Abo
  • Services:
Anzeige
Google hat den Zeitplan für den diesjährigen Summer of Code veröffentlicht.
Google hat den Zeitplan für den diesjährigen Summer of Code veröffentlicht. (Bild: Google)

Open-Source-Entwicklung: Google ruft zum Summer of Code 2012 auf

Google hat den Zeitplan für den diesjährigen Summer of Code veröffentlicht.
Google hat den Zeitplan für den diesjährigen Summer of Code veröffentlicht. (Bild: Google)

Google hat den Zeitplan für den diesjährigen Summer of Code veröffentlicht. Vom 27. Februar bis zum 9. März 2012 können Vorschläge eingereicht werden.

Der Zeitplan für den Summer of Code 2012 steht fest. Google hat auf seiner Webseite die Eckdaten für den Programmierwettbewerb veröffentlicht, der Studenten bei der Entwicklung freier Software unterstützt. Zunächst sollen freie Softwareprojekte Vorschläge einreichen. Später können sich Studenten bewerben, die dann von einem Mentor aus dem jeweiligen Projekt betreut werden. Google verteilt Preisgelder und Stipendien in Höhe von fünf Millionen US-Dollar.

Anzeige

Im vergangenen Jahr beteiligten sich etwa 175 Projekte am Google Summer of Code. Etwa 1.100 Studenten trugen zu den Projekten in den Sommermonaten Code bei. Auch in diesem Jahr soll in etwa die gleiche Anzahl an Projekten und Studenten teilnehmen. Vom 27. Februar bis zum 9. März können Projekte ihre Vorschläge einreichen, die dann von Google bis zum 15. März geprüft werden. Am 16. März veröffentlicht Google die Liste der akzeptierten Projekte.

Vom 26. März bis zum 6. April werden Bewerbungen von Studenten akzeptiert. Ab dem 21. Mai soll die Programmierphase beginnen und die ersten Stipendiengelder verteilt werden. Am 27. August will Google die Ergebnisse des Wettbewerbs veröffentlichen.


eye home zur Startseite
YoungManKlaus 07. Feb 2012

so 'n blödsinn ... im Sommer is meistens viel zu heiß dass man was sinnvolles im Freien...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Stuttgarter Lebensversicherung a.G., Stuttgart
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Arrow Central Europe GmbH, München, Neu-Isenburg, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 960 Evo 500 GB 229,90€, Evo 1 TB 429,00€)
  2. (u. a. AOC AG271QG LED-Monitor 599,00€, Asus ROG Swift PG348Q 999,00€)
  3. (u. a. Cooler Master 500W 34,99€, 600W 44,99€, Sharkoon TG5 59,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Ist es des Anbieters Pflicht?

    raskani | 23:28

  2. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    atikalz | 23:26

  3. Re: Was ist mit einem "Update" bei Flugzeugen und...

    atikalz | 23:25

  4. Re: vom Autoschrauber zum Softwarepfuscher

    Genforscher | 23:25

  5. Re: Dass die Luft in den Städten nicht besser wird...

    atikalz | 23:24


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel