• IT-Karriere:
  • Services:

Outer Wilds: Trotz Finanzierung durch Community nicht auf Steam

Wieder hat Epic Games ein Exklusivspiel in seinen Store gelockt, allerdings gibt es bei Outer Wilds eine Besonderheit: Die Entwickler hatten ihren Unterstützern eine Veröffentlichung auf Steam in Aussicht gestellt - nun ist die Empörung groß.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Outer Wilds
Artwork von Outer Wilds (Bild: Mobius Interactive)

Das Weltraumspiel Outer Wilds wird zumindest vorerst nicht auf Steam, sondern nur im Epic Games Store veröffentlicht. Das hat das Entwicklerstudio Mobius Digital bekanntgegeben - und damit für Empörung in seiner Community gesorgt. Die hat die Produktion des Spiels im Sommer 2015 mit immerhin rund 125.000 US-Dollar nämlich erst ermöglicht, konnte damals aber noch davon ausgehen, dass Outer Wilds auf Steam erscheint.

Stellenmarkt
  1. MVZ Labor Main-Taunus, Hofheim
  2. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, Erfurt, Leipzig, Plauen, Chemnitz, Braunschweig (Home-Office möglich)

Der entsprechende Passus ist auf der Crowdfunding-Plattform Fig immer noch zu finden: "Derzeit planen wir die Veröffentlichung von Outer Wilds auf PC, Mac und Linux über Steam im nächsten Jahr". Von diesem Vorhaben ist zwar wenig übrig geblieben, anstatt für MacOS und Linux erscheint das Programm nun für die Xbox, sowie für Windows-PC. Auch den Termin konnte Mobius Digital offensichtlich nicht halten.

Diskussionen entfacht aber vor allem, dass Outer Wilds erst zu einem späteren, noch nicht bekannten Zeitpunkt auf Steam verfügbar sein wird. "Mobius Digital hat mein Vertrauen gebrochen", schreibt einer der Unterstützer im Forum auf Fig. Warum das Spiel nicht für Linux und MacOS erscheint, ist nicht bekannt - es könnte schlicht daran liegen, dass der Epic Games Store zumindest derzeit nur Windows-PC unterstützt.

In den vergangenen Monaten hatte es eine Reihe von Spielen gegeben, die eigentlich über Steam erscheinen sollten, dann stattdessen aber teils sehr kurzfristig im Epic Games Store erhältlich waren. Der hierzulande bekannteste derartige Titel dürfte das Aufbauspiel Anno 1800 sein. Auch kommende PC-Versionen wird es zuerst dort gegeben, neben dem Weltraum-Rollenspiel The Outer Worlds von Obsidian Entertainment trifft es auch Borderlands 3 von Gearbox sowie Control von Remedy Entertainment.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (gültig für alle vorrätigen Artikel)
  2. mit 112,06€ inkl. Versand (MediaMarkt) neuer Tiefpreis bei Geizhals
  3. 649,90€ + 5,79€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 729,89€ inkl. Versand + Lieferzeit)
  4. (u. a. ASUS TUF Gaming VG259Q für 236,90€ inkl. Versand und Intel Core i3-10300 boxed für 119...

master_slave_co... 29. Mai 2019

Weil ehrlich sind?

IceFoxX 17. Mai 2019

weil meins evtl nur auf die launcher bezogen war und nicht auf die ach so vielen foren...

mnementh 17. Mai 2019

Exakt das. Deshalb finde ich es auch schade, dass HumbleBundle von der strikten DRM...

Day 16. Mai 2019

"Currently, were planning to release Outer Wilds on PC, Mac, and Linux through...

Garius 16. Mai 2019

Kann mir nicht vorstellen, dass das bei kleinen Klitschen funktioniert. Um mal auf dein...


Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

    •  /