Abo
  • Services:
Anzeige
Outlook: Yahoo-Beschäftigte wollen nicht zu Yahoo-Mail wechseln
(Bild: Yahoo/CC BY 2.0)

Outlook Yahoo-Beschäftigte wollen nicht zu Yahoo-Mail wechseln

Yahoos Firmensprecher und der CIO haben in einem Rundschreiben an die Beschäftigten Microsoft Outlook einen "Dinosaurier" aus der "NT-Server-Zeit" genannt und eindringlich zum Wechsel zur webbasierten Yahoo Mail aufgefordert. Doch die Mitarbeiter wollen nicht.

Anzeige

Yahoo hat Probleme, seine Mitarbeiter zum Wechsel zur firmeneigenen Webmail zu bewegen. Das geht aus einem Rundschreiben an die Mitarbeiter hervor, das dem Blog All ThingsD vorliegt. "Anfang des Jahres haben wir darum gebeten, für das Unternehmens-E-Mail-Konto zu Yahoo Mail zu wechseln. 25 Prozent haben den Wechsel vollzogen, vielen Dank dafür." Damit sei das Ziel des Wechsels zu Yahoo-Mail aber klar verfehlt worden, so Firmensprecher Jeff Bonforte und Chief Information Officer Randy Roumillat in der sehr blumigen E-Mail.

  • Yahoos neue Webmail (Bild: Yahoo)
Yahoos neue Webmail (Bild: Yahoo)

Für viele sei das E-Mail-Programm Microsoft Outlook offenbar sehr vertraut, was jedoch nicht mit "produktiv" verwechselt werden sollte. Das Programm stamme aus den "neunziger Jahren" und sei ein "Dinosaurier" aus der "NT-Server-Zeit". "Aber ob es die Gewohnheit, Faulheit oder einfach Sturheit im Mantel von Ayn-Randian-Objektivismus ist, es ist Zeit, vorwärtszugehen", fordern die Manager.

Am 13. November 2013 kündigte Yahoo die Desktopversion von Yahoo Mail auch für Deutschland an. Zuvor gab es nur die mobilen Anwendungen in deutscher Sprache. Das Update hält für Nutzer unter anderem erweiterte Archiv- und Ordnungsfunktionen bereit, so können zum Beispiel E-Mails mit demselben Betreff in sogenannte "Unterhaltungen" zusammengefasst werden.

Bis zu 200 Filter lassen sich für Sortierungen setzen und E-Mails automatisch an andere E-Mail-Konten weiterleiten. Große Dateianhänge können über Flickr und Dropbox geteilt werden. Ganz ohne Komfortverlust lässt sich die Dropbox-Integration in Yahoo-Mail allerdings nicht nutzen. E-Mails, die lediglich einen Link auf eine Datei enthalten, nützen offline recht wenig. Allerdings hat Yahoo eine Möglichkeit geschaffen, die Dropbox-Anhänge beim Empfang gleich manuell in der eigenen Dropbox abzuspeichern. Eine Voransicht in Form von Thumbnails bei Dropbox-Anhängen mit Grafiken erleichtert dem Anwender zu entscheiden, wie mit den Anhängen verfahren werden soll.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 28. Nov 2013

Ist doch egal ^^ Es ist jedenfalls ein schönes Environment und das ohne Flat Design...

zilti 28. Nov 2013

Nur funktionieren muesste CardDAV und CalDAV in Thunderbird noch. Und nativ dabei sein...

zilti 28. Nov 2013

Ja, es ist ziemlich ironisch, dass ausgerechnet die Fensterverwaltung von *Windows...

gehtjanx 27. Nov 2013

Habe es schon seit 2001 oder so - seit immer also, hatte nie was anderes. Und GMail und...

nille02 27. Nov 2013

Das sind die PAs?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Coburg
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Consultix GmbH, Bremen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

  1. Re: Das ist schon heftig.

    JouMxyzptlk | 20:59

  2. Re: ...und meinem Vermieter sag ich jetzt was?

    groupsi2beld | 20:58

  3. Re: Nutzen von ECC?

    robinx999 | 20:55

  4. Re: Was ihnen Golem unterschlägt

    Reitgeist | 20:50

  5. Amateure

    m_jazz | 20:46


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel