Oppo Band Sport: Oppo präsentiert Fitness-Wearable für 50 Euro

Das Oppo Band Sport kann zwölf Sportarten tracken, ist wassergeschützt und soll mit einer Akkuladung fast zwei Wochen durchhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Preis für das eigenartigste Produktbild geht 2021 wohl an Oppo.
Der Preis für das eigenartigste Produktbild geht 2021 wohl an Oppo. (Bild: Oppo)

Der chinesische Hersteller Oppo hat mit dem Band Sport ein Fitness-Armband für den deutschen Markt vorgestellt. Das Wearable kommt im klassischen Design derartiger Geräte und hat ein längliches OLED-Display mit einer Diagonale von 1,1 Zoll auf der Vorderseite eingebaut.

Stellenmarkt
  1. Enterprise Architekt (m/w/d)
    Hays AG, München
  2. Data Engineer (d/m/w)
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
Detailsuche

Die Auflösung des Bildschirms liegt bei 294 x 126 Pixeln. Neben der Zeit und dem Datum werden die unterschiedlichen gemessenen Körperwerte sowie Details zum aktuellen Training angezeigt. Das Band Sport bietet Oppo zufolge zwölf Workout-Modi, unter anderem können Nutzer ihre Läufe, Yoga, Radfahren oder auch Schwimmen damit tracken.

Das Wearable misst den Puls des Trägers und kann auf eventuell auffällige Abweichungen hinweisen. Auch lässt sich der Blutsauerstoffwert mit dem Armband verfolgen und aufzeichnen, was auch im Schlaf funktioniert. Zudem kann das Band Sport die generelle Qualität des Schlafes überwachen.

Nicht mit Wear OS kompatibel

Die vom Wearable gemessenen Werte und Trainingseinheiten werden in Oppos eigener App Heytap Health gesammelt und dargestellt. Das Band Sport hat ein eigenes Betriebssystem - nicht Wear OS. Als SoC kommt ein Apollo 3 zum Einsatz, der Arbeitsspeicher ist 1 MByte groß. Einen eingebauten GPS-Empfänger scheint das Band Sport nicht zu haben.

  • Das Oppo Band Sport (Bild: Oppo)
  • Das Oppo Band Sport (Bild: Oppo)
  • Das Oppo Band Sport (Bild: Oppo)
Das Oppo Band Sport (Bild: Oppo)
Golem Akademie
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Akku hat eine Nennladung von 100 mAh und soll eine Laufzeit von bis zu zwölf Tagen bieten. Ob dabei ein Akkuschonmodus zum Einsatz kommt, beziehungsweise ob dieser Wert auch bei häufigeren Trainingsaufzeichnungen gilt, verrät Oppo nicht. Der Akku soll in 1,5 Stunden wieder komplett aufgeladen sein.

Das Oppo Band Sport ist ab dem 12. April 2021 für 50 Euro exklusiv bei Amazon erhältlich. Ursprünglich ist das Wearable bereits im Sommer 2020 in China erschienen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Feldversuch E-Mobility-Chaussee
So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit

Das Laden von Elektroautos stellt Netzbetreiber auf dem Land vor besondere Herausforderungen. Ein Pilotprojekt hat verschiedene Lösungen getestet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Feldversuch E-Mobility-Chaussee: So schnell bringen E-Autos das Stromnetz ans Limit
Artikel
  1. Geforce Now (RTX 3080) im Test: 1440p120 mit Raytracing aus der Cloud
    Geforce Now (RTX 3080) im Test
    1440p120 mit Raytracing aus der Cloud

    Höhere Auflösung, mehr Bilder pro Sekunde, kürzere Latenzen: Geforce Now mit virtueller Geforce RTX 3080 ist Cloud-Gaming par excellence.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
    Encrochat-Hack
    "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

    Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
    Ein Interview von Moritz Tremmel

  3. SpaceX: Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen
    SpaceX
    Starlink testet Satelliteninternet in Flugzeugen

    Bald dürften mehrere Flugesellschaften Starlink-Service anbieten. Laut einem Manager soll es so schnell wie möglich gehen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" 32:9 Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Cambridge Audio Melomonia Touch 89,95€ • Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /