Abo
  • IT-Karriere:

Open Source: Handtellergroßer Quadcopter zum Selberbauen

Der vierrotorige Crazyflie kann mit seinen 9 x 9 cm bequem in die Hand genommen werden. Mit 19 g Abfluggewicht hält sich der ferngesteuerte Quadcopter ungefähr 7 Minuten in der Luft. Wer will, kann ihn mit etwas Bastelgeschick nachbauen. Die Pläne sind kostenlos erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Crazyflie
Crazyflie (Bild: Bitcraze)

Der Open-Source-Quadcopter Crazyflie misst ungefähr 9 x 9 cm und wiegt 19 g. Eine Nutzlast von 5 bis 10 g soll auch noch transportiert werden können. Die Baupläne und die dazugehörigen Stücklisten und Programme sind Open Source. Die Entwickler bieten auch zwei kommerzielle Versionen des Crazyflie an, die aber trotzdem noch selbst zusammengebaut werden müssen.

Stellenmarkt
  1. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg
  2. Rail Power Systems GmbH, Offenbach

Der Unterschied zwischen den beiden Quadcoptern ist die Sensorausstattung. Das bessere und auch teurere Modell ist mit mehr Sensoren ausgerüstet. Beim Modell für 150 US-Dollar sind ein 3-Achsen-Beschleunigungs- und ein 3-Achsen-Gyroskop dabei. Damit kann der kleine Flieger selbstständig die Balance halten. Beim Modell für 173 US-Dollar sind noch ein elektronischer Kompass sowie ein Höhenmesser eingebaut. Für diese beiden Sensoren gibt es noch keine Firmware-Unterstützung, sie soll noch nachgeliefert werden.

Die beiden Quadcopter sollen sich mit ihrem Lithium-Polymer-Akku 7 Minuten in der Luft halten können. Danach ist eine 20-minütige Ladepause an einem USB-Kabel erforderlich. Was im Bausatz nicht enthalten, aber für den Flugbetrieb erforderlich ist, sind neben einem PC ein PS3-kompatibler Controller zur Steuerung sowie das Ladekabel mit Mikro-USB-Anschluss. Zum Zusammenbau sind ein Lötkolben, Heißkleber und eine Pinzette notwendig.

  • Bitcraze Crazyflie (Bild: Bitcraze)
  • Bitcraze Crazyflie (Bild: Bitcraze)
Bitcraze Crazyflie (Bild: Bitcraze)

Im Bausatz von Bitcraze sind die Funkfernsteuerung mit USB-Anschluss, die Motoren, das Chassis, die Akkus, Antennen und die Propeller sowie diverse Kleinteile zur Montage enthalten.

Der Crazyflie kann bis zum 18. Februar vorbestellt werden. Die Bausätze sollen ab dem 25. April 2013 ausgeliefert werden. Die Bauanleitung für den Quadcopter und die Fernsteuerung, deren Teileliste und der Quellcode der Firmware sowie ein Forum sind online zu finden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

pu_king81 06. Feb 2013

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/black-hornet-briten-setzen-mini-drohne-in...

Kasabian 06. Feb 2013

dann bauste das Teil eben um. Ich denke da kann man etwas machen. Eine micro-Cam geht...

Anonymer Nutzer 05. Feb 2013

Ist open source wenn du eine Serienproduktion organisierst wird es wesentlich günstiger...

parafin 05. Feb 2013

https://www.golem.de/news/black-hornet-britische-armee-spaeht-mit-minidrohnen-1302-97354.html

Snoozel 05. Feb 2013

Einen von dem ersten Modellbau-Projekt zu dem Thema, maaaaan. :p


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

    •  /