Origins: Nach 30 Jahren kommt das Prequel für Simon the Sorcerer

Erst die Fortsetzung zu Monkey Island, nun ein Vorgänger für Simon the Sorcerer: Bei klassischen Adventures tut sich derzeit viel.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Simon the Sorcerer Origins
Artwork von Simon the Sorcerer Origins (Bild: Smallthing Studios)

Das italienische Entwicklerstudio Smallthing hat ein Prequel zu Simon the Sorcerer angekündigt. Das Adventure soll Ende März 2023 für Windows-PC, Nintendo Switch, MacOS, Playstation 4 und 5 sowie Xbox One und Series X/S erscheinen.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Dienstplanung
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
  2. Pricing Specialist (m/w/d)
    Habasit GmbH, Raum Eppertshausen
Detailsuche

Das Spiel mit dem Untertitel Origins soll ein klassisches Point-and-Click-Abenteuer werden. Die Handlung dreht sich um Teenager Simon, der - angeblich zu Unrecht - von der Schule fliegt. Deswegen muss er mit seinen Eltern umziehen, nach allerlei Verwicklungen landet er in einer magischen Welt.

Eigentlich erzählt auch schon der 1993 veröffentlichte Serienerstling von Simon the Sorcerer davon, dass ein normaler Jugendlicher in eine magische Parallelwelt gerät - ob das in Origins aufgegriffen oder ignoriert wird, ist momentan nicht bekannt.

Origins ist nicht das einige klassische Adventure, das vor einem Neustart steht. Fans feuen sich auch auf Return to Monkey Island, das von dem Entwickler Ron Gilbert produziert wird und noch vor Ende 2022 für mehrere Plattformen auf den Markt kommen soll.

Neues Abenteuer von Roberta und Ken Williams

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    12.08.2022, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das dritte aktuelle Projekt auf Basis eines Klassikers heißt Colossal Cave Adventure. Interessant ist es vor allem, weil es von Roberta und Ken Williams entwickelt wird. Die beiden Gründer von Sierra On-Line haben mit King's Quest und anderen Spielen das Adventure-Genre in den 80er Jahren entscheidend geprägt.

Mit der Arbeit an Colossal Cave Adventure haben die Beiden nach eigenen Angaben aus Langeweile während der Coronapandemie begonnen, mittlerweile soll ein etwas größeres Team an dem Titel arbeiten.

Details zum Inhalt oder Grafiken wurden noch nicht veröffentlicht. Das Original erschien 1976 als Textadventure, es schickt den Spieler auf Schatzsuche in Höhlen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


/mecki78 23. Mai 2022 / Themenstart

Simon the Sorcerer war eines dieser Spiele, die völlig überraschend zu einem Blockbuster...

Zombiez 21. Mai 2022 / Themenstart

Zur Zeit als Simon 3D rausgekommen ist wollte doch jeder einen 3D Titel rausbringen und...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen

Sicherheitsforscher haben eine Backdoor gefunden, die zuvor gehackte Exchange-Server seit 15 Monaten zugänglich hält.

Microsoft: Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen
Artikel
  1. Ayn Loki Zero: Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar
    Ayn Loki Zero
    Dieses PC-Handheld kostet nur 200 US-Dollar

    Es ist das bisher günstigste Modell in einer Reihe von vielen: Der Loki Zero mit 6-Zoll-Display nutzt einen Athlon-Prozessor mit Vega-Grafik.

  2. Ducati V21L: Ducatis elektrische Rennmaschine schafft 275 km/h
    Ducati V21L
    Ducatis elektrische Rennmaschine schafft 275 km/h

    Ducati testet seit einem halben Jahr ein Elektromotorrad für den Rennsport. Der italienische Hersteller nennt Details zu Leistung und Einsatz.

  3. Autonomes Fahren: Fahrerlose Taxis treffen sich und blockieren eine Kreuzung
    Autonomes Fahren
    Fahrerlose Taxis treffen sich und blockieren eine Kreuzung

    Fahrerlose Autos haben manchmal ihren eigenen Willen und können einen Stau verursachen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gigabyte RX 6800 679€ • Samsung SSD 2TB (PS5-komp.) 249,90€ • MindStar (Zotac RTX 3090 1.399€) • Top-Spiele-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 32GB 1.700€ • Nanoleaf günstiger • Alternate (TeamGroup DDR4-3600 16GB 49,99€) Switch OLED günstig wie nie: 333€ [Werbung]
    •  /