Abo
  • Services:
Anzeige
Gerüchten zufolge kommt das nächste iPhone mit Force Touch.
Gerüchten zufolge kommt das nächste iPhone mit Force Touch. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Orb: Force Touch beim iPhone 6S soll Menüwege verkürzen

Gerüchten zufolge kommt das nächste iPhone mit Force Touch.
Gerüchten zufolge kommt das nächste iPhone mit Force Touch. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Apple soll beim iPhone 6S wie zuvor bei der Apple Watch und einigen Macbooks auf Force Touch setzen. Drückt der Benutzer etwas fester auf den Bildschirm, soll das erkannt und beispielsweise ein Kontextmenü aufgerufen werden. Die Bedienung von iOS könnte so viel effizienter werden.

Anzeige

Auf der Apple Watch zeigt Apple, dass ein Touchscreen mehr kann als nur den Fingerkontakt zu erkennen. Zudem erfasst das Display der Smartwatch auch den Druck, mit dem der Benutzer seinen Finger auf den Bildschirm drückt. Beim iPhone 6S, das vermutlich im Herbst vorgestellt wird, soll die Technik ebenfalls eingesetzt werden. Nach einem Bericht von 9to5Mac, der sich auf Insiderinformationen stützt, will Apple so die Bedienung von iOS 9 deutlich vereinfachen.

Intern werde die iOS-Version von Force Touch als Orb bezeichnet. Die Funktion soll den Benutzer schneller zum Ziel führen als bisherige iOS-Versionen. Als Beispiel führt 9to5Mac die Kartenanwendung an: Wer künftig einen interessanten Punkt auf der Karte gefunden hat, muss ihn nur fest drücken, um die Navigationsfunktion zu starten. Bisher sind dazu mehrere Menüoperationen erforderlich: Nach der Suche nach dem Ort muss das Navigations-Icon angetippt und ein weiterer Button zum Start der Navigation berührt werden.

9to5Mac hat noch ein weiteres Beispiel genannt. In der Musik-App soll Force Touch beim festen Antippen eines abgespielten Liedes die meistgenutzten Aktionen in einem Kontextmenü anzeigen - zum Beispiel, um den Song in eine Playlist zu überführen oder bei Benutzung des Streamingdienstes für die Offlineverwendung zu speichern.

Gerüchteweise will Apple die neuen iPhones zusammen mit einem iOS-basierten Apple TV und neuen iPads am Mittwoch, dem 9. September 2015 vorstellen. Da der Montag in den USA ein Feiertag ist, könnte Apple gezwungen sein, wegen der Vorbereitungszeit diesmal auf den üblichen Dienstag als Präsentationstag verzichten zu müssen.


eye home zur Startseite
Sybok 12. Aug 2015

Bei Windows Phone 8.1 sind die Einstellungen sehr unübersichtlich, das stimmt. Bei...

JanZmus 11. Aug 2015

Die Druckstärke lässt sich einstellen

Lemo 11. Aug 2015

Habe ich nicht bestritten, aber es wäre zu Beginn ein Alleinstellungsmerkmal. Natürlich...

Netspy 11. Aug 2015

Also ich bin Rechtshänder und konnte bisher auf alles iOS-Geräten auch mit rechts...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  2. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  3. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt
  4. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Frankfurt, Köln, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. G29 Lenkrad 195,99€, G402 Maus 35,99€, G9333 Headset 121,99€)
  2. (u. a. Receiver ab 38,49€)
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  2. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  3. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  4. Stellenanzeige

    Netflix' führt ausgefeilten Kampf gegen Raubkopien

  5. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  6. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  7. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  8. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf lang gezogenes Display und Bixby

  9. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  10. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Hasskommentare Regierung plant starke Ausweitung der Bestandsdatenauskunft
  2. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  3. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  1. Re: Finde den Vergleich Quatsch

    as (Golem.de) | 18:55

  2. In Diablo 2 war Cassia die Amazone

    The Brain | 18:54

  3. Re: Homebutton

    jjo | 18:54

  4. Re: Virtuelle Desktops

    tk (Golem.de) | 18:51

  5. Re: Dex Auflösung.

    AntiiHeld | 18:50


  1. 18:40

  2. 18:19

  3. 18:01

  4. 17:43

  5. 17:25

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel