Abo
  • Services:
Anzeige
Java 9 ist nach einiger Verzägerung nun doch erschienen.
Java 9 ist nach einiger Verzägerung nun doch erschienen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Oracle: Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

Java 9 ist nach einiger Verzägerung nun doch erschienen.
Java 9 ist nach einiger Verzägerung nun doch erschienen. (Bild: Oliver Nickel/Golem.de)

Java geht in eine neue Runde: In Version 9 gibt es eine verbesserte Dokumentation und mit JShell eine interaktive REPL. Java EE 8 verbessert JSON und JAX-RS. Außerdem sollen OpenJDK und Oracle JDK ähnlicher werden.

Nach einer Verzögerung durch Java Jigsaw hat Oracle jetzt die neuen Versionen Java SE 9 und Java EE 8 veröffentlicht. In der neuen Iteration der verbreiteten Programmiersprache werden insgesamt 91 neue Funktionen eingeführt. Die wichtigsten Teile nennt Oracle in der entsprechenden Ankündigung.

Anzeige

Java 9 wird eine neue interaktive Language Shell (Read-Eval-Print Loop) namens JShell hinzugefügt. Diese soll Entwicklern dabei helfen, Anwendungsschnittstellen (APIs) und generelle Funktionen der Programmiersprache auszuprobieren. Dazu wird ein interaktives Interface implementiert, über welches Nutzer die gewünschte API und Syntax eingeben. JShell parst Kommandos in Echtzeit und gibt das Ergebnis aus, wie es im späteren Programm erscheinen soll.

Es werden außerdem Verbesserungen in der Javadoc gemacht. Innerhalb der API-Dokumentation ist jetzt eine Suchfunktion nutzbar. Außerdem wird näher erklärt, welches Teilmodul welche Klassen und Interfaces definiert.

Als dritten wichtigen Punkt gibt Oracle Änderung bei Streams in Java an. Neue Methoden ermöglichen das Entfernen von Items innerhalb eines aktiven Streams. Außerdem soll es jetzt mehr APIs geben, die als Quelle für Streams gelten.

Erweiterung von Java EE 8

Auch bei der Enterprise-Plattform Java EE 8 wurden einige neue Funktionen hinzugefügt. Die neue Version unterstützt das HTTP/2-Protokoll in Servlet 4.0. In JSON-P 1.1 wurden diverse Verbesserungen gemacht. Es wird auch eine neue API für das JSON-Binding eingeführt. Zusätzlich dazu gibt es eine neue Sicherheits-API speziell für Cloud-Anwendungen und Platform-as-a-Service-Support. JAX-RS für webbasierte Anwendungen soll jetzt serverseitige Events ermöglichen.

Oracle will ab dem Release fortan von einer funktionsfokussierten Veröffentlichung neuer Java-SE-Versionen abrücken und stattdessen jetzt alle sechs Monate einen neuen Release herausbringen. Gleichzeitig sollen OpenJDK-Builds der General Public License (GPL) unterliegen. Vormals kommerzielle Funktionen im Oracle Java Development Kit, etwa Java Flight Recorder, sollen auch im OpenJDK eingeführt werden, damit beide Versionen funktional ähnlicher werden.


eye home zur Startseite
Das... 23. Sep 2017

Huh? Dir ist also die Methode filter erst jetzt bekannt?

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Biomax Informatics AG, Planegg bei München
  2. Bundeskriminalamt, Meckenheim bei Bonn, Wiesbaden
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 189,99€
  2. ab 47,99€
  3. (-66%) 6,80€

Folgen Sie uns
       


  1. iOS 11+1+2=23

    Neuer Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  2. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  3. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  4. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  5. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  6. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  7. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  8. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  9. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  10. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Verurteilung

    zilti | 15:19

  2. Re: Testgerät Defekt? Falsch getestet...

    Niaxa | 15:16

  3. Re: Sind immer die selben Probleme

    Bautz | 15:15

  4. Re: Klassische Autos - Eine Marktlücke

    Pixxel | 15:15

  5. Re: Lustige Szenarien. Lenkradsperre bei 250 KM/H

    chefin | 15:13


  1. 15:23

  2. 12:02

  3. 11:47

  4. 11:40

  5. 11:29

  6. 10:50

  7. 10:40

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel