Abo
  • Services:

Packprogramm: Winzip für Windows mit Cloud-Anbindung

Das Packprogramm Winzip ist in Version 16 erschienen und mit einer 64-Bit-Engine ausgestattet worden. Zwei Webdienste für E-Mail und soziale Netze sollen den Austausch komprimierter Dateien erleichtern. Darüber hinaus wurde eine iOS-Version von Winzip veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Winzip bandelt mit Facebook an.
Winzip bandelt mit Facebook an. (Bild: Winzip/Andreas Donath/Golem.de)

Winzip 16 kann Dateien als Neuerung auch auf Blu-rays komprimiert speichern. Außerdem kann der Inhalt von Dateiarchiven wie 7Z oder RAR in einer Vorschau angesehen werden. Das soll den Überblick für den Anwender erleichtern, ohne dass die Dateien erst ausgepackt werden müssen.

Stellenmarkt
  1. Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Teningen
  2. Klinikum Nürnberg, Nürnberg

Der Webdienst Zipsend kann die Kommunikation des Mailprogramms überwachen und funktioniert auch mit einigen Webmaildiensten. Dabei werden automatisch Dateien, die für den Versand per E-Mail zu groß sind, zum Cloud-Speicherdienst von Corel hochgeladen und ein Downloadlink in die E-Mail eingefügt. Maximal 2 GByte große, komprimierte Dateien lassen sich so übertragen. Der Empfänger klickt den Link an und kann die Datei herunterladen. Er benötigt kein Zugangskonto für den Cloud-Speicherdienst. Die Anwendung Zipshare ermöglicht es Facebook-Nutzern, die Beschränkungen von Dateigrößen oder Formaten auf Facebook teilweise zu umgehen. Dateien mit einem Volumen von maximal 20 MByte werden von Zipshare kostenlos online gezippt und direkt auf Facebook gepostet. Über den Zipshare-Account können bis zu 100 MByte Dateien geteilt werden.

Außerdem wurde eine kostenlose iOS-App von Winzip für iOS veröffentlicht, die entsprechend komprimierte Dateien auf Apples mobilen Geräten öffnen und auspacken kann. Winzip 16 ist in der deutschsprachigen Fassung ab 35,50 Euro als Download erhältlich. Eine kostenlose Testversion wird zum Download angeboten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit Logitech-Angeboten, z. B. G900 Chaos Spectrum für 79€ statt über 100€ im Vergleich)
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 140€)
  3. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

microsoftanhänger 23. Feb 2012

Eine Cloud anbindung fände ich nichtmal so schlecht für eine Pack Anwendung. Endlich mal...

Robert3023 23. Feb 2012

http://rarlab.com/download.htm

thorben 23. Feb 2012

unkraut vergeht nicht...

Anonymer Nutzer 23. Feb 2012

Trotzdem mein Beileid. *auch 7-Zip-Nutzer

spambox 23. Feb 2012

Früher hieß das "Internet Dienst" und musste nicht ständig erwähnt werden. Die Dienste...


Folgen Sie uns
       


Apple Mac Mini (Late 2018) - Test

Apple Mac Mini (Late 2018) ist ein kompaktes System mit Quadcore- oder Hexacore-Chip. Uns gefällt die Anschlussvielfalt mit klassischem USB und Thunderbolt 3, zudem arbeitet der Rechner sparsam und sehr leise. Die Zielgruppe erscheint uns aber klein, da der Mac Mini mindestens 900 Euro, aber nur eine integrierter Grafikeinheit aufweist.

Apple Mac Mini (Late 2018) - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /