Abo
  • Services:
Anzeige
Die Domain X.org bleibt vorerst erhalten.
Die Domain X.org bleibt vorerst erhalten. (Bild: X.org)

Open Source: X.org-Domain bleibt erhalten

Die Domain X.org bleibt vorerst erhalten.
Die Domain X.org bleibt vorerst erhalten. (Bild: X.org)

Die spezielle Domain der X11-Entwicklergemeinschaft, X.org, bleibt dank einer verlängerten Registrierung erhalten. Die Organisationsprobleme zur Verwaltung der Domain sind aber offenbar immer noch nicht gelöst.

Die Registrierung für X.org ist verlängert worden. Das geht aus dem inzwischen aktualisierten Whois-Eintrag für die Domain hervor. Noch vor wenigen Tagen war unklar, ob die X11-Entwicklergemeinschaft ihre Internetheimat behalten können wird. Denn die derzeit Aktiven der Community hatten keinen Zugriff auf die Domain, um die Registrierung zu verlängern. Zwar ist der Verlust nun vorerst abgewendet, das zugrunde liegende Problem bleibt jedoch bestehen.

Anzeige

Domain-Kontrolle ungewiss

So ist die Domain weiterhin auf die schon vor Jahren aufgelöste Limited Liability Company (LLC) registriert, und als Kontakt ist ebenso noch Leon Shiman angegeben, der für die zuletzt im Jahr 2007 durchgeführte Verlängerung der Registrierung verantwortlich war, der aber nicht mehr in der X11-Community aktiv ist.

Versuche des aktuellen Community-Vorstands, eine einvernehmliche Lösung für einen Transfer der Kontrolle über die Domain zu finden, sind in der Vergangenheit gescheitert. Auch derzeit haben die Beteiligten wohl noch keine Kontrolle über die Domain, was die alten Informationen in dem Whois-Eintrag nahelegen.

Hilfe vom Registrar

Darüber hinaus ist die Verlängerung der Registrierung durch den Registrar Network Solutions selbst veranlasst worden, immerhin wird die Domain nun mit dem Staus renewPeriod geführt. Laut Icann beschreibt dieser Status eine Art Gnadenfrist, wodurch das Auslaufen der Registrierung und damit der Verlust der Domain durch den Registrar explizit verhindert wird. Einfach gelöscht werden kann die Domain wohl ebenso wenig.

Ohne die geschehene Verlängerung, wäre die Registrierung schon kommende Woche ausgelaufen. Die Domain ist nun aber für weitere 10 Jahre registriert. Es bleibt damit also genügend Zeit, um den Plan zu verfolgen, die vielen Übergänge und Umwandlungen der Community bis jetzt mit Hilfe der Anwälte des SFLC juristisch sicher miteinander zu verknüpfen. Damit wäre der Registrar berechtigt, die Kontrolle über die Domain an die jetzt aktiven Community-Mitglieder zu übertragen.


eye home zur Startseite
Bigfoo29 14. Jan 2016

Soweit mir bekannt (TM), gilt für jede Domain/so ziemlich jede TLD: Ist der Inhaber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AEVI International GmbH, Berlin
  2. BENTELER-Group, Düsseldorf
  3. via 3C - Career Consulting Company GmbH, München, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Berlin (Home-Office)
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Caseking
  2. 629€ + 5,99€ Versand
  3. 24,04€

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Re: Es ist erstaunlich, dass...

    thomas.pi | 08:24

  2. Naiv

    Pldoom | 05:17

  3. Bitte löschen.

    Pldoom | 05:16

  4. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  5. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel