Open Beta: Tipps und Specs für Battlefield 2042

Details über Eroberung, dazu die PC-Systemanforderungen und alle Daten: EA hat die offene Beta von Battlefield 2042 angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Battlefield 2042
Artwork von Battlefield 2042 (Bild: Electronic Arts)

Am 8. Oktober 2021 um 9 Uhr startet die offene Beta von Battlefield 2042. Ab dann können alle Spieler auf Xbox One und Series X/S, auf Playstation 4 und 5 sowie auf Windows-PC antreten, und zwar zwei Tage lang - bis zum 9. Oktober 2021. Vorbesteller und Mitglieder von EA Play dürfen bereits ab dem 6. Oktober loslegen.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker:in Systemintegration (w/m/d)
    Bistum Hildesheim, Hildesheim
  2. Software Engineer Industry 4.0 - Frontend Web Applications (m/w/d)
    SCHOTT AG, Mainz
Detailsuche

Eine Registrierung ist nicht nötig, der Preload auf allen Plattformen ist ab dem 5. Oktober 2021 möglich. Auf leistungsstarken PCs sowie auf Playstation 5 und Xbox Series X/S können bis zu 128 Teilnehmer spielen, auf den anderen Systemen sind es maximal 64.

Es gibt ausschließlich den Modus Eroberung. EA hat auf der offiziellen Webseite von Battlefield sinnvolle Einsteigerhilfen zusammengestellt. Weitere Tipps gibt es zum Thema Heilung und Wiederbelebung sowie zum neuen Plus-System, also den Waffenaufsätzen.

Die Spieler treten auf einer Karte namens Orbital an, die im Weltraumhafen in Kourou (Französisch-Guyana) angesiedelt ist. Während der Partie läuft der Countdown eines unmittelbar bevorstehenden Raketenstarts, es gibt Seilrutschenfahrten zwischen Strommasten, Fahrzeugkämpfe bei schlechtem Wetter und unter Umständen einen Tornado.

Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28.-30.11.2022, Virtuell
  2. Data Engineering mit Python und Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    18./19.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

An Klassen stehen Ingenieur Boris mit einem SG-36-Wachsystem sowie der Tarnungs- und Langstreckenangriffsexperte Casper zur Verfügung. Dazu kommt die deutsche Sanitäterin Falck und der Überlebenskünstler und Nomade Mackay. Im finalen Spiel wird es sechs weitere Spezialisten geben, bislang wurde nur Commander Graves enthüllt.

Systemanforderungen für die PC-Version

PC-Spieler benötigen mindestens einen Rechner mit einem AMD Ryzen 5 3600 oder einem Intel Core i5 6600K, eine Grafikkarte vom Typ AMD Radeon RX 560 oder Nvidia Geforce GTX 1050 Ti (jeweils mit 4 GByte VRAM) sowie 8 GByte RAM insgesamt.

Empfohlen wird ein AMD Ryzen 7 2700X oder ein Intel Core i7 4790, dazu eine Grafikkarte AMD Radeon RX 6600 XT oder Nvidia Geforce RTX 3060 mit jeweils 8 GByte VRAM; der Rechner sollte idealerweise über 16 GByte RAM verfügen.

Battlefield 2042

Als Grafikschnittstelle kommt DirectX 12 zum Einsatz, als Betriebssystem nur die 64-Bit-Version von Windows 10. Benötigt wird außerdem eine Internetverbindung mit einer Geschwindigkeit von mindestens 512 KB/s.

Auf der Festplatte oder SSD müssen 100 GByte frei sein - was wohl auch bedeutet, dass der Preload gar nicht früh genug beginnen kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Meta
"Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!"

Amüsante Auszüge aus Memos von Meta zeigen, dass nicht mal die Entwickler von Horizon Worlds gerne in ihre virtuelle Welt eintauchen.

Meta: Es ist euer Job, euch in Horizon Worlds zu verlieben!
Artikel
  1. Corning: Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich
    Corning
    Moderne Glasfaser ist ihren Vorgängern nur wenig ähnlich

    Lichtwellenleiter sind eine alte Technik. Heute müssen sie für Glasfaser-Verkabelung in Gebäuden fast neu erfunden werden.

  2. Klage gegen Datenschutzaufsicht: Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen
    Klage gegen Datenschutzaufsicht
    Bundeskriminalamt weigert sich, Funkzellendaten zu löschen

    Das BKA will gesammelte Überwachungsdaten nicht löschen müssen. Deswegen klagt die Polizei gegen einen Bescheid des obersten Datenschützers.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  3. Justizminister: Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden
    Justizminister
    Ausweiskopien sollen aus dem Handelsregister gelöscht werden

    Im Online-Handelsregister lassen sich persönliche Daten wie Ausweiskopien oder Unterschriften einfach abrufen. Justizminister Marco Buschmann will das ändern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • iPhone 14 Plus jetzt erhältlich • Günstig wie nie: Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, KF DDR5-5600 16GB 99,39€, Logitech Gaming-Maus 69,99€, MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 429€ • NfS Unbound vorbestellbar • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /