Abo
  • Services:

OS X 10.10.2: Apple will WLAN-Probleme endlich in den Griff bekommen

Apple hat schon mehrfach Updates für OS X vorgestellt, die WLAN-Verbindungsschwierigkeiten mit dem Betriebssystem beheben sollen. Nun wird OS X 10.10.2 als zweite Beta, die das Problem beseitigen soll, an Entwickler verteilt.

Artikel veröffentlicht am ,
OS X 10.10.2 soll Verbindungen über WLAN stabiler machen.
OS X 10.10.2 soll Verbindungen über WLAN stabiler machen. (Bild: Apple/Bearbeitung: Golem.de)

Apple hat einen neuen Build von OS X Yosemite an Entwickler und Appleseed-Betatester verteilt. Die Veröffentlichungshinweise sind kurz gehalten: Der Build 14C78c soll sich auf WLAN-Probleme konzentrieren. Die Tester sollen ausprobieren, ob die Verbindungen nun schnell und stabil funktionieren.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Köln
  2. LEONI AG, Nürnberg

Das Update ist ungefähr 470 MByte groß und über die Updatefunktion des Mac-App-Stores erhältlich.

Auch OS X 10.10.1 sollte WLAN-Probleme beheben, doch das klappte offensichtlich nicht in allen Fällen. Trotz Testphase beklagten sich nach der Veröffentlichung zahlreiche Nutzer in Apples Supportforen, dass ihre Netzverbindung weiterhin unzuverlässig funktioniere. Updates von Routerfirmware hatten ebenfalls nicht zum gewünschten Erfolg geführt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  2. 164,90€

Netspy 07. Dez 2014

So ein Mist. Habe genau das selbe Gerät und bei mir funktionieren WLAN und BT zusammen...

peter_pan 06. Dez 2014

Das MBA ist im Juli gekauft und hat seit 10.10 Update (GENAU seit dem) das Problem. Das...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /