Abo
  • Services:

Oracle: MySQL 5.7 wird schneller

Oracle hat eine zweite Entwicklerversion von MySQL 5.7 veröffentlicht. Sie soll vor allem schneller sein, bietet eine verbesserte Replikation und experimentelle Unterstützung für MySQL-Fabric.

Artikel veröffentlicht am ,
MySQL 5.7 DRM2 steht zum Download bereit.
MySQL 5.7 DRM2 steht zum Download bereit. (Bild: MySQL)

Auf der Konferenz MySQL Connect hat Oracle das zweite Development Milestone Release (DMR) für MySQL 5.7 angekündigt. Die neue MySQL-Version soll bis zu 64 CPUs linear skalieren und im Sysbench mit InnoDB bei reinen Lesezugriffen mittels POINT SELECT 500.000 Queries pro Sekunde erreichen. Zudem hat Oracle dank einer inter-transaktionalen Multithread-Ereignisbehandlung den Slave-Durchsatz bei der Replikation erhöht. Dabei werden unabhängige Transaktionen auf verschiedenen Workern parallel abgearbeitet, auch wenn sie auf derselben Datenbank laufen.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Die Möglichkeit, ein Alter Table auch online durchzuführen, soll die Verwaltung von Datenbanken vereinfachen. Denn so lassen sich im laufenden Betrieb Indizes umbenennen oder Varchar-Datentypen vergrößern. Mit Hilfe von Performance Schema ist es künftig auch möglich, Speicherallokationen zu überwachen. Und mittels EXPLAIN können aktuell laufende Statements analysiert werden.

MySQL 5.7.2 DMR bietet zudem eine verlustfreie, semi-synchrone Replikation: Transaktionen werden nur dann bestätigt, wenn sie ein Slave-Server empfangen hat.

Über MySQL Labs stellt Oracle weitere experimentelle Neuerungen für MySQL bereit, darunter Mysqlfabric. Damit lassen sich MySQL-Datenbanken durch Sharding besser skalieren, wobei ein in Python geschriebenes MySQL-Werkzeug die komplette Verwaltung übernimmt. Allerdings funktioniert Mysqlfabric nur mit speziellen Treibern, die derzeit nur für Python und Java zur Verfügung stehen.

MySQL 5.7.2 DMR steht ab sofort unter dev.mysql.com zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...

hjp 23. Sep 2013

Danke, "SysBench" war das richtige Stichwort. Eine Point Query in SysBench ist offenbar...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /