Abo
  • Services:
Anzeige
El Capitan überzeugt.
El Capitan überzeugt. (Bild: Apple)

Die Suche Spotlight versteht den Anwender besser

Spotlight - die systemweite Suche von OS X - wurde in El Capitan deutlich aufgewertet. Der Nutzer kann nun mit Beschreibungen in natürlicher Sprache Dokumente und Inhalte leichter finden. So können zum Beispiel bestimmte Dateitypen aufgerufen werden, die in einem festgelegten Zeitraum erstellt wurden.

Spotlight kann auch für die Recherche im Web eingesetzt werden. Zum Beispiel lassen sich Youtube-Videos suchen, Sportergebnisse abrufen oder Aktienkurse finden. Das Fenster von Spotlight lässt sich in seiner Größe und Position verändern, damit eventuell abgedeckte Bildschirmbereiche eingesehen werden können.

Anzeige
  • Safari unter El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Notizfunktion unter El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Notizfunktion unter El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Mail-App mit Gesten (Bild: Golem.de)
  • Mail-App mit Gesten (Bild: Golem.de)
  • Launchpad in OS X 10.11 El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Finder-Umbenennungsfunktion in OS X 10.11 El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Spaces in OS X 10.11 El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Splitscreen einrichten mit Spaces unter OS X 10.11 El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Splitscreen unter OS X 10.11 El Capitan. Die Trennlinie lässt sich verschieben und die Positionen tauschen. (Bild: Golem.de)
  • Spotlight findet auch im Internet Ergebnisse (Bild: Golem.de)
  • Spotlight lässt natürlichsprachliche Suchen zu. (Bild: Golem.de)
  • Spotlight lässt natürlichsprachliche Suchen zu. (Bild: Golem.de)
  • Das Festplattendienstprogramm wurde leicht überarbeitet. (Bild: Golem.de)
  • Der Farbwähler unter OS X 10.11 El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Der Farbwähler unter OS X 10.11 El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Öffentlicher Nahverkehr in Karten (Bild: Golem.de)
  • Fensterchaos lichten auf Knopfdruck (Bild: Golem.de)
Spotlight lässt natürlichsprachliche Suchen zu. (Bild: Golem.de)

Die natürlichsprachliche Suche, aber auch die erweiterten Recherchefunktionen machen Spotlight sehr effizient und tragen zur Produktivitätssteigerung bei. Ein bisschen Siri hat Apple Spotlight übrigens auch hinzugefügt. Doch um die Sprachsteuerung zu nutzen, muss das über 800 MByte große Sprachpaket für die erweiterte Diktierfunktion in der Systemeinstellung heruntergeladen werden. Dann lässt sich mit zweimaligem Drücken auf die FN-Taste das Suchfeld auch mit Sprachbefehlen ausfüllen. Ganz so elegant wie bei Siri auf iOS ist das aber nicht, zumal der Mac nicht antwortet.

Mail mit Gestensteuerung

Beim E-Mail-Programm Mail.app hat Apple nicht nur das Zusammenspiel mit IMAP-Servern beschleunigt und nach eigenen Angaben auch die Zuverlässigkeit erhöht, sondern auch eine Gestensteuerung ähnlich wie in iOS eingeführt. Mit dem Trackpad können Nachrichten als gelesen markiert oder mit einer Wischgeste gelöscht werden. In den meisten Fällen dürften Tastenkommandos schneller zum Ziel führen, aber für ungeübte Nutzer, die oft zwischen iOS und OS X wechseln, könnte es besser passen. Außerdem können in Tabs nun mehrere E-Mails gleichzeitig geschrieben werden.

  • Safari unter El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Notizfunktion unter El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Notizfunktion unter El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Mail-App mit Gesten (Bild: Golem.de)
  • Mail-App mit Gesten (Bild: Golem.de)
  • Launchpad in OS X 10.11 El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Finder-Umbenennungsfunktion in OS X 10.11 El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Spaces in OS X 10.11 El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Splitscreen einrichten mit Spaces unter OS X 10.11 El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Splitscreen unter OS X 10.11 El Capitan. Die Trennlinie lässt sich verschieben und die Positionen tauschen. (Bild: Golem.de)
  • Spotlight findet auch im Internet Ergebnisse (Bild: Golem.de)
  • Spotlight lässt natürlichsprachliche Suchen zu. (Bild: Golem.de)
  • Spotlight lässt natürlichsprachliche Suchen zu. (Bild: Golem.de)
  • Das Festplattendienstprogramm wurde leicht überarbeitet. (Bild: Golem.de)
  • Der Farbwähler unter OS X 10.11 El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Der Farbwähler unter OS X 10.11 El Capitan (Bild: Golem.de)
  • Öffentlicher Nahverkehr in Karten (Bild: Golem.de)
  • Fensterchaos lichten auf Knopfdruck (Bild: Golem.de)
Mail-App mit Gesten (Bild: Golem.de)

Die Suchfunktion in Mail.app wurde auf ein neues Niveau gebracht. Auch hier lassen sich Suchanfragen nach Zeiträumen, Anhängen und Personen in relativ natürlicher Sprache formulieren. In manchen Fällen werden E-Mails so tatsächlich schneller gefunden als mit den herkömmlichen Methoden.

 Die wichtigsten neuen Funktionen von OS X 10.11Viele kleine Änderungen 

eye home zur Startseite
leed 12. Okt 2015

Danke für den Hinweis, irgendwie funktioniert das mit dem "Thema verfolgen" nicht, daher...

ccaa 09. Okt 2015

lange nicht mehr ein Update gehabt, wo so viele Programme nicht mehr funktionieren.

halfzware 05. Okt 2015

Weiter unten steht, dass Snitch läuft. Also vielleicht einfach mal den Fehler beim user...

halfzware 05. Okt 2015

Stimmt zum einen, stimmt aber wiederrum nicht vollständig. Dadurch, dass Macs eben...

halfzware 05. Okt 2015

Der Unterschied, stand win10 vs osX, besteht darin, dass ich unter OSX format, text...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. SITA Airport IT GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 55,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 19,99€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. DVB-T2

    Bereits eine Millionen Freenet-Geräte verkauft

  2. Moore's Law

    Hyperscaling soll jedes Jahr neue Intel-CPUs sichern

  3. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

  4. Spark Room Kit

    Cisco bringt KI in Konferenzräume

  5. Kamera

    Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

  6. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  7. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  8. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  9. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  10. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple lässt A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  1. Re: Warum nicht einfach Bilderkennung?

    Eheran | 07:08

  2. Re: eine Millionen vs. eine...

    picaschaf | 07:05

  3. Re: Seit wann bescheinigt ein Zertifikat...

    RichardEb | 07:00

  4. Der Unterschied ist nur: Facebook speichert die...

    whitbread | 07:00

  5. Re: "Der Sicherheitsexperte Vincent Lynch [...]"

    KloinerBlaier | 06:59


  1. 20:56

  2. 20:05

  3. 18:51

  4. 18:32

  5. 18:10

  6. 17:50

  7. 17:28

  8. 17:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel