Open 3D Foundation: Epic Games unterstützt Open-Source-Engine O3DE

Die Open 3D Foundation führt eine Variante von Amazons Lumberyard-Engine als Open Source weiter. Mit Epic Games tritt nun ein großer Spielehersteller bei.

Artikel veröffentlicht am ,
Epic Games unterstützt die Entwicklung der Open 3D Foundation.
Epic Games unterstützt die Entwicklung der Open 3D Foundation. (Bild: Jakub Porzycki via Reuters Connect)

Der Spielehersteller Epic Games ist der Open 3D Foundation (O3DF) als Mitglied in der Premier-Stufe beigetreten, wie die Linux Foundation mitteilt, wo das Projekt angesiedelt ist. Epic Games reiht sich damit ein in eine Liste bekannter und großer Tech-Unternehmen wie AWS, Huawei, Intel und Microsoft und der Spielehersteller Lightspeed Studios und Niantic.

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (w/m/d) im Lehrgebiet Programmiersysteme
    FernUniversität in Hagen, Hagen
  2. Softwareentwickler - CAD/PLM (m/w/d)
    Hays AG, Esslingen
Detailsuche

Das Konsortium entwickelt die Gaming-Engine O3DE (Open 3D Engine) als Open-Source-Projekt. Damit führt AWS seine Erfahrungen weiter, die es bereits mit der Lumberyard-Engine gesammelt hat. Lumberyard basiert auf der Cry Engine, ist komplett kostenfrei und auch im Quellcode verfügbar, aber eben proprietäre Software. O3DE ändert das und verwendet nun die Apache-2-Lizenz, was eine vollständig freie Verfügbarkeit und Nutzung garantiert.

Das Projekt wurde vor rund einem Jahr erstmals öffentlich bekanntgegeben. Epic Games tritt dem Projekt laut Ankündigung bei, "um die Interoperabilität und Portabilität von Assets, Bildmaterial und Medienskripten zu fördern und es Künstlern und Erstellern von Inhalten auf der ganzen Welt zu ermöglichen, ihrer Kreativität und Innovation freien Lauf zu lassen, indem sie Hindernisse bei der Wahl ihrer Tools beseitigen."

Epic sieht das Engagement in dem Konsortium vor allem als Teil seiner "Verpflichtung, Inhaltsproduzenten eine Auswahl zu bieten, damit sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen können." Ähnliche Argumente in Bezug auf eine freie Wahl im Sinne der Inhalteersteller führte Epic auch in dem Rechtstreit mit Apple um Fortnite an. Die O3DE ermögliche dabei einen einfachen Wechsel zwischen Entwicklungsumgebungen und dank Open Source eben auch Anpassungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
Artikel
  1. bZ4X: Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an
    bZ4X
    Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an

    Toyota bietet Kunden den Rückkauf seiner Elektro-SUVs an, nachdem diese im Juni wegen loser Radnabenschrauben zurückgerufen wurden.

  2. Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler
    Laptops
    Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler

    Noch vor einem Jahrzehnt gab es kaum Laptops mit vorinstalliertem Linux. Inzwischen liefern das aber sogar die drei weltgrößten Hersteller - ein überraschender Siegeszug.

  3. Entwicklerstudio: Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen
    Entwicklerstudio
    Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen

    Eidos Montreal würde gerne ein neues Deus Ex machen. Der Plan, damit Cyberpunk 2077 zu übertrumpfen, scheitert aber vorerst an einem Detail.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. Samsung 980 1 TB 77€ und ASRock RX 6800 639€ ) • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 8 GB DDR4-3200 34,98€ ) • AOC GM200 6,29€ • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1 TB 119€) • Weekend Sale bei Alternate • PDP Victrix Gambit 63,16€ [Werbung]
    •  /