Abo
  • IT-Karriere:

Open Tech: Mozilla gibt Unternehmen Tipps für Open-Source-Strategien

Fragen nach der Organisation oder Lizenzierung neuer Open-Source-Projekte stellen auch Unternehmen wie Mozilla immer wieder vor große Entscheidungen. Der Browser-Hersteller legt dazu nun einen Leitfaden vor, den er auch selbst künftig intern nutzen will.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Strategieleitfaden von Mozilla stellt zehn Archetypen von Projekten vor.
Der Strategieleitfaden von Mozilla stellt zehn Archetypen von Projekten vor. (Bild: Mozilla)

Mozilla agiert seit 20 Jahren als Open-Source-Organisation. Trotz dieser jahrelangen Erfahrung stellen sich Teilen des Unternehmens und auch der angeschlossenen Projekte immer wieder neu ähnliche Fragen zur konkreten Ausgestaltung eines Open-Source-Projektes, etwa in Bezug auf die Organisation oder die gewählte Lizenz eines neu gestarteten Projektes. Zu dieser Problemstellung hat das Unternehmen nun einen umfangreichen und detaillierten Strategieleitfaden veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin
  2. BavariaDirekt, München

Darin heißt es:"Da sich Mozilla mehr und mehr zu einer Multi-Produkt-Organisation entwickelt, wird es verschiedene Modelle geben, die für unterschiedliche Produkte und Umgebungen geeignet sind. Struktur-, Leitungs- und Lizenzierungsrichtlinien sollten alle explizite Entscheidungen sein, die auf den strategischen Zielen eines Open-Source-Projekts basieren. Eine Herausforderung für jede Organisation besteht darin, diese Entscheidungen zu artikulieren. Oder um es einfach auszudrücken, wie beantworten Sie die Frage: 'Was für ein Open-Source-Projekt ist das?'". Das soll der Leitfaden nun beantworten können.

Derartige Veröffentlichungen und Aufzählungen sind nicht neu, aber Mozilla stand offenbar selbst vor der Aufgabe, solch einen Leitfaden für eigene Projekte zu erstellen und teilt die Ergebnisse nun öffentlich, da auch Andere ähnliche Probleme lösen wollen. Von der Offenlegung sollten kommerzielle und nicht-kommerzielle Organisationen profitieren können, vermutet das Unternehmen.

Der Leitfaden stellt zehn übliche Archetypen bestehender Projekte vor und verknüpft dies mit Beispielen. Zusätzlich zu den bereits genannten Strategieentscheidungen gibt der Leitfaden praktische Hinweise wie dieser selbst genutzt werden soll und wie ausgewählte Projekte aufgesetzt werden können. Entstanden ist die Strategieanalyse zusammen mit Open Tech Strategies, die die Latex-Quellen zu dem Bericht in PDF-Format in auf Github bereitstellen. Dies soll als Grundlage für eine kommende zweite Version dienen, zu der auch Dritte eingeladen sind, beizutragen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 199,90€
  3. 529,00€ (zzgl. Versand)

starscream 18. Mai 2018

"Es ist gar nicht mal so wichtig wie sie es genau machen, die Hauptsache ist sie machen...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC probegefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC probegefahren Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

    •  /