Otelo: Tarife erhalten weniger Geschwindigkeit, LTE gegen Aufpreis

Die Vodafone-Tochter Otelo verändert die eigenen Smartphone-Tarife. Ab sofort kann gegen Aufpreis LTE-Nutzung dazugebucht werden. Im Zuge dessen wird die Geschwindigkeit in fast allen Tarifen halbiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Otelo mit neuen Smartphone-Tarifen
Otelo mit neuen Smartphone-Tarifen (Bild: Vodafone)

Bei Otelo ändert sich einiges. Die Vodafone-Tochter halbiert die maximal mögliche Geschwindigkeit in drei von vier Smartphone-Tarifen. Wer den entsprechenden Smartphone-Tarif neu bucht, erhält künftig nur noch eine maximale Geschwindigkeit von 21,6 MBit/s. Bisher wurden drei der vier Tarife mit einer maximalen Geschwindigkeit von bis zu 42,2 MBit/s angeboten. Die Preise für alle Tarife bleiben unverändert. Nur für zwei von drei Flatrate-Tarifen kann eine LTE-Option dazugebucht werden.

Stellenmarkt
  1. IT-System Engineer (m/w/d) Application Management
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Team Manager (m/w/d) PAISY
    OEDIV KG, Bielefeld
Detailsuche

Was bisher nur für den Tarif Otelo Basic gegolten hat, gilt nun auch für die drei Flatrate-Tarife von Otelo. Kunden erhalten künftig in allen Otelo-Smartphone-Tarifen nur eine maximale Geschwindigkeit von 21,6 MBit/s. Und nur bei zwei von vier Tarifen kann die neue LTE-Option dazugebucht werden, das sind die Tarife Allnet Flat Classic und Allnet Flat Max.

Die Option nennt sich Highspeed Option und erlaubt eine maximale Geschwindigkeit von 50 MBit/s - nur versteckt geht Otelo auf seiner Webseite darauf ein, dass damit auch eine LTE-Nutzung aktiviert wird. Die Highspeed Option kostet pro Monat 5 Euro zusätzlich.

Der Tarif Allnet Flat Classic erhält künftig ein ungedrosseltes Datenvolumen von 5 GByte, bisher gab es für 19,99 Euro im Monat 4 GByte. Auch bei der Allnet Flat Max wird das ungedrosselte Datenvolumen erhöht, und zwar von 6 auf 8 GByte pro Monat. Der Monatspreis bleibt mit 29,99 Euro unverändert. In beiden Tarifen ist eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze enthalten.

Golem Karrierewelt
  1. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    21.-23.11.2022, Virtuell
  2. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Tarif Allnet Flat Go für 14,99 im Monat verschlechtert sich mit der Tarifumstellung besonders. Das ungedrosselte Datenvolumen bleibt unverändert bei 3 GByte. Für diesen Tarif gibt es keine Möglichkeit, die Highspeed-Option zu buchen, Neukunden müssen sich also mit einer halbierten Geschwindigkeit abfinden, ohne diese durch Optionen wieder erhöhen zu können.

Keine Änderungen nimmt Otelo am Tarif Basic vor, der weiterhin für 9,99 Euro pro Monat angeboten wird. Hier gibt es ein ungedrosseltes Datenvolumen von 1 GByte im Monat und 300 Freieinheiten für Anrufe und Kurzmitteilungen. Alle Tarife haben eine Vertragslaufzeit von zwei Jahren und der einmalige Anschlusspreis beträgt 39,99 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kabelnetz
Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein

Ohne Radioport kommt die neue Antennendose und ist damit schon für DOCSIS 4.0 vorbereitet. Doch sie soll bereits jetzt Vorteile für Vodafone-Kunden bringen.

Kabelnetz: Vodafone setzt neuartige Antennendosen ein
Artikel
  1. Bundesnetzagentur: Streit um Preis fürs Recht auf Internet entbrannt
    Bundesnetzagentur
    Streit um Preis fürs Recht auf Internet entbrannt

    Das Recht auf Versorgung mit Internet braucht einen Preis. Ein Vorschlag der Bundesnetzagentur, diesen zu ermitteln, stößt auf Kritik der Betreiber.

  2. iPhone-Bildschirm: iOS 16 mit abermals veränderter Akkuanzeige
    iPhone-Bildschirm
    iOS 16 mit abermals veränderter Akkuanzeige

    Apple hat teilweise auf die Kritik an der Akkuanzeige in iOS 16 reagiert. In der Beta 6 gibt es mehr Einstellmöglichkeiten im Energiesparmodus.

  3. Data Mesh: Herr der Daten
    Data Mesh
    Herr der Daten

    Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
    Von Mario Meir-Huber

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /