Abo
  • Services:
Anzeige
Zurzeit findet der Open Power Summit statt
Zurzeit findet der Open Power Summit statt (Bild: Open Power Foundation)

Open Compute: Google baut offene Server mit Power9-Architektur

Zurzeit findet der Open Power Summit statt
Zurzeit findet der Open Power Summit statt (Bild: Open Power Foundation)

Zusammen mit dem Hoster und Cloud-Spezialisten Rackspace will Google offene Server designen, die Chips der Power9-Architektur von IBM nutzen sollen. Damit setzt Google wohl auf GPUs von Nvidia als Beschleuniger.

Google überdenkt den Aufbau seiner Rechenzentren, wie das Unternehmen in seinem Cloud-Platform-Blog schreibt. Gemeinsam mit dem Hoster und Openstack-Gründer Rackspace sollen Server-Designs erstellt werden, die Power9-Prozessoren von IBM nutzen und dem Open-Compute-Projekt (OCP) frei zur Verfügung gestellt werden sollen.

Anzeige

Erst vor knapp einem Monat hat sich Google dem OCP geöffnet und will künftig aktiv an dem Projekt mitarbeiten. Dafür will das Unternehmen zusammen mit Facebook energieeffiziente Rack-Spezifikationen erstellen, die mit einer Stromversorgung von 48 Volt arbeiten. Die nun ankündigten Server mit Power9-CPUs sollen in diesen Racks untergebracht werden können.

Power-Architektur deutet auf Nvidia-GPUs

Google ist eines der Gründungsmitglieder der Open-Power-Foundation, die im Jahr 2014 gestartet worden ist. Mit der Gründung dieser Organisation hat IBM die Power-Architektur für andere geöffnet. Die Arbeiten am Befehlssatz, der Firmware sowie weiterer Hardware-Details geschehen seitdem offen und in Zusammenarbeit der Projektmitglieder.

Als Teil dieser Kooperation ist das Kommunikationsprotokoll Nvlink von Nvidia in die Power-Architektur aufgenommen worden. Nvlink spezifiziert eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung zwischen CPU und GPU oder auch zwischen GPUs und ist dabei deutlich schneller als PCI Express 3.0. Es ist wahrscheinlich, dass Google diese Verbindung nutzen wird, um Grafikkarten von Nvidia als Beschleuniger für Aufgaben mit hohem Rechenaufwand einzusetzen, etwa für Deep Learning. Einen ähnlichen Plan setzt das US-Energieministerium um.

Die Power-Architektur wird von Google in sämtlichen seiner Entwicklerwerkzeuge unterstützt und sei einsatzbereit. Zur Verwendung der Architektur soll lediglich das Setzen eines Flags ausreichen. Google selbst profitiere darüber hinaus von der Heterogenität verschiedener Systeme in seinen Rechenzentren für eine optimale Leistung.


eye home zur Startseite
hjp 09. Apr 2016

Also ich brauchte noch nie eine getrennte Spannungs- und Stromversorgung. Merke: Strom...

AlexWeber 07. Apr 2016

Ich vermute AIX wird drauf schon laufen (AIX muss aber lizenziert werden), ich würde...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. Gebr. Bode GmbH & Co. KG, Kassel
  3. Giesecke & Devrient GmbH, München
  4. PHOENIX group IT GmbH, Fürth


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Kaufen und Leihen)
  2. (u. a. LG 24UD58-B 24"-UHD-Monitor mit FreeSync für 279,00€)
  3. 279,00€ (Vergleichspreis 319€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Beurteilungskriterien für den Schutz in der Cloud
  2. Wissens-Guide und Kaufberatung für Cloud-Sicherheit


  1. Große Pläne

    SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen

  2. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  3. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  4. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  5. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  6. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  7. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  8. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  9. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  10. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch eingeschaltet: Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
Nintendo Switch eingeschaltet
Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
  1. Nintendo Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
  2. Hybridkonsole Leak zeigt Menüs der Nintendo Switch
  3. Hybridkonsole Hardware-Details von Nintendo Switch geleakt

Watch 2 im Hands on: Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten
Watch 2 im Hands on
Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten
  1. Lenovo-Tab-4-Serie Lenovos neue Android-Tablets kosten ab 180 Euro
  2. Yoga 520 und 720 USB-C und Kaby Lake für Lenovos Falt-Notebooks
  3. Alcatel A5 LED im Hands on Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Re: Supercruise?

    User_x | 01:43

  2. Re: Ich tippe auf...

    HeroFeat | 01:29

  3. Re: Warum nicht in einer VM?

    User_x | 01:29

  4. Re: Bargeld lacht

    1ras | 01:28

  5. Re: Hardware Tasten Vorteile?

    Svenismus | 01:13


  1. 00:29

  2. 18:18

  3. 17:56

  4. 17:38

  5. 17:21

  6. 17:06

  7. 16:32

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel