Abo
  • Services:
Anzeige
Magnolia CMS 4.5 ist für die Veröffentlichung von Inhalten auf mobilen Geräten optimiert worden.
Magnolia CMS 4.5 ist für die Veröffentlichung von Inhalten auf mobilen Geräten optimiert worden. (Bild: Magnolia CMS)

Open-Source-CMS: Magnolia 4.5 präsentiert Inhalte auf mobilen Geräten

Magnolia CMS 4.5 ist für die Veröffentlichung von Inhalten auf mobilen Geräten optimiert worden.
Magnolia CMS 4.5 ist für die Veröffentlichung von Inhalten auf mobilen Geräten optimiert worden. (Bild: Magnolia CMS)

Das Content Management System Magnolia 4.5 ist für die Publizierung von Inhalten auf mobilen Geräten optimiert worden. Außerdem unterstützt Magnolia 4.5 HTML5 und das Veröffentlichen über mehrere Kanäle.

Mit etlichen Verbesserungen ist das Content Management System (CMS) Magnolia 4.5 freigegeben worden. In erster Linie wurde das CMS für die Veröffentlichung von Webseiten für mobile Geräte optimiert. Dazu wurde auch ein Framework für Multichannel-Publishing implementiert.

Anzeige

Das Java-basierte CMS unterstützt ab dieser Version die Entwicklung mit HTML5. Ferner wurde das eingebettete Spring-Framework namens Magnolia Blossom aktualisiert. Ein neues Template-API basiert auf Standard-Java-Klassen und lässt sich so mit anderen Java-basierten Lösungen wie Coldfusion nutzen. Außerdem wurde Content Repository for Java 2.0 (JCR) umgesetzt, um das Speichern von Inhalten auf den aktuellen Stand zu bringen.

Ferner wurde die Unterstützung für Content Management Interoperability Services (CMIS) eingebaut. CMIS ist ein offener Standard, der Schnittstellen über SOAP oder REST bereitstellt. Darüber arbeitet Magnolia 4.5 mit Anwendungen wie Microsofts Sharepoint oder Adobes Photoshop sowie von Alfresco, SAP und Oracle zusammen.

Magnolia CMS 4.5 steht in zwei verschiedenen Varianten zur Verfügung. Die Community-Version steht unter der GPLv3 und ist kostenlos. Die Installation muss teils an der Kommandozeile gehandhabt werden. Die kostenlose Variante ist auf Sourceforge erhältlich. Die Enterprise Edition kann kostenlos für 30 Tage getestet werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Ratbacher GmbH, Raum Würzburg
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 13,79€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Danke, alte Arbeitswelt!

    RoyDigerhund | 00:40

  2. Re: Und wenn selbst die hippste App nicht mehr hilft,

    RoyDigerhund | 00:38

  3. Re: Der konkrete Verstoß

    HiddenX | 00:37

  4. Re: Die Matratze machts!

    RoyDigerhund | 00:36

  5. Re: naming der sockel

    Seroy | 00:33


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel