Abo
  • Services:
Anzeige
Künftig können Nutzer in ihrem Facebook-Profil einen PGP-Key hinzufügen.
Künftig können Nutzer in ihrem Facebook-Profil einen PGP-Key hinzufügen. (Bild: Facebook)

OpenPGP: Facebook verschlüsselt E-Mails

Künftig können Nutzer in ihrem Facebook-Profil einen PGP-Key hinzufügen.
Künftig können Nutzer in ihrem Facebook-Profil einen PGP-Key hinzufügen. (Bild: Facebook)

Facebook-Nutzer können künftig in ihr Profil einen PGP-Key eintragen. E-Mails von Facebook an den Nutzer werden dann automatisch signiert und verschlüsselt.

Anzeige

Facebook will künftig E-Mails an seine Nutzer verschlüsseln. Dafür führt das soziale Netzwerk die Möglichkeit ein, im Profil einen öffentlichen PGP-Key zu hinterlegen. Statusmails von Facebook werden dann automatisch verschlüsselt und mit dem Key von Facebook signiert.

Verschlüsselte Nachrichten und Keys im Profil

Neben der Möglichkeit, Statusnachrichten zu verschlüsseln, bietet Facebook auch unabhängig davon Nutzern die Möglichkeit, ihren öffentlichen Schlüssel im Profil anzeigen zu lassen. Da die Schlüsselverteilung nach wie vor eines der größten Probleme von OpenPGP-basierter E-Mail-Verschlüsselung ist, könnte dieses Feature noch relevanter sein als die Verschlüsselung der Facebook-Mails selbst.

Die Ankündigung verweist darauf, dass bereits jetzt die Facebook-Webseite ausschließlich verschlüsselt über HTTPS erreichbar ist und als zusätzlicher Schutz der HSTS-Header zum Einsatz kommt. Da Mails von Facbeook aber auf fremden Mailservern unverschlüsselt abgelegt werden, könnten E-Mails weiterhin von jedem, der Zugriff auf diese Mailserver hat, mitgelesen werden. Eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mittels OpenPGP kann davor schützen.

Facebook finanziert GnuPG-Entwickler

Facebook nutzt für die Verschlüsselung das Programm GnuPG. Seit Februar unterstützt Facebook bereits finanziell dessen Entwicklung.

Im Laufe des Tages soll das neue PGP-Feature für alle Facebook-Nutzer freigeschaltet werden. In den Kontakteinstellungen wird es dann eine neue Option geben, die die Eintragung des PGP-Keys ermöglicht.

Es ist der zweite große Schritt von Facebook in Richtung Verschlüsselung. Im vergangenen Jahr hatte Facebook für die Android-Version von Whatsapp eine sehr sichere Verschlüsselung eingeführt und dabei mit den Entwicklern des Tools Textsecure kooperiert.

In Sachen Datenschutz verhält sich Facebook damit ambivalent. Es sammelt einerseits viele Daten über seine Nutzer, ist dabei jedoch andererseits offenbar sehr bemüht, diese vor den Augen anderer zu schützen. Die Strategie ergibt für Facebook durchaus Sinn: Das Unternehmen hat kein Interesse daran, dass andere Zugriff auf Nutzerdaten erhalten.

Internetgiganten unterstützen PGP-Verschlüsselung

Im vergangenen Jahr hatten bereits Google und Yahoo angekündigt, künftig OpenPGP-basierte Verschlüsselung als Teil ihrer Mailservices anzubieten. Ein Plugin dafür ist in Entwicklung.


eye home zur Startseite
cpt.dirk 30. Jun 2015

Gerade diese Ambivalenz macht doch stutzig. Nach all den Datenschutz-Skandalen will FB...

Ass Bestos 09. Jun 2015

das machst du ja auch in den konteneinstellungen in thunderbird.

leser078956 02. Jun 2015

a) Zumindest können die Empfänger verifizieren ob die Mail tatsächlich von Facebook ist...

Nocta 01. Jun 2015

Vielleicht machen sie es ja mit besonderen Awards oder Ähnlichem attraktiv? Man muss...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Bonn, Trier, Saarbrücken, Münster
  2. Hochschule für angewandte Wissenschaften, Fachhochschule Rosenheim, Rosenheim
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Wiesbaden
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,00€
  2. ab 232,90€ bei Alternate gelistet

Folgen Sie uns
       


  1. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  2. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  3. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  4. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  5. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tanzhou 1 dockt an Raumstation an

  6. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente

  7. Windows 7 und 8

    Github-Nutzer schafft Freischaltung von neuen CPUs

  8. Whitelist umgehen

    Node-Server im Nvidia-Treiber ermöglicht Malware-Ausführung

  9. Easy S und Easy M

    Vodafone stellt günstige Einsteigertarife ohne LTE vor

  10. UP2718Q

    Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Moto G5 und Moto G5 Plus im Test: Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
Moto G5 und Moto G5 Plus im Test
Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
  1. Miix 720 Lenovos High-End-Detachable ist ab 1.200 Euro erhältlich
  2. Lenovo Händler nennt Details des Moto G5
  3. Miix 320 Daten zu Lenovos neuem 2-in-1 vorab veröffentlicht

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

  1. Re: Kauf qualitäts pässe, Führerscheine...

    jayjay | 15:58

  2. Re: GA-AB350-Gaming3 teils verschlimmbessert

    laserbeamer | 15:51

  3. Warum nicht?

    Berner Rösti | 15:51

  4. Re: Call of Battlefield ....

    TC | 15:47

  5. Re: Weltveränderung

    teenriot* | 15:42


  1. 12:40

  2. 11:55

  3. 15:19

  4. 13:40

  5. 11:00

  6. 09:03

  7. 18:01

  8. 17:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel