Smartphone-Tablet-Kombination liegt gut in der Hand

Das Padfone-Smartphone misst 129,2 x 65,5 x 8,9 mm und wiegt 109 Gramm. Das Tabletdock ist 180 x 119 x 17,6 mm groß und wiegt leer 302 Gramm, mit eingestecktem Smartphone sind es 411 Gramm. Damit ist das Padfone Mini 4.3 zwar schwerer als die meisten anderen 7-Zoll-Tablets, unter Berücksichtigung der Konstruktionsweise dürfte die Kombination aber immer noch als leicht gelten: Auch beim längeren Halten der Smartphone-Tablet-Kombination ermüdet der Nutzer nicht.

  • Asus' neues Padfone Mini 4.3 kommt mit einer 7 Zoll großen Tablet-Station. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Smartphone hat eine Bildschirmdiagonale von 4,3 Zoll. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Wie bei vorigen Modellen wird das Smartphone auf der Rückseite in das Tablet-Dock geschoben. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Aufgrund des Einschubs ist die Tablet-Station dicker als übliche 7-Zoll-Tablets. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Für die Verbindung mit dem Tablet-Dock hat das Padfone eine separate Verbindungsschnittstelle. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Im Inneren des neuen Padfones arbeitet ein Snapdragon-400-Prozessor, die Kamera hat 8 Megapixel. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Kamera macht anständige Bilder mit guter Schärfe, aber stärkerem Grundrauschen als bei anderen Smartphone-Kameras. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • In sehr dunklen Situationen macht das Padfone Mini 4.3 ... (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • ... dank eines speziellen Modus hellere Aufnahmen, die allerdings stark bearbeitet aussehen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Aufgrund des Einschubs ist die Tablet-Station dicker als übliche 7-Zoll-Tablets. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Stellenmarkt
  1. IT Cloud Data & Analytics Architect / Engineer (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Referent*in (w/m/d) Datenschutz
    Ärzte ohne Grenzen e.V. / Médecins Sans Frontières, Berlin
Detailsuche

Der einzelne Lautsprecher auf der Rückseite des Tabletdocks hat einen vollen Klang, angenehme Höhen und dezente Bässe. Insgesamt klingt er rund, selbst wenn das Tablet auf einen Tisch gelegt wird.

Der Lautsprecher des Smartphones hingegen ist deutlich zu mittenlastig und klingt daher ziemlich dumpf. Die Bässe sind kaum wahrnehmbar, die maximale Lautstärke ist niedrig. Besonders drastisch fällt der Qualitätsunterschied der beiden Lautsprecher auf, wenn das Smartphone bei laufender Musik in das Tabletdock gesteckt wird.

Durchschnittliche Hardware

Im Inneren des Padfone Mini 4.3 arbeitet ein Snapdragon 400 von Qualcomm, dessen vier Kerne auf 1,4 GHz getaktet sind. Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 16 GByte. Davon stehen dem Nutzer knapp 11 GByte zur Verfügung, beide Speicherbereiche werden als ein Speicherbereich verwaltet. In das Smartphone ist ein Steckplatz für Micro-SD-Karten eingebaut, App2SD unterstützt Asus aber generell nicht, so dass sich keine Apps auf die Speicherkarte verschieben lassen.

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
  2. Unreal Engine 4 Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28. Februar–2. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Padfone unterstützt Quad-Band-GSM und UMTS auf den Frequenzen 850, 900, 1.900 und 2.100 MHz. LTE beherrscht das Gerät nicht. WLAN wird nach 802.11b/g/n nur auf der Frequenz 2,4 GHz unterstützt. Bluetooth läuft in der Version 4.0, ein GPS-Empfänger mit Glonass-Unterstützung ist eingebaut. Einen NFC-Chip hat weder das Smartphone noch das Tablet-Dock.

8-Megapixel-Kamera mit Sony-Sensor

Die Kamera auf der Rückseite des Smartphones hat 8 Megapixel und einen BSI-Sensor von Sony. Zusammen mit einer "Pixelmaster" genannten Technik sollen auch ohne Blitz bei dunkler Umgebung bessere Bilder als mit anderen Smartphones entstehen. Asus' Pixelmaster-Kamera soll dafür je nach Lichtsituation die Größe der Pixel anpassen. Die Kamera auf der Vorderseite hat 2 Megapixel und eignet sich für Videotelefonie.

Bereits im normalen Kameramodus sind Bilder bei Dunkelheit durchaus in den dunklen Bereichen heller als bei anderen Smartphones, dies geht aber dank eines starken Rauschens sehr zulasten der Bildqualität und führt zu heftigen Überstrahlungen bei Lichtquellen und anderen hellen Bereichen. Asus' Kamera-App hat eine eingebaute Optimierung, die zumindest das Rauschen etwas ausbügeln kann; diese arbeitet aber wenig unauffällig und verwandelt die Bilder stellenweise in Aquarelle.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Gewohnt gut verarbeiteter EinschubSpezieller Aufnahmemodus für dunkle Motive 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
Beam me up, BMW

Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
Ein Bericht von Peter Ilg

Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
Artikel
  1. Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
    Microsoft
    Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

    Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

  2. Android 12: Pixel-Kameras lesen QR-Codes falsch aus
    Android 12
    Pixel-Kameras lesen QR-Codes falsch aus

    Wer mit der Kamera eines Pixel-Smartphones unter Android 12 QR-Codes ausliest, sollte dafür vorerst eine andere App verwenden.

  3. Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
    Dataport
    "Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

    Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
    Von Sebastian Grüner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /