Abo
  • Services:

Otherside Entertainment: Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Das Rollenspiel Underworld Ascendant führt erneut in die Tiefen der Stygian Abyss, jetzt hat Entwickler Otherside Entertainment den neuen Grafikstil vorgestellt. Es soll offenbar gleichzeitig düsterer und etwas bunter zugehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Underworld Ascendant soll im Laufe des Jahres 2018 erscheinen.
Underworld Ascendant soll im Laufe des Jahres 2018 erscheinen. (Bild: Otherside Entertainment)

Nach längerer Pause hat das Entwicklerstudio Otherside Entertainment neues Material aus dem Rollenspiel Underworld Ascendant vorgestellt. Auffällig sind ein etwas ernsterer Look etwa von Skelettkriegern und starke Kontraste in den Tiefen des Höhlensystems Stygian Abyss, aber auch relativ viele farbenfrohe Elemente, etwa für Zauber.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg

Außerdem haben die Entwickler bekräftigt, dass sie ihr Underworld noch 2018 auf den Markt bringen möchten; bei der Kickstarter-Kampagne war noch von einer Veröffentlichung bis November 2016 die Rede. Es gibt eine eigene Seite auf Steam, auf der unter anderem die offiziellen Systemanforderungen zu finden sind - allerdings nur die für Windows-PC. Eigentlich ist auch ein Release für MacOS und Linux geplant.

Underworld Ascendant ist ein inoffizieller Nachfolger für den 1992 veröffentlichten Klassiker Ultima Underworld. Das Rollenspiel basiert auf der Unity Engine. Spieler beginnen als Magier, Kämpfer oder Dieb, alle Klassen sollen sich dann aber sehr frei weiterentwickeln können.

Wie im Original soll man die Unterwelt als Außenseiter betreten, sich dann aber nach und nach den verfeindeten Fraktionen anschließen und immer mehr über die Welt lernen können. Die Entwickler versprechen generell viel Freiheit - und kündigen an, dass der Spieler als eine Art MacGyver des Fantasyreichs viele Probleme auf eigenständige Art lösen darf.

  • Underworld Ascendant (Bild: Otherside Entertainment)
  • Underworld Ascendant (Bild: Otherside Entertainment)
  • Underworld Ascendant (Bild: Otherside Entertainment)
  • Underworld Ascendant (Bild: Otherside Entertainment)
  • Underworld Ascendant (Bild: Otherside Entertainment)
  • Underworld Ascendant (Bild: Otherside Entertainment)
Underworld Ascendant (Bild: Otherside Entertainment)

Ascendant wird von einigen der Entwickler produziert, die schon entscheidend für den Erfolg von Ultima Underworld waren. Allen voran der Projektleiter Paul Neurath, der das für Ultima Underworld zuständige Entwicklerstudio Blue Sky Productions gegründet hatte - daraus wurde später Looking Glass. Auch Warren Spector, der ebenfalls an den ersten Underworld-Spielen sowie maßgeblich an einigen Ultima und vor allem an den ersten beiden Deus Ex beteiligt war, arbeitet mit an Underworld Ascendant.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 59,99€
  3. 4,95€
  4. 5€

Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /