Optimus L5: LGs Smartphone mit Android 4 und NFC

Mit dem Optimus L5 bringt LG die kleinere Variante des Optimus L7 auf den Markt. Das Smartphone erscheint gleich mit Android 4 alias Ice Cream Sandwich und hat einen 4 Zoll großen Nova-Touchscreen sowie einen NFC-Chip.

Artikel veröffentlicht am ,
Optimus L5
Optimus L5 (Bild: LG)

LGs Optimus L5 alias E610 hat einen 4 Zoll großen Nova-Touchscreen mit einer vergleichsweise geringen Auflösung von 480 x 320 Pixeln. Das Display zeigt bis zu 262.144 Farben an. Durch die Nova-Technik soll das Display besonders hell sein und dabei weniger Energie verbrauchen als herkömmliche LCDs. Mit der starken Helligkeit soll sich ein echtes Weiß darstellen lassen. Zudem können die Informationen auf dem Display auch in direktem Sonnenlicht gut abgelesen werden, verspricht LG.

  • LGs Optimus L5
  • LGs Optimus L5
  • LGs Optimus L5
  • LGs Optimus L5
  • LGs Optimus L5
  • LGs Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7
  • LGs Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7
  • LGs Optimus L3, Optimus L5 und Optimus L7
LGs Optimus L5
Stellenmarkt
  1. Testmanager für Buskoppler und IO-Systeme (m/w/d)
    Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  2. Mitarbeiter IT-Support (m/w/d)
    rose plastic AG, Hergensweiler
Detailsuche

Für Fotoschnappschüsse und Videoaufnahmen gibt es eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Licht auf der Gehäuserückseite. Eine Zweitkamera auf der Vorderseite gibt es nicht. Das Mobiltelefon arbeitet in den vier GSM-Netzen, in den UMTS-Frequenzen 900 sowie 2.100 MHz und bietet GPRS, EDGE sowie HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s. Außerdem gibt es Single-Band-WLAN nach 802.11b/g/n und Bluetooth 3.0.

Im Optimus L5 steckt ein Single-Core-Prozessor von Qualcomm, der mit einer Taktrate von 800 MHz läuft. Der RAM-Speicher ist 512 MByte groß und es stehen 4 GByte Flash-Speicher zur Verfügung. Davon lassen sich rund 2,5 GByte vom Käufer nutzen. In dem vorhandenen Kartenspeichersteckplatz können Micro-SD-Karten mit bis zu 32 GByte verwendet werden.

Das Mobiltelefon besitzt einen NFC-Chip, einen GPS-Empfänger, ein UKW-Radio sowie eine 3,5-mm-Klinkenbuchse. Das Optimus L5 kommt gleich mit Android 4 alias Ice Cream Sandwich auf den Markt.

Lange Akkulaufzeit

Golem Karrierewelt
  1. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.09.2022, Virtuell
  2. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    26.-28.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Optimus L5 ist 118,3 x 66,5 x 9,5 mm groß und wiegt 125 Gramm. Mit einer Akkuladung wird eine Sprechzeit von bis zu 10 Stunden sowohl im GSM- als auch im UMTS-Betrieb versprochen, was einen guten Wert für ein modernes Smartphone darstellt. Im Bereitschaftsmodus soll der Akku in beiden Betriebsmodi bis zu 37,5 Tage durchhalten, was ebenfalls einen guten Wert darstellt.

LG will das Optimus L5 alias E610 noch im Juni 2012 auf den Markt bringen. Den Listenpreis des Mobiltelefons will LG trotz des unmittelbar bevorstehenden Marktstarts nicht verraten. Bei Onlinehändlern kann das Mobiltelefon derzeit zu Preisen zwischen 190 Euro und 220 Euro bestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Betrug
Wenn die Phishing-Mail wirklich von Paypal kommt

Die E-Mail stammt von Paypals Servern und weist auf eine unter Paypal.com einsehbare Transaktion hin. Doch hinter E-Mail und Hotline stecken Betrüger.

Betrug: Wenn die Phishing-Mail wirklich von Paypal kommt
Artikel
  1. James Webb Space Telescope: Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben
    James Webb Space Telescope
    Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben

    Die in der Raumfahrt verwendete Software ist manchmal kurios. Im Fall des JWST wird das ISIM mit Javascript kontrolliert und betrieben.

  2. Botnetz: Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff
    Botnetz
    Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff

    Für einen Kunden konnte Google den größten HTTPS-basierten DDoS-Angriff mit 46 Millionen Anfragen pro Sekunde abwehren.

  3. Drohende Zahlungsunfähigkeit: IT-Jobportal 4Scotty meldet Insolvenz an
    Drohende Zahlungsunfähigkeit
    IT-Jobportal 4Scotty meldet Insolvenz an

    Bereits am 10. August 2022 reichte 4Scotty den Insolvenzantrag ein. Der Geschäftsbetrieb geht dennoch normal weiter.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /