• IT-Karriere:
  • Services:

Outer Wilds: Trotz Finanzierung durch Community nicht auf Steam

Wieder hat Epic Games ein Exklusivspiel in seinen Store gelockt, allerdings gibt es bei Outer Wilds eine Besonderheit: Die Entwickler hatten ihren Unterstützern eine Veröffentlichung auf Steam in Aussicht gestellt - nun ist die Empörung groß.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Outer Wilds
Artwork von Outer Wilds (Bild: Mobius Interactive)

Das Weltraumspiel Outer Wilds wird zumindest vorerst nicht auf Steam, sondern nur im Epic Games Store veröffentlicht. Das hat das Entwicklerstudio Mobius Digital bekanntgegeben - und damit für Empörung in seiner Community gesorgt. Die hat die Produktion des Spiels im Sommer 2015 mit immerhin rund 125.000 US-Dollar nämlich erst ermöglicht, konnte damals aber noch davon ausgehen, dass Outer Wilds auf Steam erscheint.

Stellenmarkt
  1. InnoGames GmbH, Hamburg
  2. Universität Hamburg, Hamburg

Der entsprechende Passus ist auf der Crowdfunding-Plattform Fig immer noch zu finden: "Derzeit planen wir die Veröffentlichung von Outer Wilds auf PC, Mac und Linux über Steam im nächsten Jahr". Von diesem Vorhaben ist zwar wenig übrig geblieben, anstatt für MacOS und Linux erscheint das Programm nun für die Xbox, sowie für Windows-PC. Auch den Termin konnte Mobius Digital offensichtlich nicht halten.

Diskussionen entfacht aber vor allem, dass Outer Wilds erst zu einem späteren, noch nicht bekannten Zeitpunkt auf Steam verfügbar sein wird. "Mobius Digital hat mein Vertrauen gebrochen", schreibt einer der Unterstützer im Forum auf Fig. Warum das Spiel nicht für Linux und MacOS erscheint, ist nicht bekannt - es könnte schlicht daran liegen, dass der Epic Games Store zumindest derzeit nur Windows-PC unterstützt.

In den vergangenen Monaten hatte es eine Reihe von Spielen gegeben, die eigentlich über Steam erscheinen sollten, dann stattdessen aber teils sehr kurzfristig im Epic Games Store erhältlich waren. Der hierzulande bekannteste derartige Titel dürfte das Aufbauspiel Anno 1800 sein. Auch kommende PC-Versionen wird es zuerst dort gegeben, neben dem Weltraum-Rollenspiel The Outer Worlds von Obsidian Entertainment trifft es auch Borderlands 3 von Gearbox sowie Control von Remedy Entertainment.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB 86,00€)
  2. (u. a. externe SSD 500 GB für 89,99€, externe Festplatte 6 TB für 99,00€ externe Festplatte 8...

master_slave_co... 29. Mai 2019

Weil ehrlich sind?

IceFoxX 17. Mai 2019

weil meins evtl nur auf die launcher bezogen war und nicht auf die ach so vielen foren...

mnementh 17. Mai 2019

Exakt das. Deshalb finde ich es auch schade, dass HumbleBundle von der strikten DRM...

Day 16. Mai 2019

"Currently, were planning to release Outer Wilds on PC, Mac, and Linux through...

Garius 16. Mai 2019

Kann mir nicht vorstellen, dass das bei kleinen Klitschen funktioniert. Um mal auf dein...


Folgen Sie uns
       


Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay

In Mechwarrior 5 setzen wir uns einmal mehr in einen tonnenschweren Kampfroboter und schmelzen die gegnerischen Metallungetüme. Zuvor rüsten wir unseren stampfenden Mech aber mit entsprechenden Waffen aus.

Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay Video aufrufen
Huawei-Gründer Ren Zhengfei: Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet
Huawei-Gründer Ren Zhengfei
Der Milliardär, der im Regen auf ein Taxi wartet

Huawei steht derzeit im Zentrum des Medieninteresses - und so wird auch mehr über den Gründer und Chef Ren Zhengfei bekannt, der sich bisher so gut wie möglich aus der Öffentlichkeit ferngehalten hatte.
Ein Porträt von Achim Sawall

  1. US-Handelsboykott Ausnahmeregelung für Geschäfte mit Huawei erneut verlängert
  2. "Eindeutiger Beweis" US-Regierung holt ihre "Smoking Gun" gegen Huawei heraus
  3. 5G Unionsfraktion lehnt Verbot von Huawei einstimmig ab

Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Gebrauchtwagen: Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist
Gebrauchtwagen
Was beim Kauf eines gebrauchten Elektroautos wichtig ist

Noch steht der Markt für gebrauchte Teslas und andere Elektroautos am Anfang der Entwicklung. Für eine verlässliche Wertermittlung benötigen Käufer ein Akku-Zertifikat. Das bieten private Verkaufsberater an. Ein österreichisches Startup will die Idee groß rausbringen.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

    •  /