Abo
  • Services:
Anzeige
Heldin Orisa in Overwatch
Heldin Orisa in Overwatch (Bild: Blizzard)

Overwatch: Blizzards E-Sport streamt künftig halbexklusiv über Twitch

Heldin Orisa in Overwatch
Heldin Orisa in Overwatch (Bild: Blizzard)

Wer sich künftig E-Sport-Partien in Overwatch, Starcraft 2 oder Hearthstone anschauen will, kann das bei Blizzard - und sonst nur noch bei Twitch: Die beiden Unternehmen haben eine auf zwei Jahre angelegte Kooperation geschlossen. Um Zuschauer zu ködern, gibt es Lootboxen und andere Ingame-Extras.

Das zu Amazon gehörende Videoportal Twitch zeigt künftig die meisten E-Sport-Veranstaltungen von Blizzard. In einer Mitteilung ist die Rede von den "alleinigen Drittanbieter-Streaming-Rechten" - was bedeutet, dass natürlich Blizzard selbst seine Turniere übertragen kann, aber sonst außer Twitch eben niemand. Die Kooperation ist auf zwei Jahre angelegt und gilt weltweit.

Anzeige

Eine Besonderheit gibt es für Kunden, die das kostenpflichtige Twitch Prime abonniert haben. Sie erhalten beim Zuschauen besondere Ingame-Inhalte für Overwatch, Hearthstone und Heroes of the Storm - nicht aber für Starcraft 2 und World of Warcraft. Wie das Ganze im Detail abläuft, ist noch nicht klar - vermutlich wird beim Zuschauen irgendwie ein Code ausgestrahlt oder verschickt, der die Extras dann im Spiel freischaltet.

Den Anfang macht eine goldene Lootbox für Overwatch, die es zwischen dem 20. Juni und dem 10. August 2017 gibt und die neben drei Emotes oder Skins auch garantiert einen legendären Gegenstand enthalten soll. In den nächsten Monaten sollen Prime-Mitglieder außerdem zehn weitere Overwatch-Lootboxen erhalten. Noch im laufenden Jahr soll es ähnliche Extras für Hearthstone und Heroes of the Storm geben. Informationen dazu sollen später folgen.

Bei den Übertragungen von E-Sport-Turnieren können natürlich auch Kunden zuschauen, die kein Prime-Mitglied sind. Sie können bei etwas mehr als 20 der wichtigsten Events den Stream live verfolgen. Im Angebot sind unter anderem Veranstaltungen wie die Starcraft 2 World Championship Series (WCS Circuit), die World of Warcraft Arena Championship, die Hearthstone Championship Tour (HCT) sowie die Overwatch Premier Series.

Der Deal dürfte Twitch dabei helfen, sich im erbittert ausgetragenen Konkurrenzkampf vor allem mit Youtube Gaming einen Vorteil zu verschaffen. Außerdem kann Twitch an den mutmaßlichen zusätzlichen Zuschauern mit allerlei Angeboten Geld verdienen. Das Unternehmen bietet unter anderem die Option, Geld für Extras im Chat auszugeben sowie direkt auf seinem Portal neue Spiele zu kaufen.


eye home zur Startseite
razer 22. Jun 2017

bspw. beim csgo major im jänner waren es aber über 1 <illion bei twitch gegenüber 100k...

Themenstart

i<3Nerds 21. Jun 2017

*facepalm*

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hildesheim
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  2. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  3. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  4. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  5. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  6. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  7. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten

  8. Kumu Networks

    Vollduplex-WLAN auf gleicher Frequenz soll noch 2018 kommen

  9. IT-Dienstleister

    Daten von 400.000 Unicredit-Kunden kompromittiert

  10. Terrorismusbekämpfung

    Fluggastdatenabkommen mit Kanada darf nicht in Kraft treten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Porsche Design Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro
  2. Smartphone Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich
  3. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt

Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner BKA will bald Messengerdienste hacken können
  2. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  3. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

  1. Re: In den USA bricht das Netz nicht zusammen

    amagol | 18:38

  2. Meine Blau Karte...

    zacha | 18:38

  3. Re: AMD und Intel dem Untergang geweiht

    Kaosmatic | 18:38

  4. 300 US-Dollar...

    jayjay | 18:38

  5. Re: Das ist doch Dummenverar....

    Mithrandir | 18:37


  1. 17:26

  2. 16:53

  3. 16:22

  4. 14:53

  5. 14:15

  6. 14:00

  7. 13:51

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel