• IT-Karriere:
  • Services:

Openideo-Wettbewerb: Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt

Von 209 Einreichungen haben es 23 in die finale Runde des Openideo-Wettbewerbs für die besten Symbolbilder für Hacker geschafft. Fünf Werke haben gewonnen. Viele Ideen sind eingegangen, die Hacker-Symbolbilder nicht klischeehaft mit Männern in Hoodies darstellen. Ein beliebtes Mittel: Tiermetaphern.

Artikel veröffentlicht am ,
Einer der fünf Finalisten und derzeit beliebtester Beitrag: Hide and Seek.
Einer der fünf Finalisten und derzeit beliebtester Beitrag: Hide and Seek. (Bild: Mariah Jochai/CC-BY 4.0)

Im Sommer 2019 startete ein Künstlerwettbewerb, der alternative Bilder zum Klischee von Männern in Hoodies finden sollte. Der Veranstalter Openideo hat aus anfangs 209 eingereichten Ideen 23 Finalisten und nun fünf Gewinner ausgewählt. Es sind Künstler mit den Pseudonymen Abraham, Afsal, Claudio, Ivana und Mariah.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin
  2. BIG direkt gesund, Dortmund

Die Beiträge stellt der Ausrichter auf seiner Webseite zur Verfügung. Unter der Creative Commons Attribution 4.0 International License (CC BY 4.0) können die Bilder heruntergeladen und verwendet werden. Das Zip-Archiv steht auf Openideo zum Download (Zip) bereit.

Tiersymbolik statt Hoodies

Das derzeit beliebteste Bild stammt von Mariah Jochai. Hide and Seek stellt eine Motte auf einem Ast dar, die sich vor Predatoren durch Tarnung schützt. Die Aufschrift "Digitale Privatsphäre und Verschlüsselung" steht fragmentiert in einem orangen Akzentton neben dem Bild. Das Orange verwenden die Künstler auch als Akzent des Tieres selbst. Generell ist Tiersymbolik ein beliebtes Thema, wenn es um Phishing geht. So werden beispielsweise in anderen Beiträgen ein Anglerfisch oder Haie gezeigt. Auch der Kuckuck, der seine Eier in fremde Nester legt, wird als Metapher für Man-in-the-Middle-Angriffe verwendet.

  • Die Gewinner des Wettbewerbs: So Long and Thanks for All The Phishing (Bild: Abraham Pena)
  • Die Gewinner des Wettbewerbs: Digital Privacy and Encryption (Bild: Afsal cmk)
  • Die Gewinner des Wettbewerbs: Virtually as one (Bild: Claudio Rousselon)
  • Die Gewinner des Wettbewerbs: The Cuckoo's Egg (Bild: Ivana)
  • Die Gewinner des Wettbewerbs: Hide and Seek (Bild: Mariah Jochai)
Die Gewinner des Wettbewerbs: So Long and Thanks for All The Phishing (Bild: Abraham Pena)

Auf dem Blog Ideo.com stellen acht Teilnehmer des Wettbewerbes ihre Ideen vor und beschreiben ihre Herangehensweise an das Thema. Interessant: Einige Künstler haben analoge Kunst zu einem digitalen Thema erstellt, während einige Beiträge keine offensichtliche Botschaft verkünden. Teilweise sind die Kunstwerke eine Interpretationssache. Eines haben aber eigentlich alle Bilder gemeinsam: Sie verwenden keine Klischees von Männern in Hoodies vor leuchtenden Bildschirmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 4,26€
  3. 2,99€
  4. 4,99€

Azador 02. Nov 2019 / Themenstart

Was war das bisherige Bild?

Keyuko 30. Okt 2019 / Themenstart

Einfach nein.

chromax 30. Okt 2019 / Themenstart

Ich hab als Grafikdesigner selbst meine Gedanken gemacht und fand die Aufgabe...

TrollNo1 29. Okt 2019 / Themenstart

Vielen Dank :)

TrollNo1 29. Okt 2019 / Themenstart

Man kann ja alle Hacker einladen, abzustimmen, wie sie repräsentiert werden wollen :D

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

    •  /