Open World Dark Souls: From Software zeigt 15 Minuten Gameplay von Elden Ring

Elden Ring nimmt Form an: Das zeigt From Software durch 15 Minuten Gameplay. Dort sind Monster, Dungeons und skurrile Begegnungen zu sehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Elden Ring schickt Helden in eine fantastische Spielwelt.
Elden Ring schickt Helden in eine fantastische Spielwelt. (Bild: From Software)

Das Entwicklerteam von From Software hat eine ganze Reihe an zusätzlichem Gameplay des kommenden Fantasy-Rollenspiels Elden Ring gezeigt. In einem 15-minütigen Video (ab Minute 14) wandert die Spielfigur durch die ätherisch anmutende offene Spielwelt - den "Ländern dazwischen" - deren Kartenfragmente eingesammelt werden müssen. Auch gibt das Video einen Vorgeschmack auf den Art-Stil, das Sounddesign und die Gegnertypen in Elden Ring. Hier sind ganz klar Elemente vergangener From-Software-Titel wie Sekiro: Shadows Die Twice und Dark Souls verbaut.

Stellenmarkt
  1. Product-Owner IT-Security Detection & Response (m/w/d)
    Amprion GmbH, Dortmund
  2. Scrum-Master (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
Detailsuche

In Elden Ring erkunden Spieler die Welt und erleben Abenteuer in vorgefertigten Dungeons. So ist im Video etwa eine Reise in eine surreal wirkende Burg zu sehen. Dabei wird den Spielern die Wahl gelassen, welche Wege sie zum Ziel nehmen. Im konkreten Dungeon-Beispiel können Helden etwa durch das vordere Tor stapfen oder durch ein Loch in der Mauer einen geheimeren Pfad nehmen.

Dark Souls ist erkennbar

Dabei kämpfen Figuren wieder mit typischen überstilisierten Waffen. Zu sehen ist eine Auswahl an Zweihändern, Speeren, Schwertern, Keulen und magischen Klingen, die Wind beschwören oder Geister herbeirufen. Das typische Soulslike-Gameplay, bei dem es auf richtiges Kombinieren von Angriffen, Ausweichrollen und Parieraktionen ankommt, ist auch hier wieder präsent.

Golem Karrierewelt
  1. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.03.2023, Virtuell
  2. Adobe Premiere Pro Grundkurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Gleiches gilt für die imposant in Szene gesetzten Bosse. So kämpfen wir auf offener Ebene gegen feuerspeiende Drachen, seelenlose Geistersoldaten oder mutantenähnliche Abscheulichkeiten mit mehreren Armen. Dabei finden Helden diverse Schätze in Truhen und Verstecken, die über die Spielwelt verteilt werden.

Neben fiesen Monstern stoßen Helden im Open-World-Abenteuer auch auf Quests und Aufgaben. Im Video müssen Spieler etwa einen skurrilen sprechenden Tonkrug befreien. Dieser bedankt sich nach getaner Arbeit beim Protagonisten.

Elden Ring

Elden Ring wird einzeln oder im Coop-Modus spielbar sein. Zu sehen ist das mit einer weiteren Person. Auch soll wieder PVP möglich sein. In diesem Fall sind eindringende Spieler feindlich gesinnt und kämpfen gegen die Helden.

From Software hat den Release von Elden Ring um einen Monat verschoben. Das Spiel wird am 25. Februar 2022 und für Xbox Series X, Playstation 5, Playstation 4, Xbox One und Windows-PC erscheinen. Am 12. November 2021 will das Entwicklerstudio zudem noch eine Closed-Beta-Phase starten, die fünf Tage lang und an drei Stunden pro Tag läuft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Mars Attacks!
"Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz"

Viele Amerikaner fanden Tim Burtons Mars Attacks! nicht so witzig, aber der Rest der Welt lacht umso mehr - bis heute, der Film ist grandios gealtert.
Von Peter Osteried

25 Jahre Mars Attacks!: Aus irgendeinem merkwürdigen Grund fehl am Platz
Artikel
  1. Auch ZTE betroffen: USA verbieten Verkauf und Import von Huawei-Geräten
    Auch ZTE betroffen
    USA verbieten Verkauf und Import von Huawei-Geräten

    Neben Geräten von Huawei darf auch ZTE künftig nicht mehr auf dem US-Markt agieren, wie die FCC nun beschlossen hat.

  2. Artemis I: Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt
    Artemis I
    Orion-Kapsel ist in Mondorbit eingeschwenkt

    Die Testmission für Mondlandungen der Nasa Artemis I hat den Mond erreicht. In den kommenden Tagen macht sich die Orion-Kapsel auf den Rückweg.

  3. NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
    NIS 2 und Compliance vs. Security
    Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

    Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
    Von Nils Brinker

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday bei Mindfactory, MediaMarkt & Saturn • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • WD_BLACK SN770 500GB 49,99€ • GIGABYTE Z690 AORUS ELITE 179€ • Seagate FireCuda 530 1TB 119,90€ • Crucial P3 Plus 1TB 81,99 & P2 1TB 67,99€ • Alpenföhn Wing Boost 3 ARGB 120 3er-Pack 42,89€ [Werbung]
    •  /