Abo
  • Services:
Anzeige
Heldin Orisa in Overwatch
Heldin Orisa in Overwatch (Bild: Blizzard)

Overwatch: Blizzards E-Sport streamt künftig halbexklusiv über Twitch

Heldin Orisa in Overwatch
Heldin Orisa in Overwatch (Bild: Blizzard)

Wer sich künftig E-Sport-Partien in Overwatch, Starcraft 2 oder Hearthstone anschauen will, kann das bei Blizzard - und sonst nur noch bei Twitch: Die beiden Unternehmen haben eine auf zwei Jahre angelegte Kooperation geschlossen. Um Zuschauer zu ködern, gibt es Lootboxen und andere Ingame-Extras.

Das zu Amazon gehörende Videoportal Twitch zeigt künftig die meisten E-Sport-Veranstaltungen von Blizzard. In einer Mitteilung ist die Rede von den "alleinigen Drittanbieter-Streaming-Rechten" - was bedeutet, dass natürlich Blizzard selbst seine Turniere übertragen kann, aber sonst außer Twitch eben niemand. Die Kooperation ist auf zwei Jahre angelegt und gilt weltweit.

Anzeige

Eine Besonderheit gibt es für Kunden, die das kostenpflichtige Twitch Prime abonniert haben. Sie erhalten beim Zuschauen besondere Ingame-Inhalte für Overwatch, Hearthstone und Heroes of the Storm - nicht aber für Starcraft 2 und World of Warcraft. Wie das Ganze im Detail abläuft, ist noch nicht klar - vermutlich wird beim Zuschauen irgendwie ein Code ausgestrahlt oder verschickt, der die Extras dann im Spiel freischaltet.

Den Anfang macht eine goldene Lootbox für Overwatch, die es zwischen dem 20. Juni und dem 10. August 2017 gibt und die neben drei Emotes oder Skins auch garantiert einen legendären Gegenstand enthalten soll. In den nächsten Monaten sollen Prime-Mitglieder außerdem zehn weitere Overwatch-Lootboxen erhalten. Noch im laufenden Jahr soll es ähnliche Extras für Hearthstone und Heroes of the Storm geben. Informationen dazu sollen später folgen.

Bei den Übertragungen von E-Sport-Turnieren können natürlich auch Kunden zuschauen, die kein Prime-Mitglied sind. Sie können bei etwas mehr als 20 der wichtigsten Events den Stream live verfolgen. Im Angebot sind unter anderem Veranstaltungen wie die Starcraft 2 World Championship Series (WCS Circuit), die World of Warcraft Arena Championship, die Hearthstone Championship Tour (HCT) sowie die Overwatch Premier Series.

Der Deal dürfte Twitch dabei helfen, sich im erbittert ausgetragenen Konkurrenzkampf vor allem mit Youtube Gaming einen Vorteil zu verschaffen. Außerdem kann Twitch an den mutmaßlichen zusätzlichen Zuschauern mit allerlei Angeboten Geld verdienen. Das Unternehmen bietet unter anderem die Option, Geld für Extras im Chat auszugeben sowie direkt auf seinem Portal neue Spiele zu kaufen.


eye home zur Startseite
razer 22. Jun 2017

bspw. beim csgo major im jänner waren es aber über 1 <illion bei twitch gegenüber 100k...

i<3Nerds 21. Jun 2017

*facepalm*



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  3. BASF SE, Ludwigshafen
  4. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Steht doch auf der Datenschutz-Seite von Apple...

    xeneo23 | 04:15

  2. kt

    xeneo23 | 04:14

  3. Re: Richtig so, FDP!

    teenriot* | 03:33

  4. Re: Jedes geschlossene System

    DAUVersteher | 03:22

  5. Re: "fehlenden Tiefbaukapazitäten *in Deutschland*"

    DAUVersteher | 02:52


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel