• IT-Karriere:
  • Services:

Osram Night Breaker LED: LED-Retrofits fürs Auto können sich sehen lassen

Der ADAC hat die ersten legalen LED-Retrofits von Osram für das Abblendlicht für BMW, Audi und Ford getestet - und gibt grünes Licht.

Artikel veröffentlicht am ,
Osram Night Breaker H7-LED
Osram Night Breaker H7-LED (Bild: Osram)

Mit den Osram Night Breaker können konventionelle Halogenlampen im Auto durch LEDs (Light Emitting Diode) ersetzt werden. Das ist allerdings bis jetzt nur für wenige Modelle von BMW, Skoda, Alfa Romeo, Audi, Opel, VW und Ford möglich, die Osram in einer Liste (PDF) aufgeführt hat.

Doch was bringen die Nachrüst-LEDs?

Stellenmarkt
  1. Possling GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg

Die Retrofits wurden im Hinblick auf Einbau, Leistung und Funktion untersucht. Nach dem Test des ADAC (Allgemeine Deutsche Automobil-Club) können die Nachrüst-LEDs die Verkehrssicherheit deutlich erhöhen. Es handelt sich aber nur um das Abblendlicht, ein LED-Fernlicht kann damit nicht nachgerüstet werden.

Im Vergleich zum Halogenlicht leuchtet die LED die Fahrbahn heller und weiter aus. Gegenstände am Fahrbahnrand konnten in der Untersuchung früher und aus weiterer Entfernung erkannt werden. Eine Blendung anderer Verkehrsteilnehmer war nicht festzustellen, berichtet der ADAC. Dies ist eine häufige Befürchtung von Gegnern der LED-Technik. Das Licht der LEDs ist allerdings deutlich weißlicher als das der Halogenlampen, die im Vergleich gelblich leuchten.

Nach dem Einbau sollte das Licht in einer Fachwerkstatt überprüft werden, rät der ADAC. Zudem müssen Fahrende die Allgemeine Bauartgenehmigung (ABG) im Fahrzeug mitführen, falls es zu einer Kontrolle kommen sollte.

  • Osram Night Breaker H7 (unten) im Vergleich zu einer klassischen Halogenleuchte (oben) (Bild: ADAC)
  • ADAC prüft eingebaue Osram Night Breaker H7 (Bild: ADAC)
  • Osram Night Breaker H7 (oben) im Vergleich zu einer klassischen Halogenleuchte (unten) (Bild: ADAC)
  • Osram Night Breaker H7 (unten) im Vergleich zu einer klassischen Halogenleuchte (oben) (Bild: ADAC)
Osram Night Breaker H7 (unten) im Vergleich zu einer klassischen Halogenleuchte (oben) (Bild: ADAC)

Der ADAC sieht in den nachrüstbaren LED-Lampen einen enormen Sicherheitsgewinn und will, dass es EU-weite Zulassungen für LED-Leuchtmittel gibt. Derzeit dürfen die Lampen nur in in Deutschland zugelassene Fahrzeuge eingebaut werden.

OSRAM NIGHT BREAKER H7-LED; bis zu 220 % mehr Helligkeit, erstes legales LED H7 Abblendlicht mit Straßenzulassung

Osram will die LEDs vornehmlich an die Kundschaft verkaufen, die junge Gebrauchtwagen besitzt, die nur mit H7-Lampen (Halogen) ausgerüstet sind. Nach Angaben des Unternehmens sind die LEDs für etwa zwölf Prozent der Fahrzeuge geeignet, die zwischen 2012 und 2018 neu zugelassen wurden.

Was kosten die Osram Night Breaker?

Günstig sind die Osram Night Breaker H7-LED allerdings nicht: Der Preis pro Paar liegt bei rund 130 Euro. Je nach eigenem Geschick kommen noch die Einbaukosten für die Werkstatt hinzu.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Ach 10. Mär 2021 / Themenstart

Der Abstrahlwinkel ist ja ganz klar asymmetrisch, und ganz offensichtlich um besser die...

Arsenal 09. Mär 2021 / Themenstart

Hmm, wo steht das? Habe nur gefunden Paragraph 50 STVZO: (10) Kraftfahrzeuge mit...

ad (Golem.de) 09. Mär 2021 / Themenstart

Hat niemand - aber weil du so nett gefragt hast, stehen sie nun unten drin.

ad (Golem.de) 09. Mär 2021 / Themenstart

Die Überschrift heißt: LED-Retrofits fürs Auto können sich sehen lassen - meinste nicht...

kontal 09. Mär 2021 / Themenstart

Dann einmal nachdenken: Abstrahlwinkel, Wellenlänge, Erfüllung von diversen DIN Normen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /