• IT-Karriere:
  • Services:

Oppo Band Sport: Oppo präsentiert Fitness-Wearable für 50 Euro

Das Oppo Band Sport kann zwölf Sportarten tracken, ist wassergeschützt und soll mit einer Akkuladung fast zwei Wochen durchhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Preis für das eigenartigste Produktbild geht 2021 wohl an Oppo.
Der Preis für das eigenartigste Produktbild geht 2021 wohl an Oppo. (Bild: Oppo)

Der chinesische Hersteller Oppo hat mit dem Band Sport ein Fitness-Armband für den deutschen Markt vorgestellt. Das Wearable kommt im klassischen Design derartiger Geräte und hat ein längliches OLED-Display mit einer Diagonale von 1,1 Zoll auf der Vorderseite eingebaut.

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Berlin
  2. Evotec SE, Hamburg

Die Auflösung des Bildschirms liegt bei 294 x 126 Pixeln. Neben der Zeit und dem Datum werden die unterschiedlichen gemessenen Körperwerte sowie Details zum aktuellen Training angezeigt. Das Band Sport bietet Oppo zufolge zwölf Workout-Modi, unter anderem können Nutzer ihre Läufe, Yoga, Radfahren oder auch Schwimmen damit tracken.

Das Wearable misst den Puls des Trägers und kann auf eventuell auffällige Abweichungen hinweisen. Auch lässt sich der Blutsauerstoffwert mit dem Armband verfolgen und aufzeichnen, was auch im Schlaf funktioniert. Zudem kann das Band Sport die generelle Qualität des Schlafes überwachen.

Nicht mit Wear OS kompatibel

Die vom Wearable gemessenen Werte und Trainingseinheiten werden in Oppos eigener App Heytap Health gesammelt und dargestellt. Das Band Sport hat ein eigenes Betriebssystem - nicht Wear OS. Als SoC kommt ein Apollo 3 zum Einsatz, der Arbeitsspeicher ist 1 MByte groß. Einen eingebauten GPS-Empfänger scheint das Band Sport nicht zu haben.

  • Das Oppo Band Sport (Bild: Oppo)
  • Das Oppo Band Sport (Bild: Oppo)
  • Das Oppo Band Sport (Bild: Oppo)
Das Oppo Band Sport (Bild: Oppo)

Der Akku hat eine Nennladung von 100 mAh und soll eine Laufzeit von bis zu zwölf Tagen bieten. Ob dabei ein Akkuschonmodus zum Einsatz kommt, beziehungsweise ob dieser Wert auch bei häufigeren Trainingsaufzeichnungen gilt, verrät Oppo nicht. Der Akku soll in 1,5 Stunden wieder komplett aufgeladen sein.

Das Oppo Band Sport ist ab dem 12. April 2021 für 50 Euro exklusiv bei Amazon erhältlich. Ursprünglich ist das Wearable bereits im Sommer 2020 in China erschienen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,99€
  2. 2,99€
  3. gratis (bis 29.04.)
  4. gratis (bis 29.04.)

Fiberistkeinekr... 19. Mär 2021 / Themenstart

Das ist natürlich super, aber leider wohl nicht die Regel. Bei meinem Honor Band 4...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


It Takes Two - Fazit

Nur für zwei: Das Action-Adventure It Takes Two schickt ein geschrumpftes Paar in eine herausfordernde und herzerwärmende Romantic Comedy.

It Takes Two - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /