Abo
  • Services:
Anzeige
Opensuse-Entwickler haben das Konfigurationstool Yast verbessert.
Opensuse-Entwickler haben das Konfigurationstool Yast verbessert. (Bild: Flickr/CC-BY-SA 2.0)

Opensuse: Konfigurationstool Yast ist grundlegend überarbeitet worden

Opensuse-Entwickler haben das Konfigurationstool Yast verbessert.
Opensuse-Entwickler haben das Konfigurationstool Yast verbessert. (Bild: Flickr/CC-BY-SA 2.0)

In nur drei Wochen haben Opensuse-Entwickler das Konfigurationstool Yast gründlich überarbeitet. Dabei wurden unter anderem die Module zum Erstellen neuer User sowie Core, Network und Update überarbeitet.

Als erstes fallen die Änderungen am Dialog zum Anlegen von lokalen Usern während der Installation auf. Anwender hatten seit Langem Unzulänglichkleiten in diesem wichtigen Dialog moniert. Das betraf sowohl die teils fehlende Übersichtlichkeit, wenn Anwender den Dialog zum ersten Mal durchlaufen, als auch fehlende Optionen. Nun wurde der Dialog entzerrt und logischer gegliedert auf mehr Seiten verteilt als bisher. Das alte und das neue Konzept werden auf Github einander gegenübergestellt.

Anzeige

Der User-Dialog bietet bei der Verschlüsselung der Installation die Option, aus mehreren Verschlüsselungsverfahren auszuwählen. Die Nutzer von Opensuses Rolling-Release-Variante Tumbleweed sind nun aufgerufen zu entscheiden, welche Crypto-Verfahren künftig angeboten werden sollen.

Festplatten, Partitionen und Volumes

Besonderes Augenmerk lag bei der Überarbeitung auf der Ebene, die mit dem Anlegen, Erkennen und Einbinden von Festplatten, Partitionen und Volumes befasst ist. Hier ging es vor allem darum, die Erkennung bei komplex bestückten Festplatten mit mehreren bereits vorhandenen Installationen verschiedener Betriebssysteme robuster zu gestalten. Als Ergebnis soll der Anwender klare Anweisungen erhalten, welche Schritte vonnöten sind, um Opensuse zu installieren. Hierzu wurde die Linux-Storage-Management-Bibliothek libstorage stark überarbeitet.

Weniger Fehler

Außerdem wurden viele Fehler beseitigt. So stürzte Yast während der Installation ab, wenn beim Download eines Moduls, das eine EULA bedingte, ein Fehler auftrat. Zeit wurde auch in das Aufräumen von Abhängigkeiten bei Systemd-System-Units mit Bezug auf Yast investiert.

Das Resultat von drei Wochen intensiver Arbeit an Yast sind jetzt in einen neuen Snapshot von Tumbleweed eingeflossen.


eye home zur Startseite
Proctrap 13. Feb 2016

uh, das ist natürlich böse danke für die warnung..

phre4k 10. Feb 2016

Read only Mount? OverlayFS?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. bimoso GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. über tetris Unternehmensberater GbR, Heidelberg, Walldorf, Neckarsulm, Mosbach, Sinsheim
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. Lean42 GmbH, München, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  2. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  3. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  4. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  5. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  6. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  7. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  8. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  9. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an

  10. James Gosling

    Java-Erfinder wechselt zu Amazon Web Services



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: fehrfehlte Schulpolitik

    Peter Brülls | 16:37

  2. Re: Im Saarland stehen nur 50000 Gebäude?

    aspilian | 16:36

  3. Re: Nicht ein wenig sinnfrei?

    M.P. | 16:35

  4. Re: 16GB RAM Maximum

    rafterman | 16:35

  5. Re: Pay to Win?

    |=H | 16:34


  1. 16:10

  2. 15:22

  3. 14:59

  4. 14:30

  5. 14:20

  6. 13:36

  7. 13:20

  8. 12:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel