Abo
  • Services:
Anzeige
Ouroboros
Ouroboros (Bild: Razer)

Ouroboros: Razer stellt "vollkommenste aller Formen bei Mäusen" vor

Ouroboros
Ouroboros (Bild: Razer)

Eine angeblich besonders ergonomische Maus vor allem für Spieler stellt Razer vor. Die Ouroboros soll dank Einstellmöglichkeiten bei Länge, Höhe und Form immer die perfekte Passform bieten.

Öffentlich so überzeugt wie Razer von seiner neuen Spielermaus Ouroboros geben sich nur wenige Hersteller von ihrem Produkten. Man könne nicht weniger als die "vollkommenste aller Formen bei Mäusen" anbieten, sagte Razer. Dazu wollen die hauseigenen Designexperten die drei Schlüsselfaktoren für optimale Passform identifiziert haben: die Länge der Maus, die Form und Höhe des Mausrückens sowie die Griffigkeit.

Anzeige
  • Razer Ouroboros
  • Razer Ouroboros
  • Razer Ouroboros
  • Razer Ouroboros
  • Razer Ouroboros
Razer Ouroboros

Um bestmöglich zu passen, soll sich die Handflächenauflage der Maus für große Hände um bis zu 20 Millimeter nach hinten verschieben lassen. Auch die Breite der Maus kann der Nutzer mit auswechselbaren Seitenteilen auf seine individuelle Passform seinen persönlichen Griffstil einstellen.

"Wir sind stolz darauf, heute unsere erste voll individualisierbare und anpassbare Maus für Links- und Rechtshänder vorstellen zu können, die zu jeder Handgröße und jedem Griffstil passt", sagte Robert Krakoff, Chef von Razer. "Entwickelt für hervorragende Leistung und absolute Dominanz im Spiel, ist die Razer Ouroboros perfekt für alle Gamer, die nicht nur gewinnen, sondern ihre Gegner vernichtend schlagen wollen - egal ob bei einem FPS, RTS oder RPG",

Die Razer Ouroboros bietet außerdem 4G Dual-Sensor-Technologie mit einer Abtastrate von bis zu 8.200 DPI sowie die DPI-Umschalttaste für möglichst große Genauigkeit in allen Situationen. Sie verfügt über elf programmierbare Tasten und kommt mit einer maximalen Beschleunigung von bis zu 200 IPS (Inches per Second) klar. Im wahlweise möglichen Wireless-Betrieb biete die Maus mit einer Reaktionszeit von einer Millisekunde dank der integrierten Batterie bis zu zwölf Stunden Spielspaß ohne Lag und Kabelzerren, so Razer. Das Gewicht liegt bei 115 Gramm ohne und 135 Gramm mit Batterie. Die Ouroboros soll Ende 2012 für rund 130 Euro verfügbar sein.


eye home zur Startseite
Arkonos 01. Aug 2012

1. Darunter wird Razer auch leiden (zumindest dieses Modell), das ist eine Krankheit der...

root666 30. Jul 2012

Also ich hab industrielle Laser zum vermessen bei der Hand. Das ding dann auf ein...

HubertHans 30. Jul 2012

Man schliesse sie per PS/2 an und erhoehe die Abtastrate auf 200. Voila... Warum ist Low...

Der mit dem Blubb 29. Jul 2012

Na wenn das mal nicht nach hinten losgeht, Razer ;-)

Chili 28. Jul 2012

Und das Beste ist, dass keiner der genannten Faktoren eine Form beschreibt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bank-Verlag GmbH, Köln
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. OSRAM GmbH, Augsburg
  4. T-Systems International GmbH, Wolfsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 439,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Hungrige Dinos, schicke Konsolen und die Sache mit Age 4

  2. Hollywoodstudios

    Apple will Kinofilme kurz nach der Premiere streamen

  3. I.D. Buzz

    VW baut den Elektro-Bulli

  4. Animationstechnologie

    Remedy Games verwendet Motion Matching in P7

  5. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  6. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  7. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  8. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  9. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  10. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. I.D. Buzz vs. Streetscooter ist wie Golf vs. Logan

    Legendenkiller | 08:20

  2. Re: Viele Hersteller würden sich freuen,

    Lapje | 08:20

  3. Was ist jetzt genau Motion Matching?

    twothe | 08:19

  4. Re: 8-13 euro vs 30-50 euro?

    Noren | 08:19

  5. Re: Tja die Eigentümer von Atari wollen nur das...

    marcelpape | 08:12


  1. 08:19

  2. 07:50

  3. 07:34

  4. 07:05

  5. 13:33

  6. 13:01

  7. 12:32

  8. 11:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel