Open Source Messenger: Skype-Mitbegründer finanziert Matrix-Chatsystem

Ähnlich wie einst Skype soll auch Matrix Peer-to-Peer-Technik nutzen. Dafür gibt es nun insgesamt 30 Millionen US-Dollar für das Matrix-Team.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Macher von Matrix bekommen neues Geld.
Die Macher von Matrix bekommen neues Geld. (Bild: Matrix Foundation)

Der derzeitige Hauptsponsor und Hauptentwickler des freien Matrix-Chatsystems Element hat eine sehr erfolgreiche Finanzierungsrunde abgeschlossen, bei der das Startup eigenen Angaben zufolge 30 Millionen US-Dollar Risikokapital einsammeln konnte. Sowohl das Matrix-Team wie auch natürlich Element zeigen sich in entsprechenden Blogs erfreut. Zu den Geldgebern gehören unter anderem Protocol Labs und Metaplanet.

Stellenmarkt
  1. Softwarearchitekt (m/w/d) Embedded Java
    VIVAVIS AG, Ettlingen
  2. CRM-Manager & Data-Analyst (m/w/d)
    Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG, Chemnitz
Detailsuche

Metaplanet ist ein Finanzierungsfonds für Technologie, der von Jaan Tallinn gegründet wurde. Tallinn ist Mitbegründer der Videochat-Software Skype sowie des Filesharing-Dienstes Kazaa. Dazu heißt es bei Element: "Viele vergessen, dass Skype ursprünglich eine massive und erfolgreiche dezentrale Kommunikations-App war - und tatsächlich vollständig Peer-to-Peer (P2P) war, die auf derselben Technologie wie Kazaa basierte. Es wird fantastisch sein, aus den Lehren der Entwicklung von Skype zu lernen, wenn die Arbeit an P2P-Matrix voranschreitet."

Die Matrix-Macher experimentieren seit etwa einem Jahr an der Nutzung von P2P-Technik. Mit dem nun eingesammelten Geld könnten diese Arbeiten nun fertig gestellt werden und in den Produktivbetrieb überführt werden. Auch Protocol Labs arbeitet an P2P-Technik wie etwa IPFS. Das Matrix-Team hofft hier auf mögliche Überschneidungen und die Möglichkeit einer engen Zusammenarbeit mit dem Team von Libp2p, der IPFS-Community. Umgesetzt werden können mit der nun abgeschlossenen Finanzierungsrunde außerdem der Support für dezentrale und Ende-zu-Ende-verschlüsselte Videoanrufe.

Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement | Download Code

Zu den weiteren Beteiligten der aktuellen Finanzierungsrunde gehören unter anderem die Wordpress-Macher von Automattic, die bereits im Zuge in einer ersten großen Finanzierungsrunde im vergangenen Jahr bei Element und Matrix eingestiegen sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Keep The Focus 28. Jul 2021 / Themenstart

Es sind nicht die gleichen Leute, auch wenn es eine Schnittmenge gibt. Matthew und...

73496587346 28. Jul 2021 / Themenstart

Nochmal zum Thema "Mein Raum wurde gelöscht" Kannst halt auch einfach deinen eigenen...

73496587346 27. Jul 2021 / Themenstart

Ja, finde ich auch etwas aus dem Fenster gelehnt, dass die jetzt in suggerieren "Skype...

gaym0r 27. Jul 2021 / Themenstart

Soweit ich weiß war er doch nur einer der vier Entwickler, aber nicht der Gründer.

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Thinkpad E14 Gen3 im Test
Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis

Schon das Thinkpad E14 Gen2 war exzellent, bei der Gen3 aber hat Lenovo die zwei Schwachstellen - Akku und Display - behoben. Bravo!
Ein Test von Marc Sauter

Thinkpad E14 Gen3 im Test: Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis
Artikel
  1. Software Defined Silicon: Intel will Xeon-Funktionen als Lizenz-Update verkaufen
    Software Defined Silicon
    Intel will Xeon-Funktionen als Lizenz-Update verkaufen

    Mit dem Software Defined Silicon will Intel in Xeon-Hardware zunächst abgeschaltete Funktionen künftig als Lizenz-Upgrade bereitstellen.

  2. Eine dritte Hand für Netzwerkadministratoren
     
    Eine dritte Hand für Netzwerkadministratoren

    Die Aufgaben von Systemadministratoren werden immer komplexer und vielfältiger. Unterstützung bietet jetzt das Wiener Start-up PATCHBOX mit dem selbst entwickelten Installations-Tool Setup.exe.
    Sponsored Post von Patchbox

  3. Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
    Smartphone-App
    Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

    Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop/PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Windows 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Alternate (u. a. Asus TUF 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • Nur noch heute PS5-Gewinnspiel bei Amazon • 7 Tage Samsung-Angebote [Werbung]
    •  /