Abo
  • Services:
Anzeige
iMac mit Retina-Display
iMac mit Retina-Display (Bild: Apple)

OS X El Capitan: Kleiner iMac mit 4K enthüllt

iMac mit Retina-Display
iMac mit Retina-Display (Bild: Apple)

In der Beta von OS X 10.11 El Capitan haben Entwickler Hinweise auf einen 21,5 Zoll großen iMac mit einer Auflösung von 4K gefunden. Zudem entdeckten sie eine neue Bluetooth-Fernbedienung mit Multitouch-Funktionen, die für ein neues Apple TV gedacht sein könnte.

Anzeige

Wird Apple bald einen kleinen iMac mit Retina-Display vorstellen? Entwickler haben zumindest entsprechende Hinweise in der aktuellen Beta von OS X 10.11 alias El Capitan entdeckt. Die Auflösung des Displays soll bei 4.096 x 2.304 Pixeln liegen. Auch das neue Intel-Grafikchipset namens Iris Pro 6200 wird dort aufgeführt. Außerdem gibt es Referenzen auf AMDs Radeon R9 (M380, M390, M395 und M395X), wie 9to5Mac berichtet.

Der 27 Zoll große iMac ist bereits seit Längerem mit einem 5K-Display erhältlich. Im aktuellen Yosemite (OS X 10.10) ist ein Hinweis auf den kleinen, aber hochauflösenden iMac noch nicht zu finden.

Unabhängig davon zeigt eine Datei in El Capitan, dass Apple offenbar eine neue Bluetooth-Fernbedienung plant, die ein Infrarotmodul besitzt, mit einem Multitouch-Trackpad ausgerüstet ist und offenbar auch ein Audiomodul beinhaltet. Ob dies ein Mikrofon oder ein Lautsprecher ist, lässt sich nicht feststellen - doch in einer Fernbedienung dürfte wohl nur ein Mikrofon Sinn machen. Ähnlich wie bei Amazons Fire TV könnte der Nutzer damit Befehle einsprechen. Die Fernbedienung dürfte für die kommende Generation Apple TVs gedacht sein, auch wenn das aus der Datei nicht hervorgeht.

Die Preview-Version von OS X 10.11 El Capitan steht Entwicklern ab sofort zur Verfügung. Nach einer Testphase erhalten im Herbst auch andere Anwender Zugang.


eye home zur Startseite
Mandrake0 26. Jun 2015

wirklich für produktiv einsatz nicht zu empfehlen......

m9898 26. Jun 2015

Also ich bin mit meinem Macbook Pro von 2011 immer noch zufrieden. CAD- und diverse...

DY 26. Jun 2015

Demnach bräuchte man noch ein Eingabeelement, mit dem man auch spielen kann....



Anzeige

Stellenmarkt
  1. prevero AG, München
  2. Bühler Motor GmbH, Nürnberg
  3. Papierfabrik Louisenthal GmbH, Gmund am Tegernsee
  4. Uvex Winter Holding GmbH & Co. KG, Fürth


Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,90€ + 7,98€ Versand (Vergleichspreis 269€)
  2. ab 179,99€
  3. 499€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung durch Google-Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  2. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  3. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
Energieversorgung
Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten
  1. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  2. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack
  3. Kreditrating Equifax' Krisenreaktion ist ein Desaster

  1. Re: natürlich ist das sinnvoll

    Sarkastius | 04:00

  2. Re: Ein Ersatz für Pulse?

    Seitan-Sushi-Fan | 03:22

  3. Re: Die Umfrage ist ziemlich wertlos ohne weitere...

    maverick1977 | 03:15

  4. Re: Vodafone Cable in Berlin Verbindungsabbrüche

    SzSch | 03:03

  5. Re: History repeats itself

    Seitan-Sushi-Fan | 03:00


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel