• IT-Karriere:
  • Services:

Oscars 2021: Einige Oscar-Filme gibt es bereits im Stream

Die Oscars 2021 sind vergeben und einige der Filme können bereits im Abo bei Disney+, Netflix oder Prime Video geschaut werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Oscars 2021 wurden vergeben.
Die Oscars 2021 wurden vergeben. (Bild: Lewis Joly-Pool/Getty Images)

Der große Oscargewinner in diesem Jahr ist der Spielfilm Nomadland. Er ging mit sechs Nominierungen ins Rennen und gewann drei Preise. Nomadland erhielt die Preise für den besten Film, die beste Regie und die beste Hauptdarstellerin. Derzeit gibt es Nomadland in Deutschland weder als Kauf- noch als Leihtitel im Stream.

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  2. Hays AG, Augsburg

Ganz anders sieht es bei der Netflix-Produktion Mank aus, der als großer Verlierer der Oscar-Verleihung gelten kann. Bei zehn Nominierungen gab es nur zwei Preise. So bekam Mank je einen Oscar für die beste Kamera und das beste Szenenbild. Mank ist als Netflix-Produktion im Abo des Streaminganbieters enthalten. Bei anderen Anbietern gibt es den Film nicht.

Ebenfalls zwei Preise gewann The Father, der mit sechs Nominierungen ins Rennen gegangen war. Der Film erhielt die Preise für den besten Hauptdarsteller und das beste adaptierte Drehbuch. In Deutschland gibt es den Film bei keinem Anbieter im Stream.

Einen Oscar-Gewinner gibt es bei Prime Video

Der mit zwei Preisen bedachte Spielfilm Judas and the Black Messiah kann ebenfalls nicht bei den üblichen Anbietern in Deutschland digital ausgeliehen oder gekauft werden. Der Film gewann die beiden Rubriken bester Nebendarsteller sowie bester Filmsong.

Das Filmdrama Sound of Metal gehört wieder zu den Ausnahmen, die es als Stream gibt. Der Film ist im Abo von Prime Video enthalten, abseits davon kann er weder geliehen noch gekauft werden. Der Film bekam den Oscar für den besten Schnitt und den besten Ton.

Prime Video 30 Tage gratis testen

Soul gibt es nicht nur bei Disney+

Der Animationsfilm Soul von Disney/Pixar gewann den Oscar als bester Animationsfilm und für die beste Filmmusik. Soul ist im Abo von Disney+ enthalten und kann bei den üblichen Plattformen als Stream gekauft werden.

Der Netflix-Streifen Ma Rainey's Black Bottom erhielt die Filmpreise für das beste Kostümdesign sowie für das beste Make-Up samt Frisuren. Den Film gibt es nur im Abo von Netflix, nicht bei anderen Anbietern.

Der Oscar für das beste Originaldrehbuch ging an den Film Promising Young Woman, der in Deutschland bei keinem Anbieter im Stream verfügbar ist. Das gilt auch für die Filme Minari - Wo wir Wurzeln schlagen sowie Der Rausch. Besser sieht es bei dem Titel Tenet aus, der einen Oscar für die besten Effeke erhielt. Der Film ist im Abo von Sky dabei und kann bei vielen Anbietern ausgeliehen oder gekauft werden.

Nachtrag vom 27. April 2021

Der Oscar für den besten Dokumentarfilm ging an Mein Lehrer, der Krake, den es exklusiv bei Netflix im Abo gibt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. 6,99€

Dwalinn 26. Apr 2021 / Themenstart

10 Nominierungen und 2 Preise klingt irgendwie nicht wie ein Verlierer. Wenn ich im...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Toyota Mirai II Probe gefahren

Die Brennstoff-Limousine gefällt uns, aber Tankstellen muss man suchen.

Toyota Mirai II Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /