Abo
  • Services:
Anzeige
Overwatch
Overwatch (Bild: Blizzard)

Overwatch: Blizzard verklagt deutsche Cheat-Firma Bossland in den USA

Overwatch
Overwatch (Bild: Blizzard)

Schon seit Jahren streiten sich Blizzard und die Zwickauer Firma Bossland vor Gericht - in Deutschland. Nun wird Bossland erstmals in den USA verklagt. Firmenchef Letschew nimmt es vergleichsweise locker.

Blizzard hat vor einem Gericht im US-Bundesstaat Kalifornien die aus Zwickau stammende Firma Bossland verklagt. Die beiden Unternehmen liefern sich seit Jahren eine Reihe von Rechtsstreits. In dem neuen geht es unter anderem um eine Cheat-Software namens Tyrant für Overwatch, die Bossland vertreibt.

Anzeige

Damit können Spieler in Overwatch den Gesundheitszustand von Gegnern und deren Aufenthaltsort herausfinden, falls sie getarnt sind. Blizzard ist der Ansicht, dass Bossland mit Tyrant unter anderem gegen das Urheberrecht an Overwatch verstößt, und verlangt Schadensersatz. Dabei dürfte es um Millionen gehen.

Bossland-Chef Zwetan Letschew äußert sich in seinem Blog ausführlich zu dem Fall, wobei er selbst die Klage, die im Internet als PDF vorliegt, noch nicht zugestellt bekommen habe. Letschew wundere sich, dass er diesmal in den USA verklagt werde. Alle anderen Rechtsstreitigkeiten seien in Deutschland ausgetragen worden. Die Blizzard-Anwälte seien einmal sogar in München am Flughafen angekommen und dann noch 380 Kilometer bis nach Zwickau gefahren.

Nach Ansicht von Letschew sei zweifelhaft, ob das Verfahren in den USA überhaupt angenommen werde, weil er in dem Land in keiner Weise wirklich tätig sei, sondern alle seine Aktivitäten von anderen Ländern aus betreibe.

Überhaupt scheint Letschew die Sache relativ gelassen zu nehmen. Erst im Mai 2016 habe er ein Verfahren gegen Blizzard gewonnen, bei dem es um Heroes of the Storm gegangen sei. Blizzard habe ihm Kosten des Verfahrens erstatten müssen. Im Oktober 2016 stehe dann der nächste Termin an, diesmal vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe.


eye home zur Startseite
koki 20. Jul 2016

Entsteht durch die "Tat" ein Sachschaden?

Cystasy 07. Jul 2016

Das lustige am ganzen ist ja.. Blizzard KÖNNTE alle Bots innerhalb von einem Tag für...

i<3Nerds 07. Jul 2016

Wenn ich das mal auf ein Moba wie Heroes of the Storm beziehe, dann wüsste ich ehrlich...

blog_leser 07. Jul 2016

https://www.youtube.com/watch?v=Btslv172ceg - Jan Hegenberg

DAUVersteher 07. Jul 2016

Es sorgt oft auch für einen flüssigeren Spielfluß. Der Client berechnet alles und der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Naiv

    Pldoom | 05:17

  2. Bitte löschen.

    Pldoom | 05:16

  3. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  4. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48

  5. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    LinuxMcBook | 02:45


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel