Abo
  • IT-Karriere:

Open Source: Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

Das Betriebssystem Windows 10 ist um eine wichtige Open-Source-Anwendung reicher: Curl. Es läuft nicht nur in Waschmaschinen und Autos, sondern auch schon über 20 Jahre auf Windows. Microsoft übernimmt jetzt die Pflege eigener Builds.

Artikel veröffentlicht am ,
Curl ist nun Teil von Windows.
Curl ist nun Teil von Windows. (Bild: Curl)

Aktuelle Insider-Builds von Windows 10 enthalten standardmäßig das Open-Source-Werkzeug zum Dateitransfer Curl. Darauf weist der Curl-Erfinder und -Maintainer Daniel Stenberg in seinem Blog hin. Stenberg ist derzeit bei Mozilla angestellt und arbeitet nach wie vor hauptsächlich in seiner Freizeit an Curl. Bei seinen öffentlichen Vorträgen zählt Stenberg immer wieder gern auf, wo Curl überall eingesetzt wird. Dazu gehören nicht nur Waschmaschinen, Autos oder Fernsehgeräte, sondern nun auch Windows 10.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  2. Stiftung Hannoversche Kinderheilanstalt, Hannover

Der Entwickler kommentiert das scherzhaft mit den Worten: "Ich sehe das als einen ziemlich großen Schritt auf Curls Weg, die Welt zu erobern." Stenberg erklärt, dass es seit der ersten Veröffentlichung von Curl möglich gewesen sei, das Werkzeug für Windows zu bauen und dort auch einzusetzen. Das funktioniere seit Windows 95 prima, heißt es in dem Blogeintrag.

Allerdings gab es im vergangenen Jahr ein größeres Problem damit. Microsoft hatte begonnen, in der Powershell ein Alias für den Befehl Curl zu vergeben. Das wiederum hat einige Nutzer des echten Curl unter Windows in eine schwierige Situation gebracht. Das betraf aber nicht allein Curl, sondern eine Vielzahl weiterer klassischer Unix-Programme.

Laut Stenberg hat die Pflege und das Verbreiten von Curl für Windows durch Microsoft selbst einige Vorteile, die vor allem den Nutzern zugutekommen sollen. So sei die Installation von Curl unter Windows bisher nicht unbedingt einfach gewesen, schreibt Stenberg. Eine manuelle Installation ist nun aber nicht mehr notwendig.

Darüber hinaus nutze die von Microsoft erstellte Version der Anwendung einige bestimmte Funktionen nicht. Dazu zählen etwa verschieden Protokolle wie SMB, RTSP oder auch HTTP/2, an dessen Entwicklung Stenberg selbst mitgewirkt hat. Seiner Aufzählung stellt Stenberg außerdem voran, dass Microsoft-Entwickler diese Liste als "subtilen Hinweis" verstehen sollen, was diese in künftigen Curl-Builds verbessern können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,94€
  2. 19,95€
  3. 13,95€
  4. (u. a. Grafikkarten, SSDs, Ram-Module reduziert)

TheUnichi 22. Jan 2018

Ein Problem, dass die PowerShell auf jeden Fall nicht hat.

kayozz 18. Jan 2018

Hat mich 3 Sekunden gekostet den Link hier zu finden: https://www.smart-wohnen.de/haus...

weberjn 17. Jan 2018

Der Ausgangspunkt war nun mal die curl Kommandozeile, die ich von Chrome oder vom cliget...

FreiGeistler 17. Jan 2018

Aber die Builds von curl.haxx können auch unter Windows RTSP, SMB, HTTP/2? https://curl...

Nikolai 16. Jan 2018

Wenn man CURL dann auch noch _verwenden_ will ist leider doch etwas mehr...


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. AT&T Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
  2. Netzausbau Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
  3. SK Telecom Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    •  /