Abo
  • Services:
Anzeige
Opensuse-Entwickler haben das Konfigurationstool Yast verbessert.
Opensuse-Entwickler haben das Konfigurationstool Yast verbessert. (Bild: Flickr/CC-BY-SA 2.0)

Opensuse: Konfigurationstool Yast ist grundlegend überarbeitet worden

Opensuse-Entwickler haben das Konfigurationstool Yast verbessert.
Opensuse-Entwickler haben das Konfigurationstool Yast verbessert. (Bild: Flickr/CC-BY-SA 2.0)

In nur drei Wochen haben Opensuse-Entwickler das Konfigurationstool Yast gründlich überarbeitet. Dabei wurden unter anderem die Module zum Erstellen neuer User sowie Core, Network und Update überarbeitet.

Als erstes fallen die Änderungen am Dialog zum Anlegen von lokalen Usern während der Installation auf. Anwender hatten seit Langem Unzulänglichkleiten in diesem wichtigen Dialog moniert. Das betraf sowohl die teils fehlende Übersichtlichkeit, wenn Anwender den Dialog zum ersten Mal durchlaufen, als auch fehlende Optionen. Nun wurde der Dialog entzerrt und logischer gegliedert auf mehr Seiten verteilt als bisher. Das alte und das neue Konzept werden auf Github einander gegenübergestellt.

Anzeige

Der User-Dialog bietet bei der Verschlüsselung der Installation die Option, aus mehreren Verschlüsselungsverfahren auszuwählen. Die Nutzer von Opensuses Rolling-Release-Variante Tumbleweed sind nun aufgerufen zu entscheiden, welche Crypto-Verfahren künftig angeboten werden sollen.

Festplatten, Partitionen und Volumes

Besonderes Augenmerk lag bei der Überarbeitung auf der Ebene, die mit dem Anlegen, Erkennen und Einbinden von Festplatten, Partitionen und Volumes befasst ist. Hier ging es vor allem darum, die Erkennung bei komplex bestückten Festplatten mit mehreren bereits vorhandenen Installationen verschiedener Betriebssysteme robuster zu gestalten. Als Ergebnis soll der Anwender klare Anweisungen erhalten, welche Schritte vonnöten sind, um Opensuse zu installieren. Hierzu wurde die Linux-Storage-Management-Bibliothek libstorage stark überarbeitet.

Weniger Fehler

Außerdem wurden viele Fehler beseitigt. So stürzte Yast während der Installation ab, wenn beim Download eines Moduls, das eine EULA bedingte, ein Fehler auftrat. Zeit wurde auch in das Aufräumen von Abhängigkeiten bei Systemd-System-Units mit Bezug auf Yast investiert.

Das Resultat von drei Wochen intensiver Arbeit an Yast sind jetzt in einen neuen Snapshot von Tumbleweed eingeflossen.


eye home zur Startseite
Proctrap 13. Feb 2016

uh, das ist natürlich böse danke für die warnung..

phre4k 10. Feb 2016

Read only Mount? OverlayFS?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  3. thyssenkrupp AG, Essen
  4. item Industrietechnik GmbH, Solingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. (-60%) 11,99€
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn

  2. Quartalsbericht

    Microsofts Zukunft ist erfolgreich in die Cloud verschoben

  3. Quartalsbericht

    Amazon macht erneut riesigen Gewinn

  4. Datenschutzverordnung im Bundestag

    "Für uns ist jeden Tag der Tag der inneren Sicherheit"

  5. Aspire-Serie

    Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

  6. Acer Predator Triton 700

    Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad

  7. Kollaborationsserver

    Owncloud 10 verbessert Gruppen- und Gästenutzung

  8. Panoramafreiheit

    Aidas Kussmund darf im Internet veröffentlicht werden

  9. id Software

    Nächste id Tech setzt massiv auf FP16-Berechnungen

  10. Broadcom-Sicherheitslücken

    Samsung schützt Nutzer nicht vor WLAN-Angriffen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto VW testet E-Trucks
  2. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  3. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen

  1. Die Werbekunden kommen wieder

    Sharra | 03:50

  2. Re: Sinn?

    Ach | 02:55

  3. Re: Schon lustig

    ibecf | 02:50

  4. Re: Die Geister die er rief...

    Keepo | 02:45

  5. Re: Raucherpausen

    Keepo | 02:39


  1. 00:11

  2. 23:21

  3. 22:37

  4. 20:24

  5. 18:00

  6. 18:00

  7. 17:42

  8. 17:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel