Abo
  • Services:
Anzeige
DPD will Paketverfolgung live anbieten.
DPD will Paketverfolgung live anbieten. (Bild: DPD)

Paketverfolgung live: Paketdienst DPD will auf 30 Minuten genau liefern

Um welche Uhrzeit bestellte Pakete beim Kunden eintreffen, ist bislang eher Glückssache. Der Paketdienstleister DPD will das ändern und verspricht, innerhalb eines mit dem Kunden verabredeten Zeitfensters von 30 Minuten zu liefern.

Anzeige

Wer viele Pakete erhält, kennt das Problem: Oftmals landen diese bei Nachbarn, Geschäften in der Umgebung oder einfach vor der Tür, weil der Empfänger nicht zu Hause ist und die Ankunftszeit des Paketboten nicht feststeht. DPD will laut einem Bericht des Handelsblatts nun viel vorhersehbarer vorbeikommen. Innerhalb eines verabredeten Zeitfensters von 30 Minuten will der Paketdienst künftig seine Kunden beliefern.

Dazu hat DPD in Frankreich ein mehrere Millionen Euro teures IT-System namens Predict aufgebaut. Damit lassen sich vom Endkunden die Sendungen in Echtzeit auf der Karte verfolgen. So lässt sich das Lieferfenster sowie der Name des Zustellers erfahren. Wer will, kann sogar die Lieferung noch umdirigieren - um sie zum Beispiel beim Nachbarn oder im Büro beziehungsweise bei einem Paketshop in der Nähe zu deponieren. Dies solle bis zu fünf Minuten vor der Lieferung möglich sein, berichtet das Handelsblatt. Wer will, kann den Zustelltermin auch noch ändern.

DPD ist einer der größten Paketdienste Deutschlands. Die Dienstleistung hat vor allem wegen des hohen Paketaufkommens bei Privathaushalten Zukunft, das vom Boom des Onlineshoppings herrührt. "Bis 2018 wollen wir den Marktanteil bei Zustellungen an private Empfänger auf 15 Prozent verdoppeln", sagte DPD-Chef Winkelmann dem Handelsblatt.

Im Gegensatz zu DHL kann DPD nicht auf Packstationen zum Deponieren der Pakete zurückgreifen. Auch auf die Paketbriefkästen, die DHL vor Privathäusern aufbauen will, hat DPD keinen Zugriff. Für diese haben nur der Kunde und der Paketzusteller einen elektronischen Schlüssel. Deshalb wollten die vier größten Post-Konkurrenten GLS, DPD, Hermes und UPS eine Alternative zu privaten DHL-Paketkästen vor Eigenheimen schaffen, heißt es in einem Bericht vom Juni 2014.


eye home zur Startseite
b1n0ry 24. Jul 2014

Die Tour fängt dann wohl bei dir in der Nähe an. Bei mir ist es genau das Gegenteil. Ich...

Poison Nuke 23. Jul 2014

natürlich gerade dafür bringt es massiv was... wo man vorher einen Tag freinehmen musste...

supersux 23. Jul 2014

Ich möchte dir ja nicht die Illusion nehmen, aber wenn du mal die Möglichkeit hast nen...

ZyRa 23. Jul 2014

Tja genau das wird jetzt aber noch hinzugefügt. Also ich hatte es gestern morgen...

inso 23. Jul 2014

wenn ein shop mir mit DPD droht frag ich nach, ob nicht was anderes möglich ist. das ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SWISSPHONE Telecommunications GmbH, Gundelfingen
  2. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  3. Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Stuttgart
  4. WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal


Anzeige
Top-Angebote
  1. 629€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 10,99€
  3. 7,49€

Folgen Sie uns
       


  1. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  2. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  3. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  4. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  5. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  6. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul

  7. Video-Pass

    Auch Vodafone führt Zero-Rating-Angebot ein

  8. Vernetztes Fahren

    Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps

  9. Ransomware

    Redboot stoppt Windows-Start und kann nicht entschlüsseln

  10. Dan Cases C4-H2O

    9,5-Liter-Gehäuse mit 240-mm-Radiator



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. iZugar 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
  2. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  3. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Big Four Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
  2. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  3. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  1. Re: Findet niemand den Namen "Michael" seltsam?

    SJ | 16:48

  2. Win10 braucht kein MBR

    Mastercontrol | 16:45

  3. Re: Warum Sendersuchlauf?

    Test_The_Rest | 16:45

  4. Re: "quetscht sich ein auto in die kolonne..."

    gadthrawn | 16:45

  5. Re: Nicht lächerlich Re: LÄCHERLICH!!!

    Test_The_Rest | 16:43


  1. 16:44

  2. 16:33

  3. 16:02

  4. 15:20

  5. 14:46

  6. 14:05

  7. 13:48

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel