• IT-Karriere:
  • Services:

Open Wheel Racing: GTA Online erhält so etwas wie die Formel 1

Wettrennen mit sehr schnellen Sportflitzern auf sieben Strecken bietet die Rennserie San Andreas Prix im Onlinemodus von GTA 5. Allerdings scheinen einige Spieler mit der nicht ganz einfachen Fahrzeugsteuerung von Open Wheel Racing überfordert zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von GTA 5 Online - Open Wheel Racing
Artwork von GTA 5 Online - Open Wheel Racing (Bild: Rockstar Games)

Das Entwicklerstudio Rockstar Games hat einen weiteren Multiplayermodus für GTA Online veröffentlicht. Er heißt Open Wheel Racing und bietet Wettrennen für 16 Piloten, die in zwei verschiedenen, an die Formel 1 erinnernden Sportautos um den Sieg fahren. Um ihn spielen zu können, ist wie immer bei derartigen Erweiterungen schlicht das aktuellste kostenlose Update nötig.

Stellenmarkt
  1. Grand City Property (GCP), Berlin
  2. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf

Um teilnehmen zu können, müssen Spieler sich eines der beiden Autos holen: Das eine heißt Ocelot R88, das andere Progen PR4. Die Boliden können dann bei Los Santos Customs mit neuen Reifen, einem anderen Motor, besseren Bremsen und mit allerlei Spoilern individualisiert werden.

Die Rennserie namens San Andreas Prix wird auf sieben Pisten ausgetragen. Unter anderem gibt es eine Strecke im Hafengebiet von Los Santos, eine im Bereich des Flughafens sowie Wettrennen in der Innenstadt.

Open Wheels ist mit seiner - für GTA-Verhältnisse - halbwegs glaubwürdigen Fahrzeugsteuerung offenbar eine Herausforderung, der nicht alle Spieler gewachsen sind. Jedenfalls berichtet Gamestar, dass es bei den Rennen ständig zu ungewollten Zusammenstößen und sonstigen Unfällen komme und viele Spieler deshalb mit Frust reagierten - viele nähmen das Ganze aber auch mit Humor.

Viele Spieler warten zwar auf eine Ankündigung von GTA 6, derzeit macht Rockstar Games aber noch viel Geld mit dem Onlinemodus von GTA 5. Das Studio veröffentlicht immer wieder größere und kleinere Erweiterungen, um die Spieler an sich zu binden - nun eben Open Wheels. Besonders erfolgreich war laut den Entwicklern ein im August 2019 erschienenes Addon namens The Diamond Casino & Resort, das zu den bis dahin höchsten Spielerzahlen an einem Tag und in einer Woche überhaupt führte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,50€
  2. 9,99€
  3. 27,99€

NewEconomy 29. Feb 2020 / Themenstart

keine ahnung wann du das letzte mal online warst aber das dort niemand knete hat stimmt...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

    •  /