Abo
  • Services:
Anzeige
Die häufigsten Sicherheitslücken bekommen ein Update.
Die häufigsten Sicherheitslücken bekommen ein Update. (Bild: Veracode)

Hersteller von Security-Software könnten sich freuen

Wie auch immer: Hersteller von Softwarelösungen in diesem Bereich wird es sicher freuen, wenn dieser Punkt in die OWASP Top 10 gelangt. Vielleicht hat es auch für Entwickler und Verantwortliche von Webapplikationen etwas Gutes, da Findings in Penetrationstests, die sich auf die OWASP Top 10 beziehen, das Management demnächst zu Investitionen in dem Bereich bewegen werden. Ob das auch zu einer tatsächlichen Verbesserung der Sicherheit dieser Applikationen oder eher zum Einsparen von qualifizierten Entwicklern führt, das bleibt abzuwarten.

Anzeige

Die letzte Änderung an den OWASP Top 10, die in dem Release Candidate vorgeschlagen wird, ist die Zusammenführung von unsicherer direkter Referenzierung von Objekten (IDOR) und fehlender Kontrolle von Zugriffsrechten. Beide Sicherheitsrisiken werden demnächst möglicherweise zu einem Platz in den Top 10 als Broken Access Control zusammengeführt. Dabei handelt es sich allerdings um keine echte Neuerung, denn diese Kategorie wurde bereits bei der ersten Veröffentlichung der OWASP Top 10 im Jahr 2004 auf Platz 2 geführt. Insoweit kehrt OWASP zu einer alten Empfehlung zurück und macht damit die Top 10 kompakter. Diese Änderung wird vermutlich kaum für große Diskussionen sorgen.

Weitere Vorschläge und Anregungen erwünscht

OWASP bittet die Community aktuell um weitere Vorschläge und Anregungen zu den Top 10. Diese sind über die Mailingliste einzureichen und werden zunächst öffentlich diskutiert. Ob sich dadurch noch große Änderungen an den Top 10 ergeben, ist fraglich; in den letzten Diskussionsrunden wurde meist an die bestehenden Vorschläge angeknüpft. Das Ende der öffentlichen Diskussionsphase ist auf den 30. Juni 2017 datiert.

Anschließend werden die Anregungen aus der Community von einem OWASP-Team evaluiert und möglicherweise in den endgültigen Release aufgenommen, um diesen spätestens im Juli oder August 2017 als neue OWASP Top 10 zu veröffentlichen. Es bleibt abzuwarten, wie die Entwicklercommunity und IT-Security-Unternehmen darauf reagieren werden. Etwas grundsätzlich Neues stellen die Top 10 dann vermutlich nicht dar, bis auf die mögliche Änderung rund um die Implementierung von zusätzlichen Sicherheitsmechanismen.

Hielte sich jeder Entwickler strikt an die Best-Practice-Empfehlungen im Bereich der Webentwicklung, welche ebenfalls von OWASP veröffentlicht werden, wäre die Herausgabe der Top 10 irgendwann vermutlich obsolet. Man könnte sich dann ausschließlich auf das Veröffentlichen neuer Sicherheitsrisiken fokussieren. Das erscheint aber immer noch eine ferne Utopie zu sein, da fast täglich (auch) bei großen Webdiensten Sicherheitslücken aufgedeckt werden und Fehler im Code wohl menschlich sind - so bleibt das Web zunächst weiterhin eines: unsicher.

Zum Autor

Tim Philipp Schäfers ist Mitinitiator des Projekts internetwache.org, das sich mit der Sicherheit von Webapplikationen beschäftigt. Zudem ist er Mitglied bei OWASP, der Gesellschaft für Informatik, und Autor des Buches Hacking im Web, in dem es ebenfalls um die Sicherheit von Webapplikationen geht.

 OWASP Top 10: Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update

eye home zur Startseite
ibsi 25. Apr 2017

Du meinst "Geldbörse"? :D

Themenstart

blubberer 25. Apr 2017

OWASP sollte jedem, der etwas mit Programmierung am Hut hat, bekannt sein. Es ist schon...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Worldline GmbH, Aachen
  2. twocream, Wuppertal
  3. afb Application Services AG, München
  4. telekom, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  2. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  3. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  4. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  5. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  6. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  7. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  8. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  9. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  10. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: 30% Müll

    Komischer_Phreak | 13:54

  2. Re: Vaporware

    Kleba | 13:53

  3. Re: Neue Kategorie "Quotenfilme"

    |=H | 13:52

  4. Re: Für das gleiche Geld kriege ich einen ganzen...

    razer | 13:49

  5. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    kidding | 13:46


  1. 13:22

  2. 12:41

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 11:32

  6. 11:21

  7. 10:52

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel