Abo
  • Services:
Anzeige
Protest gegen Monsanto: Angriff auf die Nahrungsmittelversorgung der Welt
Protest gegen Monsanto: Angriff auf die Nahrungsmittelversorgung der Welt (Bild: Francois Lenoir/Reuters)

Operation Antisec: Anonymous stellt Monsanto-Datenbank ins Netz

Protest gegen Monsanto: Angriff auf die Nahrungsmittelversorgung der Welt
Protest gegen Monsanto: Angriff auf die Nahrungsmittelversorgung der Welt (Bild: Francois Lenoir/Reuters)

Anonymous hat interne Daten von Monsanto im Internet zugänglich gemacht. Die Daten seien veraltet, erklärte das Kollektiv und drohte damit, weitere Daten zu veröffentlichen.

Das Kollektiv Anonymous hat interne Daten von Monsanto veröffentlicht. Die Aktion zählt zur Operation Anti-Security (OpAntisec).

Anonymous hat bei Pastebin E-Mails und personenbezogene Daten veröffentlicht. Die Datenbank sei veraltet, schreibt das Kollektiv, und sie ins Netz zu stellen, schade Monsanto nur wenig. Monsanto könne aber davon ausgehen, dass Anonymous in Zukunft weitere persönliche Daten von Mitarbeitern und Führungskräften ins Internet stellen und die Systeme des Unternehmens attackieren werde.

Anzeige

Patentklagen gegen Nebenerwerbslandwirte

Das Kollektiv begründete die Aktion mit den Geschäftspraktiken des US-Konzerns. "Ihr andauernder Angriff auf die Nahrungsmittelversorgung der Welt und die Gesundheit derer, die die Nahrungsmittel essen, hat Ihnen unsere volle Aufmerksamkeit eingebracht. Ihre Verbrechen gegen die Menschheit passen nicht auf eine Seite. Sie haben mehr als 9.000 kleine Nebenerwerbslandwirte aus dem Geschäft gedrängt, indem Sie sie durch Ihre riesige Rechtsabteilung mit bösartigen Patentklagen überhäuft haben. Sie haben immer wieder ohne Warnung und Sorgfalt um des eigenen Profits willen schädliche, sogar tödliche Produkte in unser Nahrungsangebot eingeschleust."

Im Juli 2011 hatte Anonymous personenbezogene Daten von Monsanto-Mitarbeitern im Netz veröffentlicht sowie die Website des Unternehmens lahmgelegt. Der US-Konzern stellt Unkrautbekämpfungsmittel sowie Saatgut her, das teilweise gentechnisch verändert ist. Wegen seiner Geschäftspraktiken steht Monsanto in der Kritik.


eye home zur Startseite
S4bre 08. Mär 2012

AntiSec grad auch deswegen weil Monsantos Machtapparat sich in die direkte öffentliche...

Bankai 06. Mär 2012

Schreckliche Vorstellung, darum halte ich ich deine (nicht)-Meinug für Quark. Einzig mit...

Trollversteher 06. Mär 2012

Die amerikanischen Christen haben eine sehr seltsame, eigene Art von Moral entwickelt...

Trollversteher 06. Mär 2012

++ Den Eindruck habe ich schon seitdem ich vor über einem Jahr eine sehr sehr gute...

booyakasha 04. Mär 2012

Der Urzeit Code 1/2 http://www.youtube.com/watch?v=XL6K6a_Ls54 Der Urzeit Code 2/2 http...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Mobile Software AG, München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. inklusive Wonder Woman Comic
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  2. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  3. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  4. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  5. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  6. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  7. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  8. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  9. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  10. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
1Sheeld für Arduino angetestet
Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  1. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren
  2. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  3. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr Access Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr Access Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

  1. Endlich neue Bugs

    nder | 09:10

  2. Node für Firmen eigentlich unbenutzbar

    twothe | 08:33

  3. Re: Der Tod der Streams

    twothe | 08:21

  4. Re: Was ist daran strafbar?

    theonlyone | 08:21

  5. Re: Steht ja noch viel mehr drin im Gesetz

    twothe | 08:15


  1. 13:30

  2. 12:14

  3. 11:43

  4. 10:51

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:22

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel