Abo
  • Services:
Anzeige
Chrome Packaged Apps im Chrome Webstore
Chrome Packaged Apps im Chrome Webstore (Bild: Google)

Packages Apps: Chrome wird vom Browser zur App-Plattform

Chrome Packaged Apps im Chrome Webstore
Chrome Packaged Apps im Chrome Webstore (Bild: Google)

Noch ist Chrome nur ein Browser, Google will daraus aber eine vollständige Plattform für Apps machen, die auch außerhalb des Browsers laufen und sich verhalten wie jedes normale Programm für Windows, Linux oder Mac OS X.

Stück für Stück baut Google seinen Browser Chrome zu einer Plattform für Apps um, die unabhängig vom Betriebssystem laufen, aber sich verhalten wie normale Programme. Sie benötigen keine Internetverbindung, werden mit einem Klick auf ein eigenes Icon gestartet und laufen in einem eigenen Fenster unter Windows, Linux oder Mac OS X.

Anzeige

Erstmals vorgestellt wurden diese sogenannten Packaged Apps im Juli 2012. Sie wurden bisher zwar schon über den Chrome Web Store per Direktlink angeboten, konnten von Nutzern dort aber nicht über die Suche gefunden werden. Das ändert sich jetzt, denn ab sofort tauchen die Chrome Packaged Apps auch in der Suche des Chrome Web Store auf, sofern ein Nutzer die Dev-Channel-Version von Chrome nutzt.

Google erhöht damit weiter den Druck auf Microsoft und schafft eine App-Plattform mit sehr großer Reichweite: Denn während Chrome OS eher ein Nischenprodukt ist, ist der Browser Chrome auf vielen Computern installiert. Und jeder dieser Rechner, ganz gleich unter welchem Betriebssystem er läuft, kann die Chrome Packaged Apps ausführen.

Erstellt werden die Apps mit Webtechnik wie HTML5, CSS3 und Javascript, Chrome stellt diesen Apps aber mehr APIs und Dienste zur Verfügung, als sie Webseiten nutzen können. Das umfasst vor allem den direkten Zugriff auf Hardware wie USB oder Bluetooth.

Zudem gilt für die Packaged Apps "Offline First", denn sie sollen auch dann funktionieren, wenn keine Verbindung zum Internet besteht. Geladen werden sie von der lokalen Festplatte.


eye home zur Startseite
Catfish 27. Jun 2016

Ich hatte das gleiche Problem und bin auf der Suche nach einer Lösung hier gelandet, ohne...

cry88 03. Mai 2013

Ja, ich vermute mal es wird auch nen offener Standard ... allerdings ein anderer als der...

Cyberlink 02. Mai 2013

Das geht bereits jetzt ;) Google Drive installieren und schon sind die Google-Dateitypen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
  3. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  4. Engelhorn KGaA, Mannheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 199,99€ - Release 13.10.
  2. 22,99€
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Security Nest stellt komplette Alarmanlage vor
  2. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  3. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

  1. Re: SUbventionen sind unsinnig

    bombinho | 19:32

  2. "IT-News für Profis"-Bashing in 3,2,1...

    ipodtouch | 19:31

  3. Re: Der starke Kleber

    ArcherV | 19:11

  4. Re: Und bei DSL?

    sneaker | 19:10

  5. Re: Endlich Reißleine ziehen.

    bombinho | 19:10


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel