Abo
  • Services:
Anzeige
Um das Nachladen von HTML-Inhalten durch Spotlight zu verhindern, muss die E-Mail-Indexierung deaktiviert werden.
Um das Nachladen von HTML-Inhalten durch Spotlight zu verhindern, muss die E-Mail-Indexierung deaktiviert werden. (Bild: Screenshot Golem.de)

OS X Yosemite: Spotlight lädt ungefragt externe Inhalte

Um das Nachladen von HTML-Inhalten durch Spotlight zu verhindern, muss die E-Mail-Indexierung deaktiviert werden.
Um das Nachladen von HTML-Inhalten durch Spotlight zu verhindern, muss die E-Mail-Indexierung deaktiviert werden. (Bild: Screenshot Golem.de)

Die Spotlight-Suche in OS X Yosemite lädt externe E-Mail-Inhalte nach. Diese Datenschutzlücke könnten Angreifer gezielt ausnutzen. Anwender können dem mit einer Alles-oder-nichts-Entscheidung begegnen.

Anzeige

Kurz nach der Veröffentlichung von OS X Yosemite ist die erweiterte Spotlight-Suche des Systems erheblich kritisiert worden. Nun ist wohl eine weitere Datenschutzlücke in der Anwendung aufgetaucht, wie Heise berichtet. Die Anwendung untergräbt die Vorkehrungsmaßnahmen des E-Mail-Clients, falls diese für die Suche auch E-Mails indexiert.

So zeigt Spotlight bei einem passenden Suchbegriff eine Vorschau der entsprechenden E-Mail. Handelt es sich dabei aber um eine HTML-Mail, werden auch einige weitere externe Inhalte in der Vorschau nachgeladen, ohne dass beim Anwender nachgefragt oder er darüber informiert wird.

Werden diese Inhalte geladen, wie etwa Bilddateien, kann der Versender nachvollziehen, dass die E-Mail-Adresse existiert, die E-Mail angekommen und geöffnet worden ist. Durch ein individuelles Trackingpixel ließen sich zudem Nutzerprofile erstellen. Darüber hinaus verrät Spotlight so die IP-Adresse des Anwenders sowie über den User-Agent auch Details zum eingesetzten Betriebssystem. Mit Hilfe von Letzterem könnten Angreifer möglicherweise ein zielgerichtetes Vorgehen mit Hilfe von ihnen bekannten Fehlern und Lücken im System planen und umsetzen.

Eigentlich können sich Anwender vor dem beschriebenen Szenario dadurch schützen, dass sie das automatische Nachladen von externen Inhalten einer HTML-E-Mail in der Client-Anwendung deaktivieren. Doch die Suchfunktion ignoriert dies einfach. Da Spotlight aber zumindest noch nicht über eine ähnliche Einstellungsmöglichkeit verfügt, können Nutzer das Verhalten wohl nur auf eine Art unterbinden. Sie müssen die Indexierung der E-Mails komplett deaktivieren. Damit lässt sich das Archiv zwar nicht mehr über die Funktion durchsuchen, eventuelle Trackingmails werden so aber auch nicht mehr angezeigt.

Nachtrag vom 9. Januar 2015, 17:00 Uhr

Inzwischen steht ein erster Workaround für das Problem bereit.


eye home zur Startseite
zettifour 11. Jan 2015

Ja, stimmt. Apples Geschäftsmodell ist nunmal die Herstellung und der Verkauf von...

nolonar 09. Jan 2015

Dann versucht es dir Mails anzuzeigen, die es nicht mehr gibt. Wenn richtig...

kosmonowt 09. Jan 2015

Nach meinem Umstieg auf Yosemite ist mir das ganze sofort aufgefallen, da ich Spotlight...

TheUnichi 09. Jan 2015

Nenn mir mal bitte einen Grund, warum dieser Fehler hier vorsätzlich eingebaut sein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. escrypt GmbH Embedded Security, Bochum
  2. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: ungeschirmte DSL Leitungen?

    Pedrass Foch | 06:12

  2. Re: Tank

    Pedrass Foch | 06:06

  3. Man ist auf seinem device halt nur selbst nicht Root

    GnomeEu | 05:34

  4. Eine Idee die gar nicht mal so bescheuert ist

    My1 | 05:18

  5. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    corruption | 04:42


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel