Abo
  • Services:
Anzeige
Red-Hat-Logo
Red-Hat-Logo (Bild: Red Hat)

Open-Source-Framework: Red Hat will Ansible für 100 Millionen Dollar kaufen

Red-Hat-Logo
Red-Hat-Logo (Bild: Red Hat)

Red Hat will Ansible kaufen. Das Open-Source-Framework zum Konfigurieren und Administrieren von Computern wird viel von Admins genutzt. Red Hat will seine Position bei Hybrid-Cloud-Management, Openstack und Containern ausbauen.

Anzeige

Red Hat plant die Übernahme des Startups Ansible. Das hat der Linux-Distributor am 16. Oktober 2015 bekanntgegeben. Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht. Laut einem Bericht des Onlinemagazins Venturebeat zahlt Red Hat 100 Millionen US-Dollar.

Ansible ist ein Open-Source-Framework zum Konfigurieren und Administrieren von Computern. Es verwendet SSH, um Kommandos aus der Ferne auszuführen und wird von Administratoren genutzt, um Computer in Rechenzentren zu konfigurieren. Die Software ist zumeist in Python geschrieben. Sie ermöglicht etwa eine schnellere Installation von OpenStack Ceph in einem Rechenzentrum. Es gibt auch die kostenpflichtige Tower-Software und Consulting Services von Ansible.

Durch die Kombination der Automatisierungsfunktionalitäten von Ansible mit dem Managementtools von Red Hat soll für Unternehmen die Implementierung und Verwaltung von Cloud-nativen und traditionellen Applikationen in hybriden Umgebungen einfacher werden. Red Hat wolle damit seine Position im Bereich Hybrid-Cloud-Management, OpenStack und Containern ausbauen, so der Bericht.

Die Übernahme von Ansible soll noch im Oktober 2015 abgeschlossen werden.

Ansible ist noch nicht so lange erhältlich und weniger populär wie Puppet oder Chef. Ein weiteres Konkurrenzprodukt ist SaltStack. Puppet Labs hatte im Mai 2015 eine Zusammenarbeit mit Huawei angekündigt, wonach Puppet Enterprise auf Huawei Switches vorinstalliert werde.

Ansible wurde im Jahr 2013 gegründet und hat seinen Sitz in Durham im US-Bundesstaat North Carolina, ganz in der Nähe von Red Hats-Hauptsitz in Raleigh.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WKM GmbH, München
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Ratbacher GmbH, Düsseldorf (Home-Office)
  4. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 169,00€
  3. 1.029,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Data Center-Modernisierung für mehr Performance und
  2. Modernisierung der RZ-Infrastruktur aus geschäftlicher Sicht
  3. Business Continuity für geschäftskritische Anwendungen


  1. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  2. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  3. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant

  4. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad

  5. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  6. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  7. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  8. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  9. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  10. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Geht einfacher.

    kelzinc | 09:34

  2. Re: Den ersten Crystal Alligator

    Keksmonster226 | 09:33

  3. Die Telekom weis selber nicht, was sie wollen ?!

    Faksimile | 09:32

  4. Re: AI-Prozessor =

    Trollversteher | 09:32

  5. USB wäre sicherer

    tabacha | 09:31


  1. 09:12

  2. 09:10

  3. 08:57

  4. 08:08

  5. 07:46

  6. 06:00

  7. 06:00

  8. 06:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel