• IT-Karriere:
  • Services:

Origin: Geld-zurück-Garantie bei Downloadspielen

Bei Nichtgefallen gibt es das Geld zurück: EA bietet bei seinem Downloadstore Origin ab sofort eine sehr weitgehende Rücknahmegarantie an.

Artikel veröffentlicht am ,
Origin
Origin (Bild: EA)

Egal, ob es technische Schwierigkeiten gibt oder das Spiel schlicht nicht gefällt: Electronic Arts nimmt in seinem Onlineportal Origin ab sofort Spiele wieder zurück und erstattet den vollen Kaufpreis, wie das Unternehmen in seinem Firmenblog schreibt. Das Angebot gilt allerdings nur für Games, die von EA selbst stammen und über Origin gekauft wurden - also nicht für Titel von Dritt-Herstellern oder -Publishern. Die Geld-zurück-Garantie gilt für PC- und Mac-Titel ab sofort in 20 Ländern. Weitere Länder, darunter Deutschland, sollen im Laufe des Jahres 2013 folgen.

Die Rückgabe ist laut Electronic Arts innerhalb von 24 Stunden nach dem erstmaligen Start eines Spiels oder sieben Tage nach dessen Erwerb möglich. Bei vorbestellten Titeln beginnt die Sieben-Tages-Frist mit der Veröffentlichung des Programms. Die Erstattung des Kaufbetrags soll dann innerhalb von sieben bis zehn Tagen erfolgen. Um ein Spiel zurückzugeben, muss der Kunde in seiner Bestellhistorie die Option "Request a Refund" auswählen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 229,99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 300€)
  2. 399€ (Vergleichspreis 419€)
  3. (u. a. LG OLED77CX6LA 77 Zoll OLED für 2.899€, LG 43UP75009LF 43 Zoll LCD für 399€)

Hu5eL 22. Aug 2013

Sehr richtig. !Keine Ironie!

Geggo 21. Aug 2013

Ich muss zugeben ich kam vor dem humble bundle nie mit origin in Berührung. Es ist...

Natchil 20. Aug 2013

Scheint mir eher so das sie nur versuchen Kunden zu bekommen, weil niemand ihre Software...

ndakota79 20. Aug 2013

Ein Punkt für EA - Ändert aber nichts daran, dass sie ein Spiel nach dem anderen kaputt...

narea 20. Aug 2013

Die wird ja demnächst verboten, da die staatsführung angst davor hat, dem volk anonyme...


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /