• IT-Karriere:
  • Services:

Overwatch: Blizzards E-Sport streamt künftig halbexklusiv über Twitch

Wer sich künftig E-Sport-Partien in Overwatch, Starcraft 2 oder Hearthstone anschauen will, kann das bei Blizzard - und sonst nur noch bei Twitch: Die beiden Unternehmen haben eine auf zwei Jahre angelegte Kooperation geschlossen. Um Zuschauer zu ködern, gibt es Lootboxen und andere Ingame-Extras.

Artikel veröffentlicht am ,
Heldin Orisa in Overwatch
Heldin Orisa in Overwatch (Bild: Blizzard)

Das zu Amazon gehörende Videoportal Twitch zeigt künftig die meisten E-Sport-Veranstaltungen von Blizzard. In einer Mitteilung ist die Rede von den "alleinigen Drittanbieter-Streaming-Rechten" - was bedeutet, dass natürlich Blizzard selbst seine Turniere übertragen kann, aber sonst außer Twitch eben niemand. Die Kooperation ist auf zwei Jahre angelegt und gilt weltweit.

Stellenmarkt
  1. Rheinpfalz Verlag und Druckerei GmbH & Co. KG, Ludwigshafen am Rhein
  2. Felsomat GmbH & Co. KG, Königsbach-Stein

Eine Besonderheit gibt es für Kunden, die das kostenpflichtige Twitch Prime abonniert haben. Sie erhalten beim Zuschauen besondere Ingame-Inhalte für Overwatch, Hearthstone und Heroes of the Storm - nicht aber für Starcraft 2 und World of Warcraft. Wie das Ganze im Detail abläuft, ist noch nicht klar - vermutlich wird beim Zuschauen irgendwie ein Code ausgestrahlt oder verschickt, der die Extras dann im Spiel freischaltet.

Den Anfang macht eine goldene Lootbox für Overwatch, die es zwischen dem 20. Juni und dem 10. August 2017 gibt und die neben drei Emotes oder Skins auch garantiert einen legendären Gegenstand enthalten soll. In den nächsten Monaten sollen Prime-Mitglieder außerdem zehn weitere Overwatch-Lootboxen erhalten. Noch im laufenden Jahr soll es ähnliche Extras für Hearthstone und Heroes of the Storm geben. Informationen dazu sollen später folgen.

Bei den Übertragungen von E-Sport-Turnieren können natürlich auch Kunden zuschauen, die kein Prime-Mitglied sind. Sie können bei etwas mehr als 20 der wichtigsten Events den Stream live verfolgen. Im Angebot sind unter anderem Veranstaltungen wie die Starcraft 2 World Championship Series (WCS Circuit), die World of Warcraft Arena Championship, die Hearthstone Championship Tour (HCT) sowie die Overwatch Premier Series.

Der Deal dürfte Twitch dabei helfen, sich im erbittert ausgetragenen Konkurrenzkampf vor allem mit Youtube Gaming einen Vorteil zu verschaffen. Außerdem kann Twitch an den mutmaßlichen zusätzlichen Zuschauern mit allerlei Angeboten Geld verdienen. Das Unternehmen bietet unter anderem die Option, Geld für Extras im Chat auszugeben sowie direkt auf seinem Portal neue Spiele zu kaufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. PC-Gehäuse bis -50% und Weekend Sale)
  2. (u. a. Surviving Mars - First Colony Edition für 5,29€, Monopoly - Nintendo Switch Download Code...
  3. (u. a. Patriot Viper 4 8-GB-Kit DDR4-3000 für 38,99€ + 6,99€ Versand statt 55,14€ inkl...
  4. 139,90€ (Bestpreis mit Cyberport. Vergleichspreis ca. 160€)

razer 22. Jun 2017

bspw. beim csgo major im jänner waren es aber über 1 <illion bei twitch gegenüber 100k...

i<3Nerds 21. Jun 2017

*facepalm*


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /