Abo
  • Services:
Anzeige
Ouya-Konsole und -Controller
Ouya-Konsole und -Controller (Bild: Ouya)

Ouya: Spiele-Flatrate sofort ausverkauft

Zugriff auf Spiele mit einem Gesamtpreis von 2.000 US-Dollar für einmalig 60 US-Dollar: Mit diesem All-Access-Angebot versuchen die Anbieter der Android-Konsole Ouya ihre Verkaufszahlen nach oben zu treiben. Offenbar mit Erfolg, denn die Spiele-Flatrate ist bereits ausverkauft.

Anzeige

Im US-Downloadshop von Ouya konnten Besitzer der Android-Konsole eine Zeit lang den Ouya All-Access Pass für 60 US-Dollar kaufen. Damit lassen sich nach Angaben der Firma rund 800 Spiele mit einem Gesamtpreis von rund 2.000 US-Dollar herunterladen. Die Offerte war zeitlich, vor allem aber in der Menge begrenzt - und ist schon ausverkauft. Wie viele dieser "Flatrates" im Angebot waren, hat das Unternehmen Ouya nicht bekanntgegeben.

Ein paar Einschränkungen gibt es bei dem All-Access-Pass: Er gilt nur für Spiele, deren Endpreis unter 30 US-Dollar liegt. Plattform-Bestseller wie Towerfall, Broken Age oder Final Fantasy 3 sind damit in den Angebot enthalten. Bei den zahlreichen Free-to-Play-Titeln, die für die Ouya erhältlich sind, sind die kostenpflichtigen Zusatzinhalte aller Art aber nicht Bestandteil des Deals.

Spielentwickler waren offenbar vorab nicht informiert worden. Einige haben unter anderem auf Twitter irritiert und verärgert auf das Angebot reagiert. So fordert Mike Bithell, Entwickler von Thomas Was Alone und Volume, die Firma Ouya auf: "Verschenkt meine Spiele nicht einfach ohne meine Einwilligung mit irgendeinem Bezahlmodell." Ouya hat inzwischen bekanntgegeben, dass die Entwickler weiterhin ihren Anteil von 70 Prozent des Preises für jedes heruntergeladene Spiel erhalten.

Die Ouya kam nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne, bei der rund 8,6 Millionen US-Dollar gesammelt wurden, im Juni 2013 in den US-Handel - bereits zuvor hatten Unterstützer und Entwickler ihre Konsole erhalten. Seit Mitte Oktober 2013 ist das Gerät auch in Deutschland offiziell erhältlich. Derzeit kostet es rund 90 Euro. Viele Besitzer nutzen es vor allem zum Emulieren älterer Computer- und Konsolenspiele und für das Streaming von Videos.


eye home zur Startseite
S-Talker 02. Jul 2014

Die echten Casual Games funktionieren aber auf Smartphones und Tablets bestens. Die...

neocron 01. Jul 2014

ueberleg mal genau wer diese Klugscheisserei Angefangen hat ... "Husten | 01.07.14 - 11...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 9,99€
  3. 44,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Re: Endlich remove für Streams

    Das... | 21:44

  2. Re: Der starke Kleber

    ArcherV | 21:44

  3. Re: Vodafone ist schlimm - Unitymedia funktioniert

    Silberfan | 21:37

  4. Re: Typich das Veralten der Massen

    violator | 21:19

  5. Re: wie kommt ihr darauf, dass QI bei anderen...

    Silberfan | 21:18


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel