Abo
  • Services:
Anzeige
Opera 38 mit speziellem Stromsparmodus
Opera 38 mit speziellem Stromsparmodus (Bild: Screenshot Golem.de)

Opera 38: Browser verspricht längere Notebook-Akkulaufzeit

Opera 38 mit speziellem Stromsparmodus
Opera 38 mit speziellem Stromsparmodus (Bild: Screenshot Golem.de)

Die neue Version des Opera-Browsers erhält einen speziellen Stromsparmodus. Mit diesem Schritt soll sich die Akkulaufzeit eines Notebooks entsprechend verlängern lassen. Aber auch die Hitzeentwicklung innerhalb eines Notebooks wird damit verringert.

Allgemein verringern Browser die Akkulaufzeit eines Notebooks erheblich, wenn viele Tabs geöffnet sind. Diesem Umstand will Opera mit einem speziellen Stromsparmodus entgegenwirken. Knapp vier Wochen konnten Interessierte den Stromsparmodus in einer Vorabversion testen, jetzt steht die finale Version des Browsers mit der Neuerung zum Herunterladen bereit.

Anzeige

Verringerte Prozessorbelastung durch Hintergrund-Tabs

Der Hersteller verspricht bei aktiviertem Stromsparmodus eine Verlängerung der Akkulaufzeit eines Notebooks von bis zu 50 Prozent im Vergleich zum Einsatz von Google Chrome oder einer älteren Opera-Version. Dafür nutzt Opera Mechanismen, mit denen vor allem die Prozessorbelastung durch Hintergrund-Tabs reduziert werden soll. Dadurch soll sich auch die Hitzeentwicklung innerhalb eines Notebooks verringern.

Bei aktiviertem Stromsparmodus soll allgemein der Prozessor weniger oft durch Hintergrund-Tabs geweckt werden, indem Javascript-Timer optimiert werden. Nicht verwendete Plugins sowie alle Animationen innerhalb der Oberfläche werden generell pausiert.

Anpassungen bei der Videowiedergabe

Weitere Optimierungen werden bei der Videowiedergabe angewendet. So wird die Framerate bei der Wiedergabe von Videos generell auf 30 Frames pro Sekunde reduziert und der Browser achtet verstärkt darauf, dass Hardware-Codecs bei der Wiedergabe von Videos verwendet werden. Mit all diesen Maßnahmen soll der übliche Umgang mit dem Browser nicht beeinträchtigt werden, verspricht der Hersteller.

Der Stromsparmodus aktiviert sich nicht automatisch. Sobald das Notebook nicht mehr mit einem Netzteil verbunden ist, blendet sich zwar ein Icon neben die URL-Leiste ein, der Stromsparmodus bleibt aber dennoch aus. Ein Klick auf das Icon erlaubt es, den Stromsparmodus einzuschalten. Erst wenn der Akkustand des Notebooks 20 Prozent erreicht, empfiehlt der Browser von sich aus die Aktivierung des Stromsparbetriebs - schaltet ihn aber auch dann nicht automatisch an.

Opera 38 steht zum Herunterladen für Windows, Mac und Linux bereit.


eye home zur Startseite
DebugErr 08. Jun 2016

Javascript-Timer verlangsamen? Gibt es schon seit IE7. =D Seit Vista ist das in den...

Geistesgegenwart 08. Jun 2016

Naja Vivaldi ist schon ein gänzlich anderer Browser auch mit anderem Fokus (die UI in...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)
  3. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 389,99€
  3. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Anbindung an Passwortmanager

    Stormking | 23:04

  2. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    Apollo13 | 22:54

  3. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    TC | 22:45

  4. Re: Siri und diktieren

    rabatz | 22:37

  5. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    Phantom | 22:31


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel