Abo
  • IT-Karriere:

Osquery: Systemüberwachung per SQL von Facebook

Mit Osquery stellt Facebook ein Open-Source-Framework zur Systemüberwachung bereit, das SQL-basierte Suchanfragen erlaubt. Die Tabellen repräsentieren dabei Systemressourcen und die Technik läuft auf Linux und Mac OS X.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebook stellt Osquery vor.
Facebook stellt Osquery vor. (Bild: Facebook)

"Osquery legt ein Betriebssystem als eine relationale hochperformante Datenbank frei", schreibt Facebook in der Ankündigung seines Open-Source-Frameworks. Das erlaube, heißt es weiter, effiziente SQL-Anfragen zu schreiben und dadurch einfach das Betriebssystem zu untersuchen. Die "SQL-Tabellen repräsentieren dabei den aktuellen Status bestimmter Eigenschaften des Betriebssystems, wie etwa laufende Prozesse, geladene Kernelmodule und geöffnete Netzwerkverbindungen".

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover

Von den eigentlichen Tabellen existieren bereits einige und neue sind im Entstehen und sie seien zudem über ein einfach erweiterbares API implementiert. So lassen sich etwa alle laufenden Prozesse anzeigen. Besonders hilfreich wird das Tool durch die Verbindung von mehreren Tabellen, etwa, um alle Prozesse zu finden, die einen bestimmten Netzwerkport überwachen.

Zusätzlich zu dem eigentlichen Framework hat Facebook einige weitere darauf aufbauende Tools entwickelt und stellt diese ebenfalls bereit. So bietet Osquery etwa eine interaktive Anfragekonsole, mit der neue Anfragen schnell ausprobiert werden können. Darüber hinaus gibt es mit Osqueryd einen Überwachungsdaemon für das Host-System, der es erlaubt, Anfragen auf der eigenen Infrastruktur zeitlich zu planen. Der Daemon generiert außerdem Log-Dateien, die zur Überwachung des Systems genutzt werden können.

Osquery gibt es für Mac OS X sowie Linux-Distributionen. Der Quellcode steht über Github unter einer BSD-Lizenz zum Download zur Verfügung. Facebook erlaubt jedem die Nutzung möglicher Patente von Facebook, die den Code betreffen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Avengers - Infintiy War, Game of Thrones)
  2. (aktuell u. a. Dell PowerEdge T30 Minitower-Server 439,00€, Enermax Gehäuselüfter 2er Pack 29...
  3. ab 152,00€
  4. 59,99€

bernd71 31. Okt 2014

Sind immer noch Ferien?

Paschty 30. Okt 2014

+ca. 700000 Zeilen C code (weil das ganze auf Postgres basiert) Osquery benötigt "nur...


Folgen Sie uns
       


Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert

Amazons Basics-Reihe beinhaltet eine Reihe von PC-Peripheriegeräten. Wir haben uns alles nötige bestellt und überprüft, ob sich ein Kauf der Produkte lohnt.

Amazon Basics PC-Peripherie ausprobiert Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    •  /