Abo
  • Services:
Anzeige
Overwatch
Overwatch (Bild: Blizzard)

Overwatch: Ranglistenspiele mit kleinen Hindernissen

Overwatch
Overwatch (Bild: Blizzard)

Blizzard hat die Ranglistenspiele für die PC-Version von Overwatch veröffentlicht. Vor dem ersten Match sind aber ein paar Hürden zu überwinden: Spieler müssen mindestens Level 25 erreicht haben und zehn Platzierungspartien absolvieren.

PC-Spieler können in Overwatch nun Ranglistenspiele absolvieren. Besitzer einer Playstation 4 und Xbox One müssen noch warten - das entsprechende Update soll laut den Entwicklern aber bald erscheinen. Kleine Hindernisse gab es nach der Veröffentlichung des Patches auch auf dem PC: Unbekannte hatten in der Nacht mit einer DDoS-Attacke die Server weitgehend lahmgelegt. Inzwischen sind die Probleme wieder behoben.

Anzeige

Wer ernsthaft in der Rangliste nach oben klettern und sich deshalb bei diesem Modus beteiligen wolle, müsse in der Schnellsuche oder Brawl der Woche mindestens Level 25 erreicht haben, schreibt Blizzard in seinem Blog. Damit soll sichergestellt werden, dass alle "Spieler über das nötige Verständnis der Spielmechaniken, Karten und Helden verfügen". Außerdem müssen Interessierte zehn Platzierungsmatches absolvieren, mit denen das System das anfängliche Spielniveau für das automatische Matchmaking ermittelt.

Nach Angaben von Blizzard laufen die Ranglistenspiele jedes Jahr über vier Saisons, die jeweils zweieinhalb Monate dauern. Am Ende der Saison werden die Statistiken wieder zurückgesetzt. Danach soll eine zweiwöchige Pause folgen, anschließend geht es mit neuen Platzierungsmatches neu los.

Die Ranglistenspiele dürften Overwatch einen weiteren Schub in der Gunst der Spieler geben. Dabei läuft der Titel auch so schon sehr gut: In den Internet-Cafés von Südkorea hat der Shooter laut Gamespot sogar das seit Jahren unangefochten ganz oben auf der Beliebtheitsskala thronende League of Legends als Spitzenreiter abgelöst.


eye home zur Startseite
i<3Nerds 30. Jun 2016

Nein, nicht ganz korrekt. Angenommen wir reden nicht von Twink-Accounts (Also ein...

Ratanka 30. Jun 2016

nein ... einfach nur nein ... 25 bedeutet einfach das die leute wissen wie man ungefähr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNCHRON GmbH, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen, Dresden
  3. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-66%) 6,80€
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)
  3. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)

Folgen Sie uns
       


  1. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  2. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  3. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  4. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  5. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  6. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  7. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  8. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  9. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  10. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Wir kolonialisieren

    Der Held vom... | 17:40

  2. Re: Wird auch Zeit

    gaym0r | 17:38

  3. Re: Kaputte Tastatur

    non_existent | 17:31

  4. Re: Vermutlich wurde der Taschenrechner in Java...

    CHU | 17:28

  5. Re: Was hat das mit Sexismus zu tun?

    Yash | 17:27


  1. 17:38

  2. 16:38

  3. 16:28

  4. 15:53

  5. 15:38

  6. 15:23

  7. 12:02

  8. 11:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel