• IT-Karriere:
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Das Update ist kostenlos und kann ab dem heutigen 30. September 2015 über die Systemeinstellung des Mac über den App Store von Apple eingespielt werden. Wie immer gilt, dass zuvor ein Backup der wichtigsten Daten angefertigt und dessen Funktionsfähigkeit geprüft werden sollte.

Fazit

Stellenmarkt
  1. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  2. Bank of Scotland, Berlin Mitte

Apple hat bei El Capitan die Fehler und Nachteile von Yosemite ausgebessert. Insofern ist es eigentlich eher als Update zu sehen - oder, um einen Begriff aus der Windows-Welt zu gebrauchen: als ein Servicepack.

Das neue Betriebssystem wirkt deutlich stabiler, arbeitet schneller und unterstützt den Anwender mit einigen kleinen, aber doch wichtigen Änderungen bei seiner täglichen Arbeit. Besonders gut gefallen uns die neuen Fähigkeiten der Spotlight-Suche, die erweiterte Notizfunktion und das verbesserte E-Mail-Programm. Etwas gewöhnungsbedürftig und auch nicht in jeden Workflow integrierbar scheint uns die Splitview-Funktion zu sein. Die Einrichtung ist einfach etwas hakelig und in vielen Fällen werden Anwender, die nicht gerade am Notebook sitzen, eher auf einen zweiten Bildschirm zurückgreifen.

Probleme bei Audiosoftware

Ziemlich überraschend ist die Tatsache, dass bei Audio-Hard- und -Software so viele Probleme auftauchen. Ob die Hersteller schlicht das Betaprogramm ignoriert haben oder die Anpassungen so aufwendig waren, lässt sich nicht nachvollziehen. Wer beruflich auf den Rechner angewiesen ist, sollte aus Vorsichtsgründen nicht nur ein Backup machen, sondern vielleicht mit dem Update auch noch einige Zeit warten, bis die El-Capitan-Freigaben für unternehmenskritische Anwendungen von den Herstellern erteilt sind.

Insgesamt lohnt sich das Update aber ganz klar. Und das Bemerkenswerteste: Davon profitieren sogar Macs, die schon sieben bis acht Jahre alt sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Kompatibilitätsprobleme bei Soft- und Hardware
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

Aanthanur 11. Jan 2018

Leider geht das nicht, und an die die nicht begreifen wiso man das will. geschäfts...

leed 12. Okt 2015

Danke für den Hinweis, irgendwie funktioniert das mit dem "Thema verfolgen" nicht, daher...

ccaa 09. Okt 2015

lange nicht mehr ein Update gehabt, wo so viele Programme nicht mehr funktionieren.

halfzware 05. Okt 2015

Weiter unten steht, dass Snitch läuft. Also vielleicht einfach mal den Fehler beim user...

halfzware 05. Okt 2015

Stimmt zum einen, stimmt aber wiederrum nicht vollständig. Dadurch, dass Macs eben...


Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /