Abo
  • Services:
Anzeige
Opera 38 mit speziellem Stromsparmodus
Opera 38 mit speziellem Stromsparmodus (Bild: Screenshot Golem.de)

Opera 38: Browser verspricht längere Notebook-Akkulaufzeit

Opera 38 mit speziellem Stromsparmodus
Opera 38 mit speziellem Stromsparmodus (Bild: Screenshot Golem.de)

Die neue Version des Opera-Browsers erhält einen speziellen Stromsparmodus. Mit diesem Schritt soll sich die Akkulaufzeit eines Notebooks entsprechend verlängern lassen. Aber auch die Hitzeentwicklung innerhalb eines Notebooks wird damit verringert.

Allgemein verringern Browser die Akkulaufzeit eines Notebooks erheblich, wenn viele Tabs geöffnet sind. Diesem Umstand will Opera mit einem speziellen Stromsparmodus entgegenwirken. Knapp vier Wochen konnten Interessierte den Stromsparmodus in einer Vorabversion testen, jetzt steht die finale Version des Browsers mit der Neuerung zum Herunterladen bereit.

Anzeige

Verringerte Prozessorbelastung durch Hintergrund-Tabs

Der Hersteller verspricht bei aktiviertem Stromsparmodus eine Verlängerung der Akkulaufzeit eines Notebooks von bis zu 50 Prozent im Vergleich zum Einsatz von Google Chrome oder einer älteren Opera-Version. Dafür nutzt Opera Mechanismen, mit denen vor allem die Prozessorbelastung durch Hintergrund-Tabs reduziert werden soll. Dadurch soll sich auch die Hitzeentwicklung innerhalb eines Notebooks verringern.

Bei aktiviertem Stromsparmodus soll allgemein der Prozessor weniger oft durch Hintergrund-Tabs geweckt werden, indem Javascript-Timer optimiert werden. Nicht verwendete Plugins sowie alle Animationen innerhalb der Oberfläche werden generell pausiert.

Anpassungen bei der Videowiedergabe

Weitere Optimierungen werden bei der Videowiedergabe angewendet. So wird die Framerate bei der Wiedergabe von Videos generell auf 30 Frames pro Sekunde reduziert und der Browser achtet verstärkt darauf, dass Hardware-Codecs bei der Wiedergabe von Videos verwendet werden. Mit all diesen Maßnahmen soll der übliche Umgang mit dem Browser nicht beeinträchtigt werden, verspricht der Hersteller.

Der Stromsparmodus aktiviert sich nicht automatisch. Sobald das Notebook nicht mehr mit einem Netzteil verbunden ist, blendet sich zwar ein Icon neben die URL-Leiste ein, der Stromsparmodus bleibt aber dennoch aus. Ein Klick auf das Icon erlaubt es, den Stromsparmodus einzuschalten. Erst wenn der Akkustand des Notebooks 20 Prozent erreicht, empfiehlt der Browser von sich aus die Aktivierung des Stromsparbetriebs - schaltet ihn aber auch dann nicht automatisch an.

Opera 38 steht zum Herunterladen für Windows, Mac und Linux bereit.


eye home zur Startseite
DebugErr 08. Jun 2016

Javascript-Timer verlangsamen? Gibt es schon seit IE7. =D Seit Vista ist das in den...

Geistesgegenwart 08. Jun 2016

Naja Vivaldi ist schon ein gänzlich anderer Browser auch mit anderem Fokus (die UI in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. BGW, Hamburg
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Continental AG, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB)
  2. (-60%) 11,99€
  3. (-17%) 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Luftfahrt

    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

  2. Seagate

    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

  3. Grafikkarte

    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

  4. Amazon

    Phishing-Kampagne ködert mit Datenschutzgrundverordnung

  5. Linux-Distribution

    Opensuse ändert erneut sein Versionsschema

  6. Ronin 2 und Cendence

    DJI präsentiert neuen Kamera-Gimbal und Drohnencontroller

  7. Festnetz

    Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

  8. Radeon Pro Duo

    AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

  9. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  10. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Das Lobby-Kartell (Pharma) lässt seine Muskeln...

    DY | 06:51

  2. Suse 6.0

    devman | 06:50

  3. Re: ...bringt diese oft wiederholte Darstellung...

    ve2000 | 06:35

  4. Re: Weltveränderung

    NaruHina | 06:00

  5. Re: Toll ...

    Prinzeumel | 05:40


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel