• IT-Karriere:
  • Services:

Outlook, Zoom, Cisco: Sonst noch was?

Was am 16.07.2020 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Outlook, Zoom, Cisco: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

Outlook ausgefallen: Ein Update für Outlook war für Probleme mit Microsofts E-Mail-Client verantwortlich. Das hat das Unternehmen auf Twitter mitgeteilt. Mittlerweile sei das Problem durch einen Hotfix wieder behoben, heißt es..

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln
  2. Dürr AG, Bietigheim-Bissingen

Kostenloser Diablo-Klon: Im Epic Games Store gibt es das gelungene Hack-and-Slay Torchlight 2 als Gratisdownload. Ähnlichkeiten mit Diablo sind kein Zufall - einige der Entwickler von Torchlight 2 sind die Miterfinder von Diablo.

Zoom bietet Videokonferenz-Komplettpaket an: Der Videokonferenzanbieter Zoom hat mit Zoom for Home - DTEN ME eine Standalone-Lösung für Videoanrufe vorgestellt. Über einen 27-Zoll-Monitor mit drei Kameras und acht Mikrofonen sollen Video-Calls auch für technisch weniger versierte Nutzer leicht möglich sein.

RCE bei Cisco: Schwerwiegende Sicherheitslücken in verschiedenen Cisco-Geräten, darunter Firewalls und Router, ermöglichen das Ausführen von Code aus der Ferne (Remote Code Execution, RCE). Ein Sicherheitsupdate wurde bereits veröffentlicht und sollte schnell eingespielt werden.

Ubuntu ohne Popcon: Die Linux-Distribution Ubuntu wird künftig nicht mehr zählen, welche und wie viele Pakete von Nutzern installiert wurden. Das dazu genutzte Popcon-Paket ist schon länger kaputt und wird nun entfernt.

Pinephone verfügbar: Die Pine64-Community verkauft ihr Linux-Smartphone Pinephone mit Postmarket OS für rund 150 Euro. Für 200 Euro gibt es sogar 3 GByte RAM und ein Mini-USB-C-Dock in dem Google-freien Smartphone.

The Last of Us 2 noch düsterer: Wer das Ende von The Last of Us 2 zu düster findet, der liest besser nicht einen Artikel auf Gamespot (Spoiler!!). Darin verraten die Entwickler, dass das Ende des PS4-Action-Adventures ursprünglich noch viel, viel düsterer als die veröffentlichte Fassung werden sollte.

Google bringt Kommunikationswege zusammen: Google hat in einer ersten Betaversion Chats, Videokonferenzen und weitere Funktionen in der Gmail-App von G-Suite zusammengeführt. So soll in Zukunft weniger zwischen einzelnen Anwendungen gewechselt werden müssen.

Teamviewer kauft ein: Teamviewer hat den Kauf des Unternehmens Ubimax angekündigt. Dieses ist auf Augmented Reality spezialisiert, was etwa bei der Remote-Unterstützung von Servicetechnikern hilfreich sein kann.

Ultrabook: Lenovo arbeitet am Thinkpad X1 Nano. Der 13-Zöller wiegt knapp 1 kg, nutzt einen Tiger-Lake-Chip, hat zwei Thunderbolt-3-Ports und setzt auf ein 16:10-Display.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

Proctrap 17. Jul 2020

Solange das (auch) in Textform bleibt hab ich auch keine Einwände.

togir 17. Jul 2020

Das würde sich doch auch prima als Newsletter verschicken lassen :)


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /