Abo
  • Services:

Overwatch: Blizzard-Shooter erscheint als Vollpreisspiel

Kein Free-to-Play, sondern ein typisches Vollpreisspiel wird der Multiplayer-Shooter Overwatch von Blizzard - der zudem nicht nur für Windows-PC, sondern gleichzeitig für Playstation 4 und Xbox One erscheint.

Artikel veröffentlicht am ,
Overwatch
Overwatch (Bild: Blizzard)

Anders als bislang vielfach vermutet, will Blizzard bei Overwatch nicht auf das Free-to-Play-Geschäftsmodell setzen. Stattdessen erscheint das Actionspiel als Vollpreisspiel. Das berichtet Game Informer, das Kundenmagazin der weltweiten Handelskette Gamestop, mit Bezug auf Informationen aus dem eigenen Unternehmen. Denen zufolge soll es neben einer PC-Version von Overwatch auch Fassungen für Playstation 4 und Xbox One geben - was allerdings schon länger vermutet worden war.

Stellenmarkt
  1. Volksbank Halle/Westf. eG, Halle
  2. IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg, Leipzig, München

Blizzard hat die Meldung in einem Statement nicht dementiert, sondern auf die Hausmesse Blizzcon 2015 verwiesen, die dieser Tage stattfindet. Von dort soll es offizielle Informationen geben. Möglicherweise sagt der Entwickler dann auch, wann Overwatch erscheint.

Die PC-Fassung von Overwatch befindet sich derzeit in der geschlossenen Betaphase. Teilnehmer berichten, dass das Programm einen mehr oder weniger fertigen Eindruck macht.

Nachtrag vom 7. November 2015, 1:00 Uhr

Blizzard hat auf der Blizzcon 2015 bestätigt, dass Overwatch auch für Xbox One und Playstation 4 (jeweils rund 60 Euro) erscheint. Beide Versionen sollen zeitgleich mit der PC-Fassung (rund 40 Euro) im Frühjahr 2016 auf den Markt kommen. Im Itemshop soll es laut den Entwicklern nur Skins und ähnliche Gegenstände zu kaufen geben. Für das fertige Programm sind 21 spielbare Helden geplant.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€

neocron 10. Nov 2015

Ne ist richtig. Weil dir es zu viel und zu langweilig ist, gibt es schon zu viele...

UrielVentris 09. Nov 2015

98, ME, XP und trotzdem hat es geklappt und Spaß gemacht.

BenediktRau 09. Nov 2015

Ich habe mir gestern Fallout 4 für 42,99¤ für PC gekauft, da kann ich über den Preis von...

Truster 09. Nov 2015

Weil du IMHO dann nicht cool bist... ...ich mag es auch nicht

KlausKoe 08. Nov 2015

Es sieht jetzt nicht so super aus, dass ich dafür 40 oder 60 Euro ausgeben würde. Au...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /