Abo
  • IT-Karriere:

Palette Gear im Test: Geniale Tastaturerweiterung für Kreative und Gamer

Mit Palette Gear sollen Fotografen, aber auch Layouter, Spieler und andere Nutzer Software besser bedienen als mit Maus und Tastatur - über magnetisch verbundene Drehregler, Schalter und Schieberegler, die vom Anwender wie ein Puzzle zusammengesteckt werden. Golem.de hat die Erweiterung ausprobiert.

Artikel von veröffentlicht am
Palette Gear
Palette Gear (Bild: Andreas Donath)

Palette Gear ist eine Tastaturerweiterung, die per USB am Mac oder Windows-Rechner angeschlossen wird. Die rechteckigen Module sind an den Seiten mit Magneten und Kontakten ausgestattet, die es ermöglichen, sie beliebig zu kombinieren. Neben Knöpfen gibt es Schieber und Drehregler.

Inhalt:
  1. Palette Gear im Test: Geniale Tastaturerweiterung für Kreative und Gamer
  2. Leuchtende Hardwaremodule und OLED-Display
  3. Zeitersparnis durch Palette Gear in professionellen Umgebungen

Basis ist das sogenannte Core-Modul, das mit dem USB-Anschluss ausgerüstet ist, die anderen Module mit Strom versorgt und ihre Befehle übermittelt. Oben auf dem Core-Modul ist ein OLED-Display eingelassen, das den aktuellen Betriebsmodus anzeigen kann. Die dazugehörige Software erlaubt die Konfiguration und die Zuweisung der Module zu den einzelnen Anwendungen, für die es vorkonfigurierte Befehle gibt. Der Benutzer hat hier aber die Freiheit, selbstständig zu bestimmen, welcher Befehl welchem Modul zugeordnet wird.

  • Palette Gear Expert Kit in der Verkaufsverpackung (Bild: Andreas Donath)
  • Drehregler mit Druckknopf-Funktion (Bild: Andreas Donath)
  • Schieberegler - deutlich zu erkennen sind die Kontakte und Magnete zum Zusammenfügen der Einzelelemente.  (Bild: Andreas Donath)
  • Drucktaster  (Bild: Andreas Donath)
  • Palette Gear Core Modul (Bild: Andreas Donath)
  • Expert Kit zusammengesteckt  (Bild: Andreas Donath)
  • Der helle und gut ablesbare OLED-Bildschirm des Core-Moduls (Bild: Andreas Donath)
  • Softwarekonfiguration der einzelnen Module für Photoshop Lightroom (Bild: Andreas Donath)
  • Palette Gear  - Core Modul  mit Lightroom-Beschriftung (Bild: Andreas Donath)
  • Palette Gear Expert Kit - die LED-Beleuchtung lässt sich anpassen. (Bild: Andreas Donath)
  • Palette Gear (Bild: Andreas Donath)
  • Palette Gear (Bild: Andreas Donath)
  • Palette Gear (Bild: Andreas Donath)
Schieberegler - deutlich zu erkennen sind die Kontakte und Magnete zum Zusammenfügen der Einzelelemente. (Bild: Andreas Donath)
Leuchtende Hardwaremodule und OLED-Display 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-90%) 5,99€
  3. (-87%) 1,99€
  4. (-68%) 8,99€

thecrew 18. Aug 2015

Einfach einen schnöden 8 Kanal Midi Controller (gibts von Korg schon für 49 EUro...

Phreeze 18. Aug 2015

stimmt. wie gesagt, die Pros kriegen die Geräte eh gestellt. Und portabel ist ein Gaming...

GeroflterCopter 12. Aug 2015

Das hätte sich durch Motorfader vermeiden lassen, die imho bei dem Preis bei den...

GeroflterCopter 12. Aug 2015

Wenn du günstig viele Fader haben willst, Akai APC Mini, oder Novation Launch Control...

Anonymer Nutzer 11. Aug 2015

Naja das Knopf-Modul erspart einem wirklich nur das merken einer Tastenkombination, ist...


Folgen Sie uns
       


Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

    •  /